Nathalia Goncalves Miranda meldet sich kurz nach der Geburt: "Ich hatte unfassbar dolle Schmerzen!"

Halle – Am Dienstag ist das ehemalige Bachelor-Babe zum ersten Mal Mutter geworden. Jetzt meldete Nathalia Goncalves Miranda (28) aus dem Krankenhaus und gab ein Gesundheitsupdate von sich und dem Baby.

Auf Instagram meldete sich Nathalia persönlich bei ihren Fans und zeigte zum ersten Mal mehr von ihrem Luan.
Auf Instagram meldete sich Nathalia persönlich bei ihren Fans und zeigte zum ersten Mal mehr von ihrem Luan.  © Screenshot/Instagram/nathaliagonca1ves

"Wir haben es geschafft!" – Mit diesen Worten meldete sich Nathalia am frühen Donnerstagmorgen auf Instagram bei ihren Fans persönlich zurück. Zuvor hatte sie mit einem Bild von einer kleinen Baby-Hand die Geburt von Luan Goncalves Ercan verkündet.

"Geplant war eigentlich, dass ich normal entbinde, aber es musste ein Kaiserschnitt gemacht werden. Die Entscheidung musste auch sehr schnell getroffen werden", berichtete die Neu-Mama in ihrer Instagram-Story. Warum genau, will sie erst in den nächsten Tagen erzählen.

Auf jeden Fall habe die Geburt "unfassbar doll wehgetan", und die ehemalige "Bachelor"-Kandidatin klage auch immer noch über Schmerzen.

Hailey Bieber gesteht: "Das Internet ist ein beängstigender Ort für Schwangere"
Promis & Stars Hailey Bieber gesteht: "Das Internet ist ein beängstigender Ort für Schwangere"

Es sei so schlimm gewesen, dass sie am Dienstag und Mittwoch kaum etwas machen konnte: "Dafür ist der Papa sehr fleißig. Er macht alles, wechselt die Windeln und so etwas."

Luan ist ein sehr ruhiges Baby: "Mein Freund guckt immer, ob er noch atmet"

Mit diesem Bild hatte Nathalia im Juni ihre Schwangerschaft verkündet.
Mit diesem Bild hatte Nathalia im Juni ihre Schwangerschaft verkündet.  © Screenshot/Instagram/nathaliagonca1ves

Ihrem kleinen Luan gehe es aber super. Und das ist in Nathalias Augen die Hauptsache: "Wenn es dem Kleinen gut geht, ist es egal, dass Mama Schmerzen hat", sagte sie, während sie ihr Baby stillte. Auch das hätte von Anfang an gut geklappt.

Sie, das Baby und ihr Freund, den Nathalia so gut es geht aus der Öffentlichkeit heraushält, wohnen aktuell noch in einem Familienzimmer im Krankenhaus. Der kleine Luan sei ein "so lieber Junge". Fast schon zu ruhig: "Ich sage meinem Freund immer, er soll gucken, ob er noch atmet."

Während ihres Updates sahen ihre Follower immer wieder kleine Ausschnitte von Luan. Mal seinen Fuß oder ihn von hinten auf ihrem Arm.

Influencerin ausgeraubt, Assistentin gefesselt und mit Messer bedroht
Promis & Stars Influencerin ausgeraubt, Assistentin gefesselt und mit Messer bedroht

Das Gesicht ihres Babys will die 28-Jährige ihren Followern aber erst nach 40 Tagen zeigen. "Dann dürft ihr ihn auch kennenlernen. Er ist so wunderschön", schwärmte Nathalia.

Titelfoto: Screenshot/Instagram/nathaliagonca1ves

Mehr zum Thema Promis & Stars: