Katharina Dürr über schlimmste Tage ihres Lebens: "Einer davon ist heute"

Hamburg - Die ehemalige "Sommerhaus der Stars"-Kandidatin Katharina Dürr (39) hat sich mit traurigen Worten in ihrer Instagram-Story zu Wort gemeldet.

Katharina Dürr (39) trauert um ihren Hund, der 13 Jahre lang Teil der Familie war.
Katharina Dürr (39) trauert um ihren Hund, der 13 Jahre lang Teil der Familie war.  © Screenshot Instagram/katharina_duerr_ (Bildmontage)

"Letztes Jahr hatte ich die zwei schlimmsten Tage meines Lebens. Einer davon ist heute", schrieb sie am Freitag an ihre Social-Media-Community.

Sie wisse noch nicht genau, wie sie mit dem heutigen Jahrestag umgehen solle und müsse erst einmal schauen, was sich richtig für sie anfühle.

Dazu veröffentlichte sie ein Foto ihres verstorbenen Hundes, um den Katharina in diesen Tagen offenbar ganz besonders trauert.

Während Loredana auf dem Klo hockt: Adeyemi knipst Spiegel-Selfie!
Promis & Stars Während Loredana auf dem Klo hockt: Adeyemi knipst Spiegel-Selfie!

Als sie und ihr Ehemann Stephen Dürr (48) im vergangenen Jahr ins "Sommerhaus der Stars" einzogen, wurde bekannt, dass die Familie gerade einen schweren Verlust hatte verkraften müssen.

Stephen berichtete anschließend, dass ihr Hund im Frühjahr im Alter von 13 Jahren verstorben war. Auch für ihn ein schwerer Schlag: "Das hat mir sowas von das Herz zerrissen und mich richtig fertig gemacht", erklärte der Vater von Zwillingsmädchen damals. "Sie ist in meinen Armen gestorben, das war alles ganz schön schrecklich", so der 48-Jährige weiter.

Aus Angst vor einem neuen Abschied könne er sich daher nicht vorstellen, noch einmal einen neuen Familienhund in sein Leben zu lassen.

Stephen und Katharina waren wenig später im "Sommerhaus der Stars"

Im "Sommerhaus der Stars" wollten Stephen (48) und Katharina Dürr (39) auf andere Gedanken kommen - doch das gelang nicht immer.
Im "Sommerhaus der Stars" wollten Stephen (48) und Katharina Dürr (39) auf andere Gedanken kommen - doch das gelang nicht immer.  © RTL

Und auch Katharina hatte ihrem kleinen Vierbeiner bereits vor rund einem Jahr bewegende Zeilen auf ihrem Instagram-Account gewidmet: "7 Tage ohne Dich. 7 Tage, in denen ich mehr geweint habe, als in den letzten 38 Jahren. Seit 7 Tagen ist mein Herz gebrochen", schrieb sie zu einem Foto, das den kleinen Vierbeiner zeigt.

Anschließend hatten Katharina und Stephen ihren Fans berichtet, dass sie unter anderem ins "Sommerhaus der Stars" eingezogen waren, um nach dem Tod des geliebten Hundes auf andere Gedanken zu kommen.

Doch nicht immer hätten sie die Trauer dort ausblenden können, berichtete das Paar weiter.

Titelfoto: Screenshot Instagram/katharina_duerr_, RTL (Bildmontage)

Mehr zum Thema Promis & Stars: