RTL-Moderatorin Lola Weippert beichtet: "Es ist schon eklig, was ich jetzt anspreche..."

Stuttgart/Berlin - Die Einschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie setzt vielen Menschen zu. Und vieles ist seitdem anders.

Hier beichtet Lola Weippert (24) in ihrer Instagram-Story, dass sie sich nicht mehr wäscht.
Hier beichtet Lola Weippert (24) in ihrer Instagram-Story, dass sie sich nicht mehr wäscht.  © Instagram/Screenshot/Lola Weippert

Auch bei Lola Weippert (24), dem neuen Gesicht des RTL-Streamingdienstes TV Now.

Eines der Dinge, die sich seit dem Virus geändert haben, scheint ihr sogar wahrlich etwas unangenehm zu sein. Dennoch beichtete sie es ihren 321.000 Fans auf Instagram.

"Es ist schon eklig, was ich jetzt anspreche, aber vielleicht bin ich ja nicht die einzige", beginnt Lola im Video mit ernster Miene.

Und dann packt sie aus: "Seit Corona, vor allem jetzt, seitdem man sich nicht mehr mit Menschen trifft, wasche ich mich nicht mehr!"

Die Stuttgarterin wirkt selbst etwas geschockt von dem Gesagten, weshalb sie kurze Zeit später allerdings relativiert: "Es ist eklig. Also ich wasche mich schon. Aber: sich zu duschen UND zu schminken, ist viel zu viel Aufwand."

Und dann stellt Lola die tatsächlich berechtigte Frage: "Für wen soll ich mich schminken?"

Lola Weippert sieht keinen Sinn mehr im Sich-Herrichten

Lola Weippert (24) ist Model und Moderatorin.
Lola Weippert (24) ist Model und Moderatorin.  © Screenshot Instagram/lolaweippert

Nach kurzem Überlegen fällt ihr jedenfalls niemand ein, für den es sich lohnen würde.

"Für den Postboten? Dafür, um den Müll runterzubringen? Um Pfand abzugeben?", geht sie weitere Möglichkeiten durch.

Dann folgt das ernüchternde Fazit: "Ich verstehe den Sinn des Herrichtens nicht mehr!"

Und ihre Fans? Die sehen es ähnlich und springen der Moderatorin zur Seite. "Endlich sagt es mal jemand! Also ich hatte seit 1,5 Monaten schon keine normale Hose mehr an", kommentiert eine auf Instagram.

Eine andere schreibt: "Alles überbewertet. Habe Angst vor dem Tag, an dem ich wieder die Arbeitshose anziehen muss, BH tragen muss und so tun muss, als hätte ich mein Leben unter Kontrolle."

Paar Stunden später meldet sich dann nochmal Lola in ihrer Instagram-Story zu Wort: "Leute, ich wollte euch mitteilten: Ich habe geduscht und mich geschminkt!"

Titelfoto: Screenshot Instagram/lolaweippert

Mehr zum Thema Lola Weippert:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0