TikTok-Omi macht Werbung für Supermarkt: "Ich bekomme Morddrohungen"

Hamburg - Für manche ist das sicherlich schwer zu glauben: Bekannt wurde "Oma Waltraud" (86) durch Videos auf TikTok. Angefangen hat sie mit Kinderliedern.

Enkel und Model Felix Nieder (30) hilft seiner Oma Waltraud Bräuß (86) jeden Donnerstag beim Drehen und Schneiden ihrer TikTok-Videos.
Enkel und Model Felix Nieder (30) hilft seiner Oma Waltraud Bräuß (86) jeden Donnerstag beim Drehen und Schneiden ihrer TikTok-Videos.  © privat

"Hallo, kennt ihr das auch?" - Mit diesem Signature-Satz beginnt jedes Video von TikTok-Oma Waltraud Bräuß aus Elmshorn.

Im August 2022 klein angefangen, dreht die 86-Jährige gemeinsam mit ihrem Enkelsohn, Model und Autor Felix Nieder (30), inzwischen diverse Videos für TikTok, in denen sie Kinderlieder zum Besten gibt. Immer ist sie in unterschiedlichen Umgebungen unterwegs, singt zu verschiedenen Themen und erfreut damit fast 100.000 Follower.

"Elmshorn hat 50.000 Einwohner, das ist das Doppelte. Das ist riesig", zeigt sich die Norddeutsche glücklich über ihren Erfolg. "Schon mit 14 Jahren wollte ich Sängerin werden und habe mich beim NDR beworben, wo ich dann auch vorsingen sollte. Leider hat meine Mutter das vereitelt, sie wollte das nicht", erklärte die Elmshornerin gegenüber TAG24 ihren frühen Traum, Sängerin zu werden.

Deshalb wurde Nina Chuba nie offiziell eingeschult: "Habe mich geschämt"
Promis & Stars Deshalb wurde Nina Chuba nie offiziell eingeschult: "Habe mich geschämt"

"Oma Waltrauds" Traum ist nun, in den späten Jahren ihres Lebens, in Erfüllung gegangen. Inzwischen ist die 86-Jährige sogar nicht mehr nur singend auf ihren eigenen Social-Media-Kanälen sehen, auch mit Werbevideos geht sie auf den Plattformen viral.

Doch nicht alle reagieren mit "Kannst du mich bitte adoptieren" oder "Was für eine süße Omi" auf die Videos. Sogar die niedliche Seniorin würde online angefeindet, wie sie erzählte: "Ich bekomme auch Morddrohungen."

"Oma Waltraud" auf TikTok

TikTok-Oma Waltraud Bräuß in ihrem Wohnzimmer in Elmshorn.
TikTok-Oma Waltraud Bräuß in ihrem Wohnzimmer in Elmshorn.  © privat

Waltraud Bräuß ist neues Rewe-Werbegesicht

"Oma Waltraud": "Früher konnte ich das nicht leben"

Waltraud Bräuß drehte mit 86 Jahren gemeinsam mit TikToker Johnny (30) ihren ersten Werbespot für die Supermarktkette Rewe.
Waltraud Bräuß drehte mit 86 Jahren gemeinsam mit TikToker Johnny (30) ihren ersten Werbespot für die Supermarktkette Rewe.  © Screenshot TikTok/rewe_de (Bildmontage)

Und trotzdem: "Das fühlt sich ganz wunderbar an. Früher konnte ich das nicht leben, weil ich für meinen Mann und meine Kinder da war. Mit 86 Jahren kann ich endlich durchstarten", freut sich die jung gebliebene Oma, die sich von Hass im Netz nicht unterkriegen lassen will.

Bereits in der NDR-Talkshow erklärte die 86-Jährige, dass man auch im hohen Alter noch die Chance nutzen solle, seine Träume zu verwirklichen.

In den Werbevideos für die Supermarktkette Rewe überzeugt sie durch ihre lustige und ehrliche Art. Gemeinsam mit TikTok-Star Jonathan Rink (30, "dieser.Johnny"), dessen Stimme sie über einen Knopf im Ohr hört, führt sie die Kunden ein wenig hinters Licht, bevor sie sie mit einem Geschenkgutschein für den Markt erfreut.

Lebensgefährliche Lungenembolie bei Kristina Vogel: Olympiasiegerin auf Intensivstation
Promis & Stars Lebensgefährliche Lungenembolie bei Kristina Vogel: Olympiasiegerin auf Intensivstation

Der Dreh sei für die 86-Jährige alles andere als anstrengend gewesen. "Es hat mir sehr viel Freude bereitet. Die Leute waren alle sehr freundlich zu mir. Auch Johnny."

Sie könnte sich vorstellen, auch nach der Weihnachtskampagne weiter in den Lebensmittel-Werbespots zu sehen zu sein. Und auch der Markt selbst sei sehr zufrieden mit der Leistung der 86-Jährigen, teilte ihr Enkel mit. Ob wir sie irgendwann vielleicht sogar in einer Fernsehwerbung sehen werden, bleibt also abzuwarten. Ihrem eigenen Account wird sie jedenfalls wie bislang auch weiterhin täglich treu bleiben. Genug Fans hat sie schließlich.

"Oma Waltraud" ist mit ihrem Mut und ihrer Leidenschaft wohl das beste Beispiel dafür, dass Träume kein Alter kennen und man auch mit Mitte 80 noch Ziele erreichen kann.

Titelfoto: Screenshot TikTok/Rewe_de, privat (Bildmontage)

Mehr zum Thema Promis & Stars: