"Love Island"-Jessica: "Menschen können nichts für ihre Herkunft"

Trier - Posen in knappen Outfits mit sehr viel Haut sind ebenso ihr Markenzeichen wie nachdenkliche TikTok-Videos - Reality-Darstellerin Jessica Delion ("Love Island" 2022) ist eine Frau mit vielen Facetten. Kürzlich sprach die 23-Jährige aus einem kleinen Ort bei Trier in einem TikTok-Clip ein sehr ernstes Thema an.

Insbesondere auf Instagram zeigt sich Reality-Darstellerin Jessica Delion (23, Love Island 2022) oft in knappen bis sehr knappen Outfits.
Insbesondere auf Instagram zeigt sich Reality-Darstellerin Jessica Delion (23, Love Island 2022) oft in knappen bis sehr knappen Outfits.  © Montage: Screenshot/Instagram/jessicadelion

In dem Video geht es um die Trans-Identität von Jessica. Sie war die erste Kandidatin mit Trans-Hintergrund in der deutschen Ausgabe der Dating-Show "Love Island".

In ihrem jüngsten Video erwähnt die Reality-Darstellerin zunächst, dass sie vor Kurzem in einem anderen TikTok-Video "mit Humor" davon erzählt habe, dass ihr Vater, als sie sich als Person mit Trans-Identität outete, den Kontakt zu ihr abgebrochen habe.

Zu diesem vorherigen Video erhielt sie offenbar einige verletzende Nutzerkommentare, von denen sie drei wie folgt zitierte: "Ich als Vater hätte das auch nicht akzeptiert", "Er ist ein guter Vater" oder "Warum wunderst Du Dich?".

Das war's mit dem Sex-Deal! Ex-BVB-Star und Model sind kein Paar mehr
Promis & Stars Das war's mit dem Sex-Deal! Ex-BVB-Star und Model sind kein Paar mehr

"Ich war zwölf Jahre alt, als ich mich als trans geoutet habe und eine Frau sein wollte", berichtet Jessica in ihrem jüngsten Video weiter.

Mit sehr ernstem Ton setzte die ehemalige "Love Island"-Kandidatin hinzu: "Menschen können nichts für ihre Herkunft, für ihre Hautfarbe oder wie ich dafür, dass ich trans bin. Ich hätte einen Vater gebraucht, der mich dabei unterstützt - und solche Kommentare zu lesen, macht mich schon ein bisschen traurig."

In ihren TikTok-Videos spricht Jessica Delion (23) immer wieder über ihr Leben als Frau mit Trans-Hintergrund - kürzlich erzählte sie mit sehr ernstem Ton von ihrem Vater.
In ihren TikTok-Videos spricht Jessica Delion (23) immer wieder über ihr Leben als Frau mit Trans-Hintergrund - kürzlich erzählte sie mit sehr ernstem Ton von ihrem Vater.  © Montage: Screenshot/TikTok/jessicadelion

Frauen mit Trans-Hintergrund leisten Aufklärungsarbeit als Personen des öffentlichen Lebens

Jessica hat auf TikTok schon oft über die besonderen Schwierigkeiten gesprochen, mit denen sie als Frau mit Trans-Hintergrund konfrontiert wurde oder immer noch wird.

Die 23-Jährige leistet damit eine ähnliche Aufklärungsarbeit wie etwa das Model Lucy Hellenbrecht (24) oder die Reality-Darstellerin Josimelonie (29), die ebenfalls schon mehrfach ihre Reichweite als Personen des öffentlichen Lebens nutzten, um über das Thema "Trans-Identität" aufzuklären.

Im Fall von Jessica Delion kann festgestellt werden, dass sie mit dem Thema auf TikTok durchaus auf Resonanz stößt - sie hat mehr als 350.000 Follower auf der Video-Plattform.

Titelfoto: Montage: Screenshot/Instagram/jessicadelion

Mehr zum Thema Promis & Stars: