"Superfan-Girl" Ivana Knöll offenbart, wie sie mit ihrem Ex umging: "Ich brach ihm fast das Knie"

Miami - Selbst "Superfan-Girl" und Männerschwarm Ivana Knöll (26) hat es nicht immer leicht. Jetzt gab die ehemalige Miss Kroatien Details aus ihrem komplizierten Liebesleben preis.

Knappe Outfits und häufige Stadion-Besuche: So kennt man Ivana Knöll (26).
Knappe Outfits und häufige Stadion-Besuche: So kennt man Ivana Knöll (26).  © Montage: Instagram/knolldoll

"Ich bin ein Magnet für toxische Arschlöcher", offenbarte die reizende Kroatin nun im Toxic Anonymous Podcast, der sich mit vergifteten Liebesbeziehungen auseinandersetzt.

Und was sie mit ihrem Statement meinte, erzählte Ivana sogleich. "Ich habe eine Geschichte. Ich war noch mit meinem Freund zusammen. Ich erinnere mich nicht an den Grund", kurzes Zögern. "Aber es war ein sehr schlimmer Streit."

"Wir waren in meiner Wohnung in Zagreb und wir stritten. Dann ging er das Treppenhaus hinunter und ich wollte hinterher, ihn einholen, aber er war schneller als ich", führt sie aus. "Dann sprang ich eine halbe Etage runter und er brach sich fast die Knie, weil ich genau auf ihn drauf gesprungen bin, um ihn aufzuhalten."

"Stefan hat Angst": Regina Halmich stichelt vor Boxkampf gegen Raab
Promis & Stars "Stefan hat Angst": Regina Halmich stichelt vor Boxkampf gegen Raab

Anschließend habe sie ihrem Ex hochgeholfen und sei mit ihm wieder in die Wohnung gegangen.

Ivana nimmt im Podcast kein Blatt vor den Mund

Ivana weiß genau, was sie will. Doch sie hat auch ein feuriges Temperament.
Ivana weiß genau, was sie will. Doch sie hat auch ein feuriges Temperament.  © Montage: Instagram/knolldoll

"Dann habe ich ihn zurück in meine Wohnung gelassen, weil er wollte, dass ich wieder 'normal' werde und mich beruhige."

Leichter gesagt als getan. "Ich habe unsere beiden Handys und den Wohnungsschlüssel genommen und sie vom Balkon heruntergeworfen, und wir konnten nicht herausgehen, nicht anrufen, nichts konnten wir machen", beschreibt Ivana die emotionalen Szenen.

Podcast-Host Aisha wollte natürlich sogleich wissen, wie es überhaupt zu der Auseinandersetzung kam. "Was hat er getan?", fragte sie.

Busenblitzer bei Peggy Jerofke? Star-Auswanderin klärt auf!
Promis & Stars Busenblitzer bei Peggy Jerofke? Star-Auswanderin klärt auf!

Ivanas Antwort: "Ah, ich kann mich nicht mehr erinnern." - "Hat er dich betrogen?"

Das Model antwortet: "Betrogen?! Nein! Nein! Nein! Aber - Wenn er mich betrogen hätte...", Ivanas Augen werden ganz eisig, ihr Blick sagt alles.

"Das ist ein gutes Zeichen, wenn man sich nicht erinnert, warum man gestritten hat, kann es nicht schlimm gewesen sein", stellt Co-Host Danielle fest.

Aisha pflichtet ihr bei. Das sei "eine ganz normale Körperreaktion", führt sie aus. Und fragt Ivana: "Er ist doch nicht gestorben? Ihm geht's doch gut? Und du würdest so etwas doch nie wieder tun, oder?"

Ivanas Antwort: "Sag niemals nie!" Dabei muss sie herzlich lachen und verrät, dass sie nach dem Streit noch sehr lange mit ihrem Freund zusammen war.

Internet-Sensation Ivana Knöll liebt Stadionbesuche und knappe Outfits

Die Mädels vom Toxic Anonymous Podcast wollen Opfern von narzisstischen oder gewalttätigen Beziehungen eine Stimme geben

Ivana Knöll wurde während der WM in Katar weltberühmt. Mit sexy Outfits in den kroatischen Landesfarben heizte sie Fans, Spielern und Scheichs ordentlich ein. Auf OnlyFans will die 26-Jährige nach wie vor verzichten. Ivana sagt von sich, dass ihr Traummann Wladimir Klitschko und sie ein absoluter Beziehungsmensch sei.

Alleine auf Instagram folgen der schönen Kroatin 3,5 Millionen Menschen.

Titelfoto: Montage: Instagram/knolldoll

Mehr zum Thema Promis & Stars: