Oliver Pocher: So ist er als Vater zu seinen Kindern

Köln - Oliver Pocher (44) lebt dekadent, hat einen Tennisplatz in seinem Garten und trotzdem spielt Geld kaum eine Rolle für ihn. Seine fünf Kinder sind für ihn das Wichtigste.

Oliver Pocher (44) mit seiner Frau Amira Pocher (29) kürzlich beim Oktoberfest.
Oliver Pocher (44) mit seiner Frau Amira Pocher (29) kürzlich beim Oktoberfest.  © Felix Hörhager/dpa

Das hat seine Frau Amira Pocher (29) jetzt verraten.

Wie der Comedian im Alltag mit seinen Kindern umgeht, plauderte sie ebenfalls aus.

"Olli ist der Playdaddy. Er liebt seine Kinder so abgöttisch, er kann ihnen auch nie einen Wunsch abschlagen", sagte sie gegenüber Promiflash.de.

Oliver Pocher mit Pool-"Prügelei": Fans überschütten ihn mit Häme!
Oliver Pocher Oliver Pocher mit Pool-"Prügelei": Fans überschütten ihn mit Häme!

Sie selbst sei da ab und an strenger und greife auch mal ein. "Ich muss dann immer wieder schimpfen, dass sie schon wieder Pommes gegessen haben und Olli meint: 'Na was soll ich denn machen?'"

Die Pochers haben zwei gemeinsame Kinder, die sie aus der Öffentlichkeit heraushalten.

Für Amira sei es wunderbar mit anzusehen, wie fürsorglich der 44-jährige Papa für die zwei Kleinen sei. "Er unternimmt jeden Tag was mit ihnen. Das ist so schön, dass er da immer großen Wert darauf legt und sich auch immer Zeit für die Kinder nimmt."

Pocher hat insgesamt fünf Kinder. Drei mit seiner Ex-Frau Sandy Meyer-Wölden (39) und zwei weitere Jungs mit seiner Ehefrau Amira.

Titelfoto: Felix Hörhager/dpa

Mehr zum Thema Oliver Pocher: