Erster "Let's Dance"-Tag ist geschafft! Sophia Thiel: "Man hat Angst in meinen Augen gesehen"

Köln - Sophia Thiel hat den Sprung über ihren Schatten gewagt und sich der Challenge einer "Let's Dance"-Teilnahme gestellt. Die 28-Jährige ist inzwischen in Köln angekommen und gewährt ihren Fans auf Instagram bereits Einblicke.

Sophia Thiel (28) ist bei der 17. Staffel von "Let's Dance" auf RTL dabei. Das erste Tanztraining hatte es bereits in sich!
Sophia Thiel (28) ist bei der 17. Staffel von "Let's Dance" auf RTL dabei. Das erste Tanztraining hatte es bereits in sich!  © Montage: Screenshots/Instagram Sophia Thiel

"Ich habe so geschwitzt", schildert Thiel in einer von drei Storys, die sie nach dem ersten Tanztraining der 17. Staffel der RTL-Show am Dienstagabend im Hotel aufgenommen und danach direkt ins Netz gestellt hat. "Ich sehe dementsprechend fertig aus."

Der Ersteindruck der Influencerin ist aber positiv! "Ich habe sehr spannende Leute kennengelernt." Gerne hätte sie der Followerschaft tiefere Einblicke gewährt, was allerdings nicht möglich gewesen sei.

"Leider habe ich nicht viel von dem ersten Training mitfilmen können", erklärt Thiel und schiebt noch nach: "Weil wir die Leute nicht verraten dürfen. Wir dürfen die Tanzart nicht verraten, den Song nicht."

Neuerdings abergläubig! Sophia Thiel meldet sich vor "Let's Dance": "Ich bin so im Arsch"
Sophia Thiel Neuerdings abergläubig! Sophia Thiel meldet sich vor "Let's Dance": "Ich bin so im Arsch"

Ohne auf Namen oder den Tanz einzugehen konnte die Bayerin jedoch zumindest verraten, dass schon beim ersten Gruppentraining zwar Fortschritte erzielt worden seien, sie sei aber "sehr, sehr, sehr überfordert" gewesen sei.

Das "persönliche Worst-Case-Szenario" im Hinblick auf Tanz und Choreo, das sie sich im Vorfeld ausgemalt habe, ist laut Thiel allerdings eingetreten. Sie habe gesagt: "Leute, das macht ihr doch mit Absicht!" Die Folge? Eine Kamera im Gesicht und die passende Nachfrage, wie sie das alles gerade finde. "Man hat die Angst in meinen Augen gesehen."

Sophia Thiel hat schon Skizze von "Let's Dance"-Outfit gesehen: "Nervosität ist dadurch nicht gesunken"

Kann die Influencerin auf dem Parkett überzeugen? Ihre rund 1,3 Millionen Menschen umfassende Instagram-Followerschaft wird die Daumen drücken.
Kann die Influencerin auf dem Parkett überzeugen? Ihre rund 1,3 Millionen Menschen umfassende Instagram-Followerschaft wird die Daumen drücken.  © Felix Hörhager/dpa

Auch zu dem Outfit, das die Influencerin an diesem Freitagabend in der ersten Folge der neuen Staffel tragen wird, hat sie etwas zu berichten. Zwar stand das Fitting erst noch an, im zweiten Clip erklärt Thiel jedoch, dass sie bereits eine Skizze gesehen habe.

"Damit habe ich überhaupt nicht gerechnet und meine Nervosität ist dadurch nicht gesunken - ganz im Gegenteil", lautet ihr erstes Fazit. Ihre große Aufregung werde sich vor der ersten Liveshow auch sicherlich nicht legen. "Ich bin mega gespannt."

Sie selbst freue sich "jetzt richtig hart auf eine Dusche", ehe es dann in den kommenden zwei Tagen mit dem "Vollgas-Training" weitergehe.

Sophia Thiel über "Let's Dance" und inneren Wandel: "Diese Show ist einfach anders"
Sophia Thiel Sophia Thiel über "Let's Dance" und inneren Wandel: "Diese Show ist einfach anders"

Feste Tanzpartner haben die 28-Jährige und die 13 anderen Promis übrigens bislang nicht. Mit wem sie das Parkett letztlich unsicher machen darf, werden ihre Fans erst am Freitagabend zur Primetime um 20.15 Uhr auf RTL sehen.

Das wiederum bereitet Thiel wenig Kopfzerbrechen, da bislang alles an eine "große Familie" erinnere und alle extrem nett seien. "Groß und stabil wäre immer noch ganz von Vorteil", spielt Thiel allerdings auf eine Aussage vor dem ersten Treffen - in der sie sich offenbar bestärkt fühlt - an, nachdem sie mitbekommen habe, "was man alles anstellen muss".

Titelfoto: Montage: Screenshots/Instagram Sophia Thiel

Mehr zum Thema Sophia Thiel: