Philipp schloss "Pakt mit dem Teufel" vor Hochzeit mit Melissa

Hamburg - Sein größter Wunsch entpuppte sich als Albtraum! Mit der Teilnahme an der Sat.1-Show "Hochzeit auf den ersten Blick" und der Vermählung mit Melissa (30) hatte sich für Philipp (36) ein großer Traum erfüllt.

Mit der Geburt seines Sohnes schien das Glück von Philipp (36) eigentlich perfekt zu sein.
Mit der Geburt seines Sohnes schien das Glück von Philipp (36) eigentlich perfekt zu sein.  © Screenshot/Instagram/philipp_hamburger_jung

Er hatte eine Frau an seiner Seite gefunden. Es dauerte nicht lange, bis das Familienglück perfekt schien und Sohnemann Mucki (2) auf die Welt kam.

Doch hinter der Fassade bröckelte es. Schließlich trennte sich das Paar unmittelbar vor Weihnachten 2021. Mittlerweile führen Philipp und Melissa mal mehr und mal weniger ihren Rosenkrieg öffentlich aus.

Nun sorgte der 36-Jährige mal wieder mit kryptischen Zeilen auf seinem Instagram-Kanal für große Sorgen bei seinen Anhängern. "An solchen Tagen denke ich immer an den Pakt mit dem Teufel, den ich Anfang 2019 geschlossen habe", schrieb er in einem Beitrag. (Rechtschreibung in allen Zitaten angepasst)

Melissa von "Hochzeit auf den ersten Blick" klärt auf: So geht es dem kleinen Muck
Hochzeit auf den ersten Blick Melissa und Philipp Melissa von "Hochzeit auf den ersten Blick" klärt auf: So geht es dem kleinen Muck

Seine Wünsche waren eine Frau, die er heiratet, einen Sohn, den er liebt, und ein Haus, in dem er wohnt. Und: "Eine Familie, die immer für mich da ist, wenn was ist."

Dies habe er innerhalb von vier Jahren geschafft. Doch mittlerweile fragt er sich: zu welchem Preis? "Aber was habe ich dem Teufel versprochen?", fragte er und gab selbst die Antwort darauf: "Meine Seele und mein Leben an dem Tag, wenn ich alles erreicht habe."

HadeB-Philipp hinterlässt mit Post viele Fragen bei seinen Followern

HadeB-Philipp lag mit Schmerzen im Krankenhaus

Doch der 36-Jährige hat immer wieder mit Rückschlägen zu kämpfen.
Doch der 36-Jährige hat immer wieder mit Rückschlägen zu kämpfen.  © Screenshot/Instagram/philipp_hamburger_jung

Mittlerweile warte er jeden Tag darauf, dass "mein Freund klingelt und sagt: 'Philipp deine Zeit ist gekommen.'" Was haben diese Worte nur bedeuten? Ist Philipp etwa schwer krank?

Das fragen sich auch seine Follower und bitten in ihren Kommentaren um Aufklärung. "Ich werde aus deinen Zeilen nicht ganz schlau. Du hast doch eine liebe Freundin, dein Söhnchen, ein schönes Haus. Deine Familie wird dir doch wohl den Rücken stärken. So richtig schlau werde ich [nicht] aus deinem Post", schrieb eine Frau. Andere wünschten ihm hingegen viel Glück und verwiesen auf seine jetzige Partnerschaft.

Denn Philipp ist mittlerweile wieder glücklich vergeben. Auch, wenn das Paar jüngst einen Schicksalsschlag verkraften musste. Seine Freundin verlor während der Schwangerschaft ihr ungeborenes Kind. Zusätzlich dürfte ihm der Umzug aus Hamburg von seiner Ex Melissa mit dem gemeinsamen Sohn zusetzen.

HadeB-Philipp mit kryptischem Post: "Fühlte sich an, als würde ich an eigenem Blut ertrinken"
Hochzeit auf den ersten Blick Melissa und Philipp HadeB-Philipp mit kryptischem Post: "Fühlte sich an, als würde ich an eigenem Blut ertrinken"

Und damit geht auch seine größte Angst einher. "Das Schwerste ist, meine [Lieben], meinen Sohn und meine neue Familie zurückzulassen", schrieb er weiter.

In den vergangenen Wochen habe der 36-Jährige immer wieder gedacht, dass es so weit sei. "Alle paar Tage war ich im Krankenhaus und konnte vor Schmerzen nichts mehr machen", erklärte er. "Und dann ging es wieder bergauf."

Er frage sich, ob es ein Test gewesen sei oder die Vorbereitung auf das, was noch komme. Für sich habe er vorerst beschlossen: "Ich lebe mein Leben, als wäre es der letzte Tag."

Titelfoto: Screenshot/Instagram/philipp_hamburger_jung

Mehr zum Thema Hochzeit auf den ersten Blick Melissa und Philipp: