Ex-BTN-Star Jan Leyk teilt Bumble-Fail: "Sie hat mich blockiert"

Hamburg – Jan Leyk (37) ist zurück im Dating-Game - doch dabei läuft es nicht immer rund!

Ex-BTN-Star Jan Leyk (37) benutzt Dating-Apps, um Frauen kennenzulernen.
Ex-BTN-Star Jan Leyk (37) benutzt Dating-Apps, um Frauen kennenzulernen.  © Screenshot/Instagram, leykenda

Bereits im September gab der ehemalige "Berlin Tag und Nacht"- Darsteller die Trennung von seiner Freundin bekannt. "Wir sind schon seit einiger Zeit nicht mehr zusammen", erklärte er damals in einer Fragerunde auf Instagram.

Gegen eine neue Bekanntschaft hätte der Reality-TV-Star aber nichts einzuwenden. Darum macht er das, was wohl viele Singles tun: Er greift zu Dating-Apps, wie Bumble oder Tinder!

Das gestand er jetzt in seiner Instagram-Story: "Ich meine, ich bin Single und für mich ist es eh immer ein bisschen schwierig, Frauen kennenzulernen. Ich bin kein Fan von Dating-Apps, aber man kann ein bisschen schreiben und gucken, wie es sich anfühlt", betonte Leyk.

Influencerin Lena Jensen: "Merken, dass es dem Ende entgegengeht"
Promis & Stars Influencerin Lena Jensen: "Merken, dass es dem Ende entgegengeht"

Vor allem Bumble habe es ihm angetan. Warum? "Da müssen die Girls den Boys schreiben", freute sich der 37-Jährige. "Fühle ich, weil ich eh nie Frauen von alleine anschreibe."

Allerdings ist die Damenwelt nicht immer begeistert von den Flirt-Attacken des ehemaligen TV-Draufgängers "Carlos" - so auch nicht sein neustes Match!

Jan Leyk zeigt Muckis auf Instagram

Ex-BTN-Star erlaubt sich Bumble-Fail!

Der Chat-Verlauf enthüllt: Die Dame war wenig begeistert von dem Flirtversuch des Reality-TV-Stars.
Der Chat-Verlauf enthüllt: Die Dame war wenig begeistert von dem Flirtversuch des Reality-TV-Stars.  © Screenshot/Instagram, leykenda

Doch was ist passiert? Die Flirt-Misere teilte der Ex-BTN-Star mit seinen rund 90.000 Followern.

Um eine Dame, die "so ganz nett aussah", zu begrüßen, schickte er ihr ein Kuss-Emoji, "so auf entspannt", berichtete Leyk. Für den Halbspanier eine völlig normale Geste: "Soll ich einen Handschüttel-Smiley dahinter packen, oder was? Da denke ich mir ja nichts bei."

Für sein Objekt der Begierde war das jedoch zu viel des Guten! Sie empfand die virtuelle Knutschattacke als "Abturner", wie sie ihm in ihrer Antwort unmissverständlich klarmachte. Den Chatverlauf teilte Leyk in seiner Story.

Er wurde 83 Jahre alt: Mode-Legende Roberto Cavalli gestorben
Promis & Stars Er wurde 83 Jahre alt: Mode-Legende Roberto Cavalli gestorben

Wie die "Liaison" zwischen den beiden weiterging? "Sie hat mich nach meiner letzten Antwort bei Bumble blockiert", so der DJ.

Dieser Flirt ging eindeutig nach hinten los.

Titelfoto: Fotomontage: Screenshot/Instagram, leykenda

Mehr zum Thema Jan Leyk: