Sylvie Meis trauert um ihren "Let's Dance"-Partner

Hamburg - Es war ein großer Schock! Der ehemalige "Let's Dance"-Profitänzer Christian Bärens ist im Alter von nur 46 Jahren gestorben, wie jetzt erst bekannt wurde. Sylvie Meis (46) zeigte sich erschüttert über die Nachricht.

Sylvie Meis (46) nahm 2010 gemeinsam mit Christian Bärens (†46) an der RTL-Show "Let's Dance" teil.
Sylvie Meis (46) nahm 2010 gemeinsam mit Christian Bärens (†46) an der RTL-Show "Let's Dance" teil.  © imago/APress

2010 nahm die Moderatorin gemeinsam mit Bärens an der dritten Staffel der RTL-Sendung teil, beide schafften es gemeinsam bis in die sechste Show. Dann musste der Profitänzer allerdings wegen Rückenproblemen vorzeitig aufgeben und wurde durch Christian Polanc (46) ersetzt.

Auf Instagram richtete Sylvie nun ein paar Worte an ihren ehemaligen Tanzpartner. "Ein großartiger Mensch ist von uns gegangen. Ich bin unfassbar traurig über die Nachricht des viel zu frühen Todes von meinem lieben Christian", schrieb sie in einem Beitrag.

Für die 46-Jährige hatte der gemeinsame Auftritt in der Show eine große Bedeutung. "Mit ihm habe ich mich nach meiner Krebs-Erkrankung zurück in ein neues Leben getanzt", gab sie an. "Er war eine Bereicherung für jeden, der ihn kannte."

Die Meis läuft heiß! Sylvie bringt Fans mit Bikini-Pics ins Schwitzen
Sylvie Meis Die Meis läuft heiß! Sylvie bringt Fans mit Bikini-Pics ins Schwitzen

Am Ende ihres Posts drückte sie den Angehörigen ihr Beileid aus: "Es tut mir unendlich leid. In tiefem Mitgefühl🖤"

Sylvie Meis trauert auf Instagram um ihren "Let's Dance"-Partner Christian Bärens

Christian Bärens verstarb bereits Mitte Mai

Unter ihrem Beitrag reihten sich auch einige ehemalige Tanz-Kollegen in ihrer Trauer ein. Alexandru Ionel (29), der zuletzt mit Sophia Thiel (29) auf dem TV-Parkett stand, kommentierte nur "🙌❤️🕊️", die ehemalige Bachelorette Sharon Battiste (32), die 2023 an der Show teilgenommen hatte, postete lediglich ein schwarzes Herz.

Dem Kölner Express gegenüber erklärte Bärens gute Freundin Irena Canova: "Er kämpfte zwei Wochen lang um sein Leben, verlor jedoch den Kampf und verstarb am Dienstag, dem 14. Mai."

Seine Partnerin Vanda Polakova bestätigte den Tod mit einem Instagram-Beitrag ebenfalls. Dort schrieb sie: "Ich bin so traurig. Du wirst von so vielen vermisst werden."

Titelfoto: imago/APress

Mehr zum Thema Sylvie Meis: