Hatte sie einen Schlaganfall? Silvia Wollny äußert sich zu ihrer Gesundheit!

Türkei/Hückelhoven - Um den aktuellen Gesundheitszustand von Silvia Wollny (59) ranken sich derzeit diverse Gerüchte. Rund zwei Monate nach ihrem Rollstuhl-Post hat die Elffach-Mama ihren Fans jetzt endlich ein Update gegeben!

Silvia Wollny (59, "Die Wollnys") scheint sich auf dem Weg der Besserung zu befinden.
Silvia Wollny (59, "Die Wollnys") scheint sich auf dem Weg der Besserung zu befinden.  © Bildmontage: Instagram/wollnysilvia (Screenshots)

Obwohl die 59-Jährige in dem damaligen Instagram-Beitrag gegenüber ihrer Community ankündigte, sich zu melden, sobald sie von den türkischen Ärzten eine genaue Diagnose zu ihren Beschwerden habe, hüllte sie sich in der Folge in Stillschweigen.

Kürzlich wurden sogar erste Zweifel laut, ob Silvia überhaupt wirklich erkrankt sei, oder ob die Familie einfach nur die Werbetrommel für die nächste Staffel von "Die Wollnys" rühren wolle. Die Quoten waren zuletzt nämlich mächtig eingebrochen.

Die sich derzeit ohnehin in Plauderlaune befindliche Skandal-Tochter Calantha Wollny (23) behauptete derweil öffentlich, dass ihre Mutter einen Schlaganfall erlitten haben soll. Eine Bestätigung dessen gab es seitens des TV-Clans aber nicht.

Krankenakte von Silvia Wollny gibt Anlass zur Sorge: "Ich lag schon im Leichensack!"
Silvia Wollny Krankenakte von Silvia Wollny gibt Anlass zur Sorge: "Ich lag schon im Leichensack!"

Was diese These allerdings stützt, ist ein Symptom, mit dem Silvia auch über zwei Monate nach dem Vorfall noch zu kämpfen hat. Wie sie im TikTok-Livestream mit ihrem jüngsten Sohn Jeremy-Pascal jüngst selbst verriet, leide sie weiterhin unter Wortfindungsstörungen.

Mit diesem Instagram-Post versetzte Silvia Wollny ihre Fans in große Sorge

Wie ihre Töchter: Elffach-Mama geht kritischen Fragen aus dem Weg

Die 59-jährige Elffach-Mama genießt das Leben in der Türkei im Beisein ihrer zahlreichen Enkelkinder in vollen Zügen.
Die 59-jährige Elffach-Mama genießt das Leben in der Türkei im Beisein ihrer zahlreichen Enkelkinder in vollen Zügen.  © Instagram/wollnysilvia (Screenshot)

Mehr wollte sie aufgrund der vielen Hater im Netz nicht preisgeben. In einer Fragerunde auf ihrem Kanal hat sie sich jetzt aber doch nochmal zu ihrem derzeitigen Wohlbefinden geäußert.

"Wie geht es dir heute, liebe Silvia", wollte ein Fan in aller Höflichkeit von der 18-fachen Oma wissen. Ihre kurze und knappe Antwort dazu lautete: "Mir geht's gut, danke. Hoffe, dir auch." Da hatte sich die Netz-Gemeinde sicher etwas mehr erhofft.

Akute Sorgen muss man sich um die Türkei-Auswanderin nach dem Statement aber wohl keine machen. Leider beschränkte sich Silvia im Rahmen der Q&A-Runde - wie sonst auch ihre Töchter - nur auf die langweiligen und belanglosen Fragen.

Silvia Wollny im Rollstuhl! Familienchefin postet beunruhigendes Bild aus dem Krankenhaus
Silvia Wollny Silvia Wollny im Rollstuhl! Familienchefin postet beunruhigendes Bild aus dem Krankenhaus

So erfuhren ihre rund 513.000 Follower etwa, dass sie am liebsten Käse-Lauch-Suppe koche. Auf die heftigen Vorwürfe ihrer Tochter Calantha oder auf kritische Fragen ging die ehemalige "Promi Big Brother"-Gewinnerin nicht ein.

Titelfoto: Bildmontage: Instagram/wollnysilvia (Screenshots)

Mehr zum Thema Silvia Wollny: