Beauty lässt die Fäuste fliegen: Trainiert Evelyn Burdecki hier fürs Promi-Boxen?

Düsseldorf - Evelyn Burdecki ist aus der deutschen TV-Landschaft aktuell nicht mehr wegzudenken. Spätestens seit ihrem "Dschungelcamp"-Sieg im Jahr 2019 erlebt die 32-Jährige mit der losen Schnute einen kometenhaften Aufstieg.

Reality-TV-Star Evelyn Burdecki (32) hat neuerdings das Boxen für sich entdeckt.
Reality-TV-Star Evelyn Burdecki (32) hat neuerdings das Boxen für sich entdeckt.  © Instagram/evelyn_burdecki (Screenshots, Bildmontage)

Es folgten Teilnahmen unter anderem bei "Let's Dance" und "Schlag den Star". Auch als Jurymitglied beim "Supertalent" an der Seite von Dieter Bohlen (67) machte die Tochter polnischer Eltern eine gute Figur. Zuletzt glänzte sie beim "Promibacken" - allerdings eher mit Talentfreiheit. Sie musste die Show völlig zu Recht als Erste verlassen.

Es gibt also kaum ein Reality- oder Trash-TV-Format, an dem die Kult-Blondine, die sich durch ihre Verpeiltheit über viele Jahre den Spitznamen "Big Brain" erarbeitet hat, noch nicht teilnahm - oder zumindest im Gespräch war.

Was in ihrer ellenlangen Vita der TV-Auftritte allerdings noch fehlt, ist ein Einsatz beim großen "Promi-Boxen". Von sportlich bis skandalös ist bei der Veranstaltung, die zuletzt im Jahr 2020 vom Sender SAT.1 übertragen wurde, alles dabei.

Zoff im "Grill den Henssler"-Finale: "Dann hat dein Arsch erst mal Kirmes!"
Steffen Henssler Zoff im "Grill den Henssler"-Finale: "Dann hat dein Arsch erst mal Kirmes!"

Zahlreiche Y- bis Z-Prominente hauen sich dabei aufgrund von oftmals inszenierten Pseudo-Fehden gegenseitig auf die Nase. Ein etwas veraltetes Konzept der Streitschlichtung, aber gut.

Kult-Blondine Evelyn Burdecki auf Instagram

Die "Dschungelcamp"-Gewinnerin wurde bereits herausgefordert

Es gibt kaum ein Format, an dem die 32-jährige Kult-Blondine noch nicht teilgenommen hat. Ein Auftritt beim großen "Promi-Boxen" fehlt aber in ihrer TV-Vita.
Es gibt kaum ein Format, an dem die 32-jährige Kult-Blondine noch nicht teilgenommen hat. Ein Auftritt beim großen "Promi-Boxen" fehlt aber in ihrer TV-Vita.  © Instagram/evelyn_burdecki (Screenshots, Bildmontage)

Ganz so abwegig scheint eine Teilnahme von Evelyn an dem Event jedenfalls nicht. Model und Moderatorin Dany Michalski (45) bekundete im Vorfeld des letzten Promi-Boxens ihr Interesse an dem Format und wünschte sich die ehemalige "Bachelor"-Kandidatin als Gegnerin. Das Duell kam bekanntlich nicht zustande. Bis jetzt?

Noch ein anderes Indiz lässt die Gerüchteküche brodeln. Evelyn veröffentlichte in ihrer Instagram-Story einen exklusiven Ausschnitt aus ihrem persönlichen Sportprogramm mit ihrem Coach Philipp. Und da flogen doch tatsächlich die Fäuste.

Anschließend meldete sie sich völlig erschöpft bei ihren rund 720.000 Followern. "Ich bin sooo platt. Ich habe heute das allererste Mal geboxt - mit einem Mann. Und es hat richtig Spaß gemacht", resümierte die Blondine nach dem Workout.

Barbara Schöneberger: ESC 2022: Barbara Schöneberger wird zum Gespött im Netz! Das ist der Grund
Barbara Schöneberger ESC 2022: Barbara Schöneberger wird zum Gespött im Netz! Das ist der Grund

Und Evelyn hat trotz der Muskelschmerzen Blut geleckt: "Ich finde es viel besser, mit meinen Armen zu hantieren, als mit meinem Bauch!" Für sie seien Bauchübungen ohnehin das Schlimmste, was man ihr antun könne. "Der Bauch soll ruhig bleiben. Jetzt sind die Arme dran", verkündete die Düsseldorferin lachend.

Vielleicht aus gutem Grund. Evelyn (Kampfname: Big Brain) wäre in jedem Fall bereit für eine prominente Version von: "Let's get ready to rumble!"

Titelfoto: Instagram/evelyn_burdecki (Screenshots, Bildmontage)

Mehr zum Thema Evelyn Burdecki: