Aussprache bei Iris und Peter Klein! Gibt's jetzt die faustdicke Überraschung?

Worms - Klappe, die 100.! Das Ehe-Drama um Iris (55) und Peter Klein (63) ist noch lange nicht vorbei. Nach mehr als drei Wochen räumlicher Trennung haben sich die beiden nun endlich zu einem Gespräch getroffen.

Bilder aus glücklichen Tagen: Bei Iris (55) und Peter Klein (63) brennt aktuell der Baum.
Bilder aus glücklichen Tagen: Bei Iris (55) und Peter Klein (63) brennt aktuell der Baum.  © Screenshot/Instagram/peterklein_official

Peter, der als Dschungelbegleitung von Lucas Cordalis (55) in Australien war, soll seine Ehefrau dort mit Yvonne Woelke (41), der Begleiterin von Djamila Rowe (55), betrogen haben.

Ihren Ehe-Krach trugen sie medienwirksam auf Instagram und im Fernsehen aus.

Nun endlich die Aussprache nach Peters Rückkehr. Und gibt es doch noch Hoffnung für die beiden?

Nach Trennung und Umzug: So lebt Iris Klein
Iris Klein Nach Trennung und Umzug: So lebt Iris Klein

"Da die beiden seit 20 Jahren ein Paar sind und sich sehr lieben, sind beide an einem Happy End interessiert", so das Management gegenüber RTL.

Zuletzt sah das ganz anders aus. Iris packte ihre Sachen auf Mallorca und zog vorübergehend zu ihrer Tochter Jenny Frankhauser (30) nach Worms. Dort wurde sie am Mittwoch ins Krankenhaus eingeliefert, weil es ihr so schlecht ging. Einen Tag später entließ sie sich selbst.

Die Aussprache jetzt sei "lautstark und impulsiv" gewesen. "Es konnte noch kein Ergebnis erzielt werden, in welche Richtung es geht, ist unklar. Dazu ist Iris momentan einfach zu verletzt und getroffen."

Iris Klein ist am Boden zerstört

Mit Yvonne Woelke (41) soll Peter seine Iris in Australien betrogen haben.
Mit Yvonne Woelke (41) soll Peter seine Iris in Australien betrogen haben.  © Screenshot/Instagram/yvonnewoelke

Das zeigte die Mutter von Daniela Katzenberger (36) auch immer wieder auf Instagram. Dort postete sie jede Menge Zitate.

"Ich weine nicht wegen dir. Ich weine über meine rosarote Brille, in der ich all die schwierigen Punkte davor schon ignoriert hatte, und ich dachte, dass uns irgendwas Besonderes verbindet", war da unter anderem zu lesen.

Denn Iris warf ihrem Mann vor, dass er bereits seit längerer Zeit untreu gewesen sei. "Peter schrieb seit einem Jahr immer heimlich auf der Toilette, ich wusste nie mit wem. Er zuckte immer zusammen und legte das Handy schnell weg, wenn ich in den Raum kam", offenbarte sie vergangene Woche RTL.

Iris Klein will mit künftigen Partnern alles anders machen: "Habe aus Fehlern gelernt..."
Iris Klein Iris Klein will mit künftigen Partnern alles anders machen: "Habe aus Fehlern gelernt..."

Dass er seine Frau betrogen habe, stritt Peter immer ab. Am Donnerstag allerdings tauchten dann Bilder und Videos auf, die den 63-Jährigen und Yvonne knutschend am Frankfurter Flughafen zeigen sollen.

Hier ist auf jeden Fall noch jede Menge Redebedarf.

Titelfoto: Screenshot/Instagram/peterklein_official

Mehr zum Thema Iris Klein: