Liebes-Aus nach Fremdgeh-Gerüchten: Freundin von Neymar gibt Trennung bekannt!

São Paulo (Brasilien) - Schon seit Längerem kursieren Gerüchte, dass Brasiliens Fußballstar Neymar (31) und seine Freundin Bruna Biancardi (29) getrennt sein sollen. Jetzt hat das Model bestätigt, was viele längst vermutet haben ...

Fußballprofi Neymar (31) und seine Freundin haben sich getrennt.
Fußballprofi Neymar (31) und seine Freundin haben sich getrennt.  © FRANCK FIFE / AFP

Star-Stürmer Neymar ist wieder Single!

Der brasilianische Profi-Kicker, der inzwischen für den saudischen Klub Al-Hilal auf dem Platz steht, und die Mutter seiner kleinen Tochter Mavie (circa sieben Wochen) sind kein Paar mehr. Das gab die 29-Jährige bei Instagram bekannt.

"Dies ist eine private Angelegenheit", startete die Neu-Mama ihr Statement. "Aber da ich oft mit Nachrichten, Verdächtigungen und Witzen in Verbindung gebracht werde, möchte ich Sie informieren, dass ich nicht in einer Beziehung bin."

Paukenschlag um Sohn von Verona Pooth: Diesen Job hat sich San Diego jetzt geangelt!
Promis & Stars Paukenschlag um Sohn von Verona Pooth: Diesen Job hat sich San Diego jetzt geangelt!

Der einzige Grund für ihre Verbindung zu Neymar sei ihre gemeinsame Tochter, stellte Bruna Biancardi klar und bat darum, das Thema nun endlich ruhen zu lassen: "Ich hoffe, Sie werden mich nicht mehr so oft mit den Nachrichten in Verbindung bringen. Danke."

Zu den konkreten Gründen für das Liebes-Aus äußerte sich die schöne Brasilianerin nicht.

Neymar und Biancardi waren offiziell seit 2021 ein Paar, hatten aber bereits im Sommer vergangenen Jahres mit ihrer ersten Trennung für Schlagzeilen gesorgt, ehe sie Anfang des Jahres wieder zueinander fanden und die Öffentlichkeit nur wenig später mit den süßen Baby-News überraschten.

Doch das unbeschwerte Liebesglück der werdenden Eltern sollte nicht von langer Dauer sein. Noch während Brunas Schwangerschaft kamen immer wieder Gerüchte auf, der Kicker habe eine Affäre und betrüge seine Partnerin - unter anderem mit Influencerin Fernanda Campos (28).

Neymar hatte nach Fremdgeh-Gerüchten um Freundin Bruna Biancardi gekämpft

Bei Instagram gab Bruna Biancardi die Trennung von Neymar bekannt.
Bei Instagram gab Bruna Biancardi die Trennung von Neymar bekannt.  © Screenshot/Instagram/brunabiancardi

Nach Bekanntwerden seines angeblichen Seitensprungs hatte der 31-Jährige, der aus seiner früheren Beziehung mit Influencerin Carolina Dantas (30) bereits einen zwölfjährigen Sohn hat, öffentlich um seine Freundin gekämpft und Bruna im Netz eine rührende Liebeserklärung gemacht.

"Da die Anschuldigungen öffentlich gemacht wurden, muss auch die Entschuldigung öffentlich sein", hatte Neymar den Schritt erklärt und der Mutter seines damals noch ungeborenen Kindes versichert: "Ich kann mir mich ohne dich nicht vorstellen."

Die Liebe für ihr gemeinsames Baby werde siegen und sie beide als Paar stärken, war sich der Brasilien-Star damals sicher.

Simone Ballack wird dank IHM zum Musical-Star
Promis & Stars Simone Ballack wird dank IHM zum Musical-Star

Nun, rund fünf Monate später, scheinen die beiden mit diesem Vorsatz gescheitert zu sein.

Nur wenige Wochen nach der Geburt der kleinen Mavie sind ihre Eltern offiziell kein Paar mehr.

Titelfoto: FRANCK FIFE / AFP

Mehr zum Thema Promis & Stars: