Influencerin teilt intensive Erfahrung: "Wie man zu diesem Punkt kommen kann"

Berlin/Bad Homburg - Wer als Promi oder Social-Media-Sternchen in der Öffentlichkeit steht, der nutzt Plattformen wie Instagram oder TikTok, um mit den Fans in Kontakt zu treten. Influencerin Greta Engelfried (24) ist in dieser Hinsicht keine Ausnahme.

Greta Engelfried (24) begann ihre Karriere als Kandidatin der Dating-Show "Love Island" - heute ist sie eine erfolgreiche Influencerin.
Greta Engelfried (24) begann ihre Karriere als Kandidatin der Dating-Show "Love Island" - heute ist sie eine erfolgreiche Influencerin.  © Montage: Screenshot/Instagram/greta_e_

Doch die Wahl-Berlinerin präsentiert ihren Followern nicht nur schicke Klamotten und ein scheinbar perfektes Leben. Sie teilt mit ihren Fans mitunter auch nachdenkliche Momente oder Situationen, die sie sehr ergriffen haben - kürzlich war es mal wieder so weit.

In einem TikTok-Video wandte sich die 24-Jährige an ihre Follower. Dabei war ihr Gesicht ernst, ihre Stimmung sichtlich gedrückt.

"Ich habe gerade meinen Ex-Freund gesehen", beginnt Greta ihre Schilderung.

Dreier-Action in der Dusche: Bill Kaulitz packt aus
Bill Kaulitz Dreier-Action in der Dusche: Bill Kaulitz packt aus

Wie die 24-Jährige weiter ausführt, geschah dies bei einem Event in dem Berliner Revuetheater "Friedrichstadt-Palast" - und es war wohl die erste Begegnung mit ihm nach der Trennung.

Hinzu käme, dass sie und ihr Verflossener in dem Theater auch einst ihr "allererstes Date" gehabt hätten, erklärte Greta weiter. Es war also ein Wiedersehen in einer Umgebung, die mit Erinnerungen aufgeladen ist.

Greta Engelfried: "Ich habe irgendwie immer gehofft, dass wir nie an diesen Punkt kommen werden"

Sichtlich ergriffen wandte sich Greta Engelfried (24) mit einem TikTok-Video an ihre Fans - sie berichtete über eine intensive Erfahrung.
Sichtlich ergriffen wandte sich Greta Engelfried (24) mit einem TikTok-Video an ihre Fans - sie berichtete über eine intensive Erfahrung.  © Montage: Screenshot/TikTok/greatestshity

"Für mich ist das so schwierig gewesen, gerade", fährt die 24-Jährige in ihrem Bericht fort und ergänzt: "Einfach, weil ich super, super traurig bin, wie man mit einem Menschen so, so close sein konnte, und jetzt gehen wir einfach aneinander vorbei und ignorieren uns?"

"Wie man zu diesem Punkt kommen kann, das macht mich so unfassbar traurig", setzt Greta Engelfried ihre laut vorgetragenen Überlegungen fort.

Dabei wolle sie weder ihrem Ex-Freund noch sich selbst die Schuld für diese Situation geben. Es sei vielmehr generell der Umstand, dass es dazu kommen könne, "dass eine Person, die Dir so nahe steht, plötzlich sich anfühlt wie jemand Fremdes".

Regina Halmich verrät brisantes Detail zum Kampf gegen Stefan Raab
Promis & Stars Regina Halmich verrät brisantes Detail zum Kampf gegen Stefan Raab

"Ich habe irgendwie immer gehofft, dass wir nie an diesen Punkt kommen werden", endet der Bericht von Greta Engelfried.

Es kann wohl angenommen werden, dass die Trennung nicht unbedingt im Guten verlief, als die Beziehung der Influencerin mit ihrem Ex-Freund endete.

Titelfoto: Montage: Screenshot/Instagram/greta_e_

Mehr zum Thema Greta Engelfried: