Sonya Kraus ist kaum wiederzuerkennen: Mit kurzem Rock und Höschen-Blitzer

Frankfurt am Main - Uh la la, Frau Kraus! Dass Sonya Kraus (48) nicht gerade bekannt dafür ist, mit ihren Reizen zu geizen, ist mitnichten ein Geheimnis. Vor allem in jüngeren Jahren zeigte die TV-Blondine gerne für zahlreiche Modeljobs und Fernsehauftritte, was sie zu bieten hat. Mit einem derartigen Rückblick auf "gute, alte Zeiten" verzückte sie kürzlich Fans und Promi-Freunde.

Sonya Kraus (48) präsentiert auf ihrem Instagram-Account gerne Erinnerungen an vergangene Zeiten - so auch diesmal. (Archivfoto)
Sonya Kraus (48) präsentiert auf ihrem Instagram-Account gerne Erinnerungen an vergangene Zeiten - so auch diesmal. (Archivfoto)  © Jan-Philipp Strobel/dpa

Der entsprechende Instagram-Clip, den die ehemalige "talk talk talk"-Moderatorin am Freitag auf ihrem Profil veröffentlichte, zeigte zunächst eine Nahaufnahme eines Fotos, auf dem eine sichtlich schockiert dreinblickende Frau von gleich drei überdimensionalen Stiften "angegriffen" wird.

Bereits hier war es nur schwer zu erkennen, dass es sich bei dem Model um die 48-jährige Zweifach-Mama handelte - doch dem war tatsächlich so. Die gezeigte Aufnahme wurde im Magazin "Technostyle" veröffentlicht und stammte aus einer Zeit, in der der Euro nur ein weit entferntes Gedankenspiel war.

Genauer gesagt entstand der Schnappschuss im mittlerweile schon fast 30 Jahre zurückliegenden 1995. Das "Fundstück der Woche", wie es Sonya im Off hinter der Smartphone-Kamera nannte, zeigte die damals 22-jährige Kult-Blondine zudem äußerst aufreizend im bauchfreien Top, knappen Rock und sogar mit gewagtem Höschen-Blitzer.

Sonya Kraus krebsfrei: "Die Samthandschuhe sind ausgezogen"
Sonya Kraus Sonya Kraus krebsfrei: "Die Samthandschuhe sind ausgezogen"

Zu bereuen schien die heute 48-Jährige die Aufnahme aber scheinbar nicht, wirkte sie akustisch doch äußerst angetan von der Oldschool-Aufnahme.

Und auch ihre Fans und Promi-Kolleginnen gaben ihr keinerlei Anlass dazu, diese Meinung nochmals zu überdenken. "Du bist immer noch eine so tolle Frau", schrieb eine ihrer über 142.000 Follower, während Moderatorin Madita van Hülsen (41) ein kurzes, aber eindeutiges "Wie cool" samt zahlreicher positiver Smileys unter das Foto setzte.

Sonya Kraus zeigt ihr Fundstück der Woche auf Instagram und outet sich als "House-Mouse"

Dass Sonya durchaus ein Faible für "Throwback"-Fotos hegt, zeigt auch ein Blick auf ihr restliches Insta-Profil. Dort finden sich immer wieder Rückblicke aus "Glücksrad"-Zeiten oder von nicht weniger heißen Model-Shootings.

Es bleibt abzuwarten, mit welchem Fundstück aus den "guten, alten Zeiten" Sonya noch so um die Ecke kommen und ihre Fans und Promi-Freunde zum Staunen bringen wird.

Titelfoto: Montage: Jan-Philipp Strobel/dpa, Instagram/sonyakraus

Mehr zum Thema Sonya Kraus: