Sarah Engels teilt Nikolaus-Post mit Julian: Ein Detail sorgt für massive Lästereien!

Köln - Eigentlich wollte Sarah Engels (31) ihrer Community auf Instagram nur einen "Happy Nikolaus" wünschen. Doch der Foto-Beitrag sorgt für heftige Lästereien. Auch Ehemann Julian (30) bekommt sein Fett weg!

Sarah Engels (31) wird nicht müde zu betonen, wie glücklich sie mit ihrem aktuellen Leben ist.
Sarah Engels (31) wird nicht müde zu betonen, wie glücklich sie mit ihrem aktuellen Leben ist.  © Bildmontage: Instagram/sarellax3 (Screenshots)

Die ehemalige "The Masked Singer"-Gewinnerin versteht es nahezu perfekt, mit ihren Social-Media-Beiträgen zu polarisieren. Dies ist spätestens seit der berühmten Soft-Porno-Knutscherei mit ihrem Göttergatten im Regen von Bali bekannt.

Jetzt teilte die Ex-Frau von DSDS-Juror Pietro Lombardi (31) erneut einen ihrer berühmt-berüchtigten "Ich bin so dankbar für mein Leben"-Posts auf ihrem Kanal. Dabei posiert sie mal wieder mit ihrem Lieblings-Accessoire: Julian!

Im Partnerlook-Weihnachtspullover turteln die beiden neben allerhand anderer Kitsch-Utensilien innig unter einer gemeinsamen Decke. Das klischeehafte Rentier-Geweih auf Sarahs Kopf darf natürlich auch nicht fehlen.

Nach Horror-Verletzung: Darüber ärgert sich Sarah Engels offenbar am meisten
Sarah Engels Nach Horror-Verletzung: Darüber ärgert sich Sarah Engels offenbar am meisten

Bei so viel "gestellter Harmonie" bekommt dann aber doch der ein oder andere Betrachter einen "spontanen Würgereiz". Die Bilderreihe besteht aus insgesamt drei Aufnahmen und wurde von einer Profi-Fotografin angefertigt.

"Ich hab schon mein größtes Nikolaus-Geschenk und bin dankbar für jeden einzelnen Moment mit dir. Ich liebe die Weihnachtszeit mit der Familie. Vor allem seit ich Mama bin liebe ich diese Zeit umso mehr", schreibt die Zweifach-Mama zu dem Beitrag.

Rund 1,8 Millionen Menschen folgen Sarah Engels inzwischen auf Instagram

Julian Engels im Netz als "Hampelmann" und "Accessoire" beschimpft

Der ehemalige Fußballer Julian Engels (30) ist seit Dezember 2019 der Mann an Sarahs Seite.
Der ehemalige Fußballer Julian Engels (30) ist seit Dezember 2019 der Mann an Sarahs Seite.  © Instagram/sarellax3 (Screenshot)

Die Läster-Attacken in der Kommentarspalte lassen nicht lange auf sich warten. "Schatz, lass mal eben die Weihnachtspullover anziehen und ein gestelltes Bild machen, damit alle sehen wie glücklich und toll wir sind", merkt eine Userin sarkastisch an.

Ein Detail scheint die "Fans" der 31-Jährigen aber besonders zu stören. "Immer dasselbe künstliche Lachen", ist gleich mehrfach unter dem Beitrag zu lesen. In der Tat ist Sarahs weit aufgerissener Mund inzwischen zum Stilmittel in vielen Posts geworden.

Sogar Ehemann Julian gerät ins Visier und wird unter anderem als "Hampelmann" und "Accessoire" beschimpft, der sich in Sarahs Schatten ein "laues Leben" mache. Mit derlei Unterstellungen hat der Ex-Kicker allerdings immer wieder zu kämpfen.

Sarah Engels emotional wie selten: "Will mich unter der Decke vergraben und weinen"
Sarah Engels Sarah Engels emotional wie selten: "Will mich unter der Decke vergraben und weinen"

Ein bisschen Zuspruch ist unter dem "Happy Nikolaus"-Posting dann aber doch noch zu finden. "Ihr seid ein tolles Paar" oder "Lasst euch von der neiderfüllten Gesellschaft nicht eure Liebe vermiesen", lauten etwa zwei positive Fan-Reaktionen.

Titelfoto: Bildmontage: Instagram/sarellax3 (Screenshots)

Mehr zum Thema Sarah Engels: