Spielt sie mit dem Feuer? Melanie Müller fordert Mario Barth zu riskantem PR-Coup heraus

Palma de Mallorca - Ob sich Melanie Müller (33) da nicht den Falschen rausgesucht hat?

Da schien sie noch ziemlich überzeugt von ihrer Idee. Melanie Müller (33) forderte am Dienstag Mario Barth (49) auf, mal bei ihr im "Grillmüller" vorbeizuschauen. Keine Frage, so kann man auch Werbung machen.
Da schien sie noch ziemlich überzeugt von ihrer Idee. Melanie Müller (33) forderte am Dienstag Mario Barth (49) auf, mal bei ihr im "Grillmüller" vorbeizuschauen. Keine Frage, so kann man auch Werbung machen.  © Montage: Screenshot/instagram.com/melanie.mueller_offiziell

Die Mallesängerin ist am Dienstag zurück auf ihre Lieblings-Insel geflogen, um unter anderem einen Auftritt im "Oberbayern" zu absolvieren. Dabei erfuhr sie auf dem Weg, dass sie nicht der einzige Star ist, der sich aktuell auf Malle rumtreibt. "Mario Barth (49, Anm. d. Red.) ist tatsächlich mit seiner Crew am Ballermann unterwegs."

Der Comedian war mit seiner "Operation Quarkbällchen" unterwegs, wie er selbst auf Instagram zeigte, forderte Star-Koch Steffen Henssler (49) damit zu einer Revanche nach der letzten Niederlage bei "Grill den Henssler" auf.

Für Melanie offenbar die Gelegenheit zu einem genialen PR-Coup: "Vielleicht sehen wir uns am 'Grillmüller', da eiere ich dann rum. Also ich fordere dich höchstpersönlich auf, bei mir ein Würstchen zu essen."

Tokio-Hotel-Drummer Gustav bittet Bill und Tom, sich in Magdeburg zu verstecken
Bill Kaulitz Tokio-Hotel-Drummer Gustav bittet Bill und Tom, sich in Magdeburg zu verstecken

Die Zweifel an der Aktion folgten jedoch auf dem Fuße, denn wie der ehemaligen Dschungel-Königin schnell klar wurde, ist Mario Barth eben nicht nur Komiker, sondern eben auch das Gesicht von "Mario Barth deckt auf".

Wurstbuden mussten wegen Corona geschlossen bleiben

Was er von der Idee wohl hielt? Mario Barth ist derzeit mit seiner "Operation Quarkbällchen" auf Mallorca unterwegs.
Was er von der Idee wohl hielt? Mario Barth ist derzeit mit seiner "Operation Quarkbällchen" auf Mallorca unterwegs.  © Montage: Screenshot/instagram.com/melanie.mueller_offiziell + screenshot/instagram.com/mariobarth

"Jetzt hab ich ein bisschen Angst, dass Mario Barth bei uns 'Mario Barth deckt auf' dreht und bei uns am 'Grillmüller'-Stand herausfindet, dass die Bratwurst bei uns teurer geworden ist", so die 33-Jährige.

Die Preiserhöhung sei infolge der Corona-Pandemie erfolgt, erklärt Melanie daraufhin. Die "Promi Big Brother"-Siegerin betreibt auf Mallorca zwei Wurstbuden, die während der Pandemie geschlossen bleiben mussten, trotz laufender Kosten. Diese müssen nun offenbar wieder erwirtschaftet werden. "Außerdem braucht die Mama ein neues Auto."

Ob's am Ende mit dem Treffen geklappt hat? Das werden wir hoffentlich bald in den Instagram-Storys der beiden Stars erfahren.

Titelfoto: Montage: Screenshot/instagram.com/melanie.mueller_offiziell + screenshot/instagram.com/mariobarth

Mehr zum Thema Melanie Müller: