Verona Pooth blamiert Sohn und Mann bei Lesung in Düsseldorf: "Roccolito ist unser Haustier"

Düsseldorf - Verona Pooth (55) ist zurzeit auf großer Lesetour in unterschiedlichen Städten unterwegs, um ihr Buch "Die Super-Milf" zu promoten. Bei einer Lesung in Düsseldorf, bei der auch Mann und Sohn anwesend waren, sorgte die Autorin jüngst jedoch nicht mit ihrem Werk für Aufsehen!

Franjo (54) und Verona Pooth (55) sind seit vielen Jahren glücklich verheiratet.
Franjo (54) und Verona Pooth (55) sind seit vielen Jahren glücklich verheiratet.  © Instagram/verona.pooth

Die Lesung der Werbeikone fand in dieser Woche in ihrer Heimatstadt Düsseldorf statt - und es war ein besonderer Abend für Verona.

Denn während Ruth Moschner (47) durch den Abend führte, wurde nicht nur über das Buch der gebürtigen Bolivianerin gesprochen, sondern auch über die Familie. Und die war zur Unterstützung gleich mit vor Ort.

In ihrer Instagram-Story hatte Verona ihren rund 633.000 Followern ein paar Einblicke in den Abend geliefert und gezeigt, dass in der ersten Reihe neben Ehemann Franjo Pooth (54) unter anderem auch Söhnchen Rocco (12) und dessen Cousine Platz genommen hatten.

Verona Pooth: Verona Pooth in heller Vorfreude: Es wird romantisch!
Verona Pooth Verona Pooth in heller Vorfreude: Es wird romantisch!

Verona saß währenddessen auf der Bühne und schwärmte gerade von Sohn San Diego (20), der inzwischen ein richtiger Mann sei und bekanntlich in den USA lebt, als sie auch auf ihren Jüngsten zu sprechen kam.

"Aber ich hab ja noch den Kleinen, den Roccolito, unser Haustier", so die schöne Brünette. Wie war das bitte?

Verona Pooth hat bei Instagram mehr als 630.000 Follower

Verona Pooth vergleicht Sohn Rocco mit Haustier, Franjo hält sich die Augen zu

Als Verona Pooth (55) Söhnchen Rocco (12, linkes Bild) mit einem Haustier vergleicht, wird der Schüler ganz verlegen. Auch Ehemann Franjo (54, rechtes Bild) wirkt beschämt, aber amüsiert!
Als Verona Pooth (55) Söhnchen Rocco (12, linkes Bild) mit einem Haustier vergleicht, wird der Schüler ganz verlegen. Auch Ehemann Franjo (54, rechtes Bild) wirkt beschämt, aber amüsiert!  © Bildmontage: Instagram/verona.pooth (Screenshots)

Das schien sich wohl nicht nur der eine oder andere Follower gefragt zu haben, sondern auch Ruth Moschner und das lachende Publikum. So hakte die Moderatorin nach: "Du meinst: Roccolito UND das Haustier?"

"Nein, Roccolito ist unser Haustier", entgegnete Verona daraufhin erneut und erklärte: "Also wir haben auch einen Hund, Piccolina, aber Roccolito ist wie ein Haustier. Der bringt nur Freude, das ist einfach schön. Man hat ihn um sich, der bringt einen zum Lachen, der ist so süß! Also, Roccolito ist unser Haustier."

Währenddessen schwenkte die Kamera auf Sohnemann Rocco, der sich augenscheinlich verlegen die Hand vor den Mund hielt und zu Boden schielte. Ein kleines Lächeln war dennoch hinter der Hand des Schülers zu erkennen.

Verona Pooth: Verona Pooth raubt Fans den Atem! So verführerisch zeigt sie sich im Netz
Verona Pooth Verona Pooth raubt Fans den Atem! So verführerisch zeigt sie sich im Netz

Auch Franjo schlug sich bei den Ausführungen seiner Liebsten glatt die Hände vors Gesicht, lachte mit roten Wangen in sich hinein.

"Ups, jetzt hab ich's verraten. Er [Rocco] kennt es ja schon", schrieb die 55-Jährige zu der Story und ließ durchblicken, dass ihr Roccolito den Vergleich wohl nicht zum ersten Mal zu hören bekam.

Eines ging aus der Story jedenfalls deutlich hervor: Es war offensichtlich ein gelungener - und amüsanter - Abend!

Titelfoto: Bildmontage: Instagram/verona.pooth (Screenshots)

Mehr zum Thema Verona Pooth: