Influencerin lässt die Hüllen fallen: Sie hat besonderen Grund dafür

Berlin - Nacktaufnahmen sind auf Instagram tabu - doch hin und wieder spielen die Influencerinnen und Influencer mit diesem Verbot. Ein Beispiel hierfür lieferte am heutigen Donnerstag die 23-jährige Greta Engelfried ("Love Island" 2021).

Die 23-jährige Ex-Kandidatin der Dating-Show "Love Island" veröffentlichte am Donnerstag ein Instagram-Video, in dem sie vor laufender Kamera einen Morgenmantel abstreift und fallen lässt.
Die 23-jährige Ex-Kandidatin der Dating-Show "Love Island" veröffentlichte am Donnerstag ein Instagram-Video, in dem sie vor laufender Kamera einen Morgenmantel abstreift und fallen lässt.  © Montage: Screenshot/Instagram/greta_e_

Die ehemalige Industriekauffrau veröffentlichte ein Video, das in kurz hintereinander geschnittenen Aufnahmen zeigt, wie die junge Frau sich nach dem Haarewaschen ausgehfertig macht.

Am Beginn lächelt Greta in die Kamera, sie trägt einen Morgenmantel und hat ein Handtuch um die nassen Haare gewickelt. Kurz darauf ist zu sehen, wie die 23-Jährige - nun mit dem Rücken zur Kamera stehend - den Morgenmantel abstreift und fallen lässt, ihre Haare fallen nun ebenfalls frei herunter.

Nach dieser kurzen Oben-Ohne-Aufnahme zeigt der Clip in weiteren sehr kurzen Szenen, wie die Influencerin sich ankleidet, bis sie schließlich komplett angezogen erneut in die Kamera lächelt.

Schock für Promi-Paar: Zwei Monate alte Tochter wird von Notarzt abgeholt!
Promis & Stars Schock für Promi-Paar: Zwei Monate alte Tochter wird von Notarzt abgeholt!

Mit dem Video feiert Greta einen für sie äußerst wichtigen Termin: Sie machte sich fertig für einen Besuch beim Bürgeramt von Berlin, wie aus ihrem Kommentar zu dem Instagram-Eintrag hervorgeht.

Greta Engelfried: "Ich bin so dankbar"

Greta Engelfried (23) ist kürzlich nach Berlin umgezogen und kam unverhofft zu einem Termin beim Bürgeramt der Hauptstadt - sie war hocherfreut.
Greta Engelfried (23) ist kürzlich nach Berlin umgezogen und kam unverhofft zu einem Termin beim Bürgeramt der Hauptstadt - sie war hocherfreut.  © Screenshot/Instagram/greta_e_

Hierzu muss erklärt werden: Greta Engelfried ist erst kürzlich von Bad Homburg bei Frankfurt am Main in die Hauptstadt umgezogen.

Danach klagte sie in ihren Instagram-Storys, dass es ihr unmöglich wäre, zeitnah einen Termin für die Ummeldung bei den Behörden zu bekommen.

Wie die Influencerin nun in einer Story vom Donnerstag erklärte, erhielt sie nach ihrer Klage über ihre Behörden-Probleme zahlreiche Nachrichten von ihren Fans, die ihr Tipps gaben.

Influencerin ruft verzweifelt die Feuerwehr und kann nicht glauben, was dann passiert
Promis & Stars Influencerin ruft verzweifelt die Feuerwehr und kann nicht glauben, was dann passiert

Darunter war eine Botschaft von einer Frau - und die hatte es in sich: Sie stammte von einer Mitarbeiterin des Berliner Bürgeramts.

"Sie hat mir einfach einen Termin ausgemacht!", schwärmte die 23-Jährige in ihrer Story und ergänzte freudig lächelnd: "Jetzt fahre ich quasi einen Stadtteil weiter und melde mich da jetzt um."

"Ich bin so dankbar", beendete Greta Engelfried ihren Bericht.

Titelfoto: Montage: Screenshot/Instagram/greta_e_

Mehr zum Thema Greta Engelfried: