Evelyn Burdecki im TV: Ein Blick auf ihr Dekolleté versetzt Fans in Sorge

Köln – Schon seit Jahren tingelt Evelyn Burdecki (34) durch diverse deutsche TV-Formate. Jetzt war die Ex-Dschungelkönigin wieder einmal bei "Grill den Henssler" zu Gast, versetzte Fans mit ihrem Anblick jedoch kurzfristig in Sorge - es ging dabei um ihr Dekolleté!

Evelyn Burdecki setzt ihre Oberweite gerne in Szene. Bei "Grill den Henssler" waren dadurch auf ihrem Dekolleté ominöse rote Flecken zu sehen.
Evelyn Burdecki setzt ihre Oberweite gerne in Szene. Bei "Grill den Henssler" waren dadurch auf ihrem Dekolleté ominöse rote Flecken zu sehen.  © Montage: Instagram/Screenshot/Evelyn Burdecki

"Mein Postfach explodiert", berichtete die Blondine am Sonntagabend in einer Instagram-Story. Zu diesem Zeitpunkt lief das Staffelfinale der VOX-Kochshow mit Steffen Henssler (50) und Evelyn als seiner Herausforderin gerade im Free-TV.

Schon in den ersten Minuten war aufmerksamen Zuschauern nämlich etwas aufgefallen: Mittig unter Evelyns Schlüsselbein hatte sich ein leuchtend roter Fleck auf ihrer Haut gebildet, der dank ihres XXL-Ausschnitts deutlich zu erkennen war.

Einen Screenshot davon teilte Evelyn selbst in einer Story mit ihren knapp 800.000 Followern, nachdem zahlreiche Zuschauer über die Chatfunktion eine ganz bestimmte Befürchtung geäußert hatten.

Evelyn Burdecki: Wechselt Evelyn Burdecki die Seiten? Reality-Star liebäugelt mit neuem Job
Evelyn Burdecki Wechselt Evelyn Burdecki die Seiten? Reality-Star liebäugelt mit neuem Job

Glücklicherweise konnte die ehemalige Rosenlady Entwarnung geben: "Braucht euch keine Sorgen zu machen." Die gerötete Stelle auf ihrem Dekolleté sei nicht etwa auf eine Lebensmittelunverträglichkeit zurückzuführen, wie offenbar viele vermutet hatten. "Im Gegenteil, ich vertrage alles, ich esse alles, ich liebe es auch alles zu essen", stelle Evelyn klar.

Die rote Stelle hatte demnach eine ganz andere Ursache, welche die 34-Jährige ursprünglich wohl lieber geheim gehalten hätte.

Evelyn Burdecki spricht offen über ihre Stressflecken: "Ist was ganz Menschliches"

Evelyn Burdecki hat in der VOX-Kochshow Steffen Henssler hinterm Herd herausgefordert.
Evelyn Burdecki hat in der VOX-Kochshow Steffen Henssler hinterm Herd herausgefordert.  © RTL/Basti Sevastos

"Es sind Stressflecken", offenbarte Evelyn, "die hab' ich auch nach sieben Jahren TV-Erfahrung immer noch."

Manche Menschen würden schwitzen, andere würden zittern und sie bekäme in aufregenden Situationen eben hektische Flecken, erläuterte die Beauty.

Manchmal seien die roten Stellen mehr, manchmal weniger auffällig. Aber: "Was soll ich denn machen? Soll ich jetzt einen Rolli anziehen? Hab' ich auch keine Lust drauf", stellte Evelyn klar.

Evelyn Burdecki: Evelyn Burdecki sichtlich traurig: So emotional denkt sie an ihren toten Papa
Evelyn Burdecki Evelyn Burdecki sichtlich traurig: So emotional denkt sie an ihren toten Papa

Schon zu Schulzeiten, etwa wenn sie vor der Klasse an die Tafel gerufen wurde, habe sich das Phänomen bei ihr bemerkbar gemacht. Meist würden die Flecken nach etwa einer halben Stunde wieder von alleine weggehen.

Doch auch, wenn Evelyn die roten Stellen wohl gelegentlich verwünschen dürfte, geht sie inzwischen offen mit ihrem "Makel" um. Immerhin sei das etwas "ganz Menschliches".

Dabei dürfte ihr Geständnis, dass sie trotz ihrer eindrucksvollen TV-Karriere in manchen Situationen noch immer aufgeregt ist, Evelyn bei ihren Fans nur noch mehr Sympathiepunkte eingebracht haben.

Titelfoto: Montage: Instagram/Screenshot/Evelyn Burdecki, RTL/Basti Sevastos

Mehr zum Thema Evelyn Burdecki: