Jana Heinisch kauft großes Haus: Follower haben nur eines im Sinn

Berlin/Bremen - Erst kürzlich erstand Influencerin Jana Heinisch (29) ein eigenes Haus in Berlin. Follower fragen sich allerdings vor allem eines. Ist das auch was für Kinder?

Jana Heinisch (29) habe ihr neues Haus im klassischen Sinne nie als 'das Elternhaus' gesehen.
Jana Heinisch (29) habe ihr neues Haus im klassischen Sinne nie als 'das Elternhaus' gesehen.  © Screenshot/Instagram/jana.heinisch

Laut der Influencerin erreichten sie zahlreiche Hinweise und Fragen zu dem Thema. Sätze, die sie oft höre: "So ein tolles, großes Haus, dabei hast du doch gar keine Kinder", oder "Pass auf mit dem Blauregen, der ist giftig für Kinder", und: "Wie sind denn da die Schulen bei euch?"

Die ehemalige Germany's Next Topmodel-Kandidaten äußerte sich dazu jetzt in ihrer Story.

Sie habe das Haus im klassischen Sinne nie als 'das Elternhaus' gesehen, erklärte sie ihren Followern.

Carmen Geiss: Carmen Geiss schockt Fans mit Gesundheitsupdate: Kann sie etwa bald nicht mehr laufen?
Carmen Geiss Carmen Geiss schockt Fans mit Gesundheitsupdate: Kann sie etwa bald nicht mehr laufen?

"Viel mehr möchte ich einen Open-House-Safeplace schaffen, einen Ort, an den meine Freunde gerne kommen, durchatmen können", so die Influencerin. Sie sollen sich "organisch willkommen und zu Hause fühlen" können.

"Ich denke, dass Bellarive (Anm.d.Red.: So nennt Jana Heinisch ihr Haus, in dem sie mit ihrem 30-jährigen Partner Yul Oeltze lebt) so ein Ort werden kann und das ist absolut ein Teil meiner persönlichen Erfüllung."

Um so schöner, dass ihr Plan aufzugehen scheint. Kurz zuvor teilte sie in ihrer Story einen Clip, in dem zu sehen ist, wie es sich ein paar Freunde (?) bei ihr in der Sofa-Ecke gemütlich gemacht haben.

Platz genug dürfte sie für viele Gäste notfalls auch im Garten haben. Der misst laut Jana wohl ungefähr 1000 Quadratmeter. So ganz sicher ist sie sich aber auch nicht.

Bellarive während der Renovierung

Jana Heinisch auf Instagram

Haus bekommt zum Schutz neuen Namen

Ein Blick in das renovierte Esszimmer.
Ein Blick in das renovierte Esszimmer.  © Screenshot/Instagram/jana.heinisch

Das Haus in Berlin trug ursprünglich einen anderen Namen.

"Da ich aber, speziell hinsichtlich potenzieller Kinder irgendwann, dringend unseren Wohnort schützen möchte, verwenden wir diesen Namen nicht, da uns das Risiko einfach zu hoch ist, dass anhand des Namens jemand weiß, wo das Haus steht."

Wie der Name zustande gekommen ist? "Bel" sei abgeleitet von "schön", das zweite "L" steht für ihre Oma Lydia und "arive" bedeutet auf Französisch Ankunft/ankommen.

Nach ProSieben-Rauswurf: Oliver Pocher rechnet mit "Leberwurst" Elton ab!
Oliver Pocher Nach ProSieben-Rauswurf: Oliver Pocher rechnet mit "Leberwurst" Elton ab!

"Bellarive vereint somit ein wenig meine Geschichte und seinen eigenen Charakter", resümiert die Influencerin.

Titelfoto: Screenshot/Instagram/jana.heinisch

Mehr zum Thema Jana Heinisch: