"Grill den Henssler"-Spezial mit besonderen Gästen: Es kommen Tränen und alte Erinnerungen hoch

Köln – Es ist Muttertag! Und das lassen sich die "Grill den Henssler"-Produzenten nicht zweimal sagen: Drei prominente Mutter-Kind-Gespanne kochen am heutigen Sonntagabend mit Unterstützung von Koch-Coach Johann Lafer (64) gegen Profi Steffen Henssler (49). Es kommt dabei zu einigen intimen Geständnissen und Tränen.

Zwischen der Kocherei werden Spiele gespielt und der ein oder andere Ouzo getrunken.
Zwischen der Kocherei werden Spiele gespielt und der ein oder andere Ouzo getrunken.  © RTL / Frank W. Hempel

Mit dabei sind das Mutter-Kind-Duo aus dem Hause Tränka. "Prince Charming" Kim bringt seine Mutter Anja Tränka mit. Gemeinsam bereiten sie die Vorspeise vor: Melone mit Schinken und Bruschetta mit Thunfisch. Diese Idee wird von Henssler erst einmal durch den Dreck gezogen: "Das ist wie Butter mit Brot."

Doch Kim und Mama Anja kochen unbeirrt weiter und sprechen unter anderem über das Outing von Wahl-Kölner Kim: "Ich danke meinen Eltern dafür, dass sie so tolerant, offen und alltäglich damit umgegangen sind."

Auf diese Lobeshymnen wird direkt einmal angestoßen. Denn das griechische Duo, bestehend aus "GZSZ"-Schauspielerin Chryssanthi Kavazi (33) und Mama Theodora, hat selbstgebrauten Ouzo mit im Gepäck.

Oliver Pocher kritisiert Lavinia Wollnys Verlobten, der reagiert uneinsichtig
Oliver Pocher Oliver Pocher kritisiert Lavinia Wollnys Verlobten, der reagiert uneinsichtig

Sie sind die nächsten im Duell und kümmern sich um die Hauptspeise (Bifteki mit Weinbrandsauce á la Greco mit griechischen Kartoffeln und grünen Bohnen). Die könnte großes Potenzial haben, denn die Kavazis sind eine waschechte Gastronomen-Familie. Seit 35 Jahren besitzen sie ein griechisches Restaurant.

Diese Mutter-Kind-Paare treten bei "Grill den Henssler" an

Natascha Ochsenknecht offenbart intime Jugend-Sünde

Kim Tränka (32, v.r.n.l.), Chryssanthi Kavazi (33) und Jimi Blue (30) treten gegen Profi Steffen Henssler (49) an.
Kim Tränka (32, v.r.n.l.), Chryssanthi Kavazi (33) und Jimi Blue (30) treten gegen Profi Steffen Henssler (49) an.  © RTL / Frank W. Hempel

Währenddessen schwebt Moderatorin Laura Wontorra (33) im Tzatziki-Himmel: "Meines ist das Beste", stellt Mama Theodora klar. Kann sie recht behalten? Denn kurze Zeit später gehen mit ihr die Emotionen durch und es fließen Tränen.

Die Kavazis scheinen auch einer anderen Kandidatin ein Begriff zu sein: Natascha Ochsenknecht (57) kenne den Nachtclub, den die Familie besessen hat, in- und auswendig. Zu Jugendzeiten habe sie dort die Tanzfläche gerockt. "Manchmal kam auch die Polizei. Da bin ich dann auch mal durch das Fenster auf der Toilette raus", gesteht sie.

Die Ochsenknechts sind das dritte Gespann im Bunde. Natascha und Sohnemann Jimi Blue (30) sind für die Nachspeise verantwortlich. Sie wollen beweisen, wie stark sie als Team sind. Bei "Grill den Henssler" sind sie eigentlich schon alte Hasen.

Jürgen Milski gefangen im Flug-Chaos: Eine Sache kann er sich nicht erklären
Promis & Stars Jürgen Milski gefangen im Flug-Chaos: Eine Sache kann er sich nicht erklären

Natascha brachte zu einem vergangenen Muttertags-Special wiederum ihre Mama mit und auch Jimi Blue hat bereits einschlägige Kochduell-Erfahrung.

"Grill den Henssler": Vorschau für Muttertags-Special

Jimi Blue Ochsenknecht schwärmt von seiner Mama

Weil er aber drei Flüge verpasst, kann er erst mit dem vierten Flieger nach Köln jetten, wodurch ihm Zeit für das wertvolle Probekochen fehlt. Der Nachtisch – Cremetörtchen mit Blau- und Erdbeeren und Chili-Schokolade – muss also sitzen.

Kann das eingespielte Team die Jury am Ende überzeugen? Immerhin kochen die beiden schon seit Ewigkeiten zusammen. Mama Natascha übertrug ihre Leidenschaft auf ihren Sohn.

"Dass ich das Kochen von ihr gelernt habe, finde ich sehr schön. Wir sind in der ganzen Familie sehr kochaffin und das kommt alles von der Muddi", schwärmt der Ex-Freund von Yeliz Koc (28).

Wer am Ende gewinnt, warum Mama Kavazi weint und welches Gericht die Jury wirklich überzeugen kann, zeigt VOX am heutigen Sonntagabend um 20.15 Uhr.

Titelfoto: RTL / Frank W. Hempel

Mehr zum Thema Steffen Henssler: