Huch! Ist das Baby von Moderatorin Madita van Hülsen schon da?

Hamburg – Mit dieser Aussage sorgt Madita van Hülsen (40) für Verwirrung im Netz. Ist ihr Baby etwa schon auf der Welt?

Ist Madita van Hülsen (40) schon Mutter geworden?
Ist Madita van Hülsen (40) schon Mutter geworden?  © Montage: Screenshot/Instagram/maditavanhuelsen

Zum Start ins Wochenende meldete sich die Kabel-Eins-Moderatorin bei ihren Fans zu Wort. In dem kurzen Clip, den sie mit ihren 19.000 Abonnenten auf Instagram teilte, ist zu sehen, wie Madita mit ihrem Hund zu Hause entspannt.

"Charly und ich wollte Euch einfach mal einen schönen Tag wünschen", strahlt sie glücklich in die Kamera und bedankt sich für all die lieben Gedanken zur Geburt.

Moment mal - ist die TV-Schönheit etwa schon Mutter geworden? Die Follower sind verwirrt. "Hast du schon entbunden?", will ein User in den Kommentaren wissen. Die 40-Jährige reagiert sofort. "Sehe ich so aus?", witzelt sie. "Ich glaube, dann wäre ich nicht so fit, aber wer weiß."

Sie gibt also Entwarnung, ihr Baby ist noch nicht da. Vielmehr würde sie darauf hoffen, dass es bald endlich "rauspurzelt", wie die werdende Mutter betont. Schließlich ist sie bereits im neunten Monat schwanger!

Auch Maditas kugelrunder Babybauch wächst immer weiter. Ihren Fans verrät sie ihr aktuelles Gewicht: "Die 100-Kilo-Marke habe ich noch nicht geschafft, ich wiege im Moment 99 Kilo... es bleibt spannend."

Moderatorin fiebert Geburt entgegen

Madita will sich nicht stressen lassen

Die Moderatorin fiebert der Geburt entgegen.
Die Moderatorin fiebert der Geburt entgegen.  © Montage: Screenshot/Instagram/maditavanhuelsen

Die Hamburgerin kann es kaum noch abwarten, dass ihr Baby endlich das Licht der Welt erblickt. Schon vor wenigen Wochen fieberte sie der Geburt entgegen: "ICH wäre dann soweit, Leudde!", verkündete sie via Instagram (TAG24 berichtete).

Trotzdem wolle sie sich von dem ET (errechneter Termin) nicht unter Druck setzen lassen: "Um mich selbst nicht zu stressen, sage ich einfach immer 'bald'", so die Moderatorin.

Auch sonst geht sie ziemlich entspannt mit der Geburt um. Von dem Geschlecht ihres Kindes wollen sich Madita und Ehemann Björn Cloppenburg (46) nach wie vor überraschen lassen.

Bleibt zu hoffen, dass es bald soweit ist. Der Countdown läuft...

Titelfoto: Montage: Screenshot/Instagram/maditavanhuelsen

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0