Playmate Lilly reist in ihre Heimat und macht "sehr traurige" Entdeckung

Glinde - Damit hatte sie nicht gerechnet: Playmate Lilly Marie Lagodka (23) war am Donnerstag zu Besuch in ihrer Heimatstadt in Schleswig-Holstein. Dort machte sie eine "sehr traurige" Entdeckung.

Playmate Lilly Maria Lagodka (23) reist eigentlich für Shootings durch die Welt. In ihrer Heimatstadt Glinde machte sie nun jedoch eine "sehr traurige" Entdeckung.
Playmate Lilly Maria Lagodka (23) reist eigentlich für Shootings durch die Welt. In ihrer Heimatstadt Glinde machte sie nun jedoch eine "sehr traurige" Entdeckung.  © Fotomontage: Instagram/lillylagodka

Das Model reist seit ihrer Ernennung zum "Playmate des Monats" im Februar 2021 eigentlich für Jobs und Fotoshootings durch die Welt, aktuell weilt sie jedoch in Glinde (Kreis Stormarn) bei Hamburg, wo sie aufwuchs.

In der 18.000-Einwohner-Stadt wurde die 23-Jährige nun zufällig Zeugin von etwas, das sie gleichzeitig sauer und traurig machte. In ihrer Instagram-Story ging sie genauer darauf ein.

So postete sie ein Foto aus einer Straße, in der gerade gearbeitet wurde. Genauer zeigt das Bild einen Mann, der auf dem Ausleger eines Krans steht und mit Baumfällarbeiten beschäftigt zu sein scheint.

Rita Falk verrät: Ab dann ist Schluss mit den Eberhofer-Krimis
Promis & Stars Rita Falk verrät: Ab dann ist Schluss mit den Eberhofer-Krimis

"Sehr enttäuscht", fasste die Norddeutsche ihre Gemütslage auf Englisch zusammen. Anschließend führte sie aus: "In der ganzen Straße wollen sie die Bäume fällen, um mehr Platz für Fahrradfahrer zu haben. Was zum...?"

Lilly konnte die Enttäuschung zuungunsten der Umwelt überhaupt nicht nachvollziehen. Sie schimpfte weiter: "Das ist sehr traurig. Ich dachte, du bist so grün, Deutschland???" - offenbar eine Fehleinschätzung des Playmates.

So sexy präsentiert sich Playmate Lilly Maria Lagodka auf Instagram

Sucht Playmate Lilly Marie Lagodka immer noch nach dem Richtigen?

Abgesehen von dieser Enttäuschung läuft es aber zumindest beruflich bestens für die 23-Jährige. Nach ihrem "Playboy"-Shooting in Kapstadt startete die Glinderin so richtig durch.

Ende 2021 unterschrieb Lilly schließlich ihren ersten professionellen Modelvertrag bei der europaweit führenden Agentur MGM, stand direkt danach für ein Shooting in Mexiko vor der Kamera.

Übrigens: Nach der Vertragsunterschrift erklärte das Model gegenüber der "Bild", dass sie noch single sei: "Momentan bin ich in keiner Beziehung, aber es gibt natürlich viele Verehrer" - wie das wohl inzwischen aussieht?

Titelfoto: Fotomontage: Instagram/lillylagodka

Mehr zum Thema Promis & Stars: