Verona Pooth teilt neue Fotos, doch Fans sind verwirrt: Preisschild vergessen?

Palma - Verona Pooth (54) verbrachte die vergangenen Tage nicht im regnerischen Deutschland, sondern ließ es sich im sonnigen Mallorca gutgehen. Ihre Fans nahm die einstige Werbe-Ikone mit auf den Kurztrip und teilte einige Schnappschüsse - der jüngste sorgte dabei jedoch für Verwirrung.

Verona Pooth (54) meldete sich vom mallorquinischen Flughafen in Palma bei ihren Fans.
Verona Pooth (54) meldete sich vom mallorquinischen Flughafen in Palma bei ihren Fans.  © Bildmontage: Instagram/verona.pooth (Screenshots)

Immer wieder zieht es Verona Pooth auf die Lieblingsinsel der Deutschen - so auch in dieser Woche.

Ihren rund 630.000 Instagram-Fans hatte die Jetset-Lady in den letzten Tagen in obligatorischer Manier einige Einblicke in den Aufenthalt gegeben und die Auszeit in einem luxuriösen 5-Sterne-Hotel außerhalb der mallorquinischen Hauptstadt sichtlich genossen.

Am Donnerstag ging es für die 54-Jährige jedoch schon wieder zurück ins nasskalte Düsseldorf, wie sie ihren Followern auf ihrem Kanal verraten hatte.

Verona Pooth: Lüftet Verona Pooth hier ihr Beauty-Geheimnis? Das soll sie seit Jahren schön halten
Verona Pooth Lüftet Verona Pooth hier ihr Beauty-Geheimnis? Das soll sie seit Jahren schön halten

"Leider sind die schönen Sonnentage hier auf Mallorca sooo schnell vergangen", schrieb die gebürtige Bolivianerin in einem Beitrag, zu dem sie auch einige Schnappschüsse vom Flughafen geteilt hatte.

Auf den Aufnahmen hatte Verona augenscheinlich im VIP-Bereich des Airports Platz genommen und auf einer knallgelben Couch in einem berühmten Fashionmagazin gestöbert. Zu ihrem gemütlichen Reise-Look - einem Jogger und einem lilafarbenen Cardigan - hatte die Luxuslady passende Sneaker kombiniert.

Ein gewisses Detail an Veronas Schuhen sorgten allerdings bei einigen Fans für Irritation.

Verona Pooth bei Instagram

Verona Pooth gönnt sich Luxus-Sneaker

Die orangefarbenen Zettel an Veronas Schuhen irritierten einige Fans.
Die orangefarbenen Zettel an Veronas Schuhen irritierten einige Fans.  © Instagram/verona.pooth (Screenshot)

Während die Fashionista von zahlreichen Fans mit Komplimenten überhäuft wurde ("Wunderschöne Farbkombi"), fragten sich einige Follower, was es wohl mit den orangefarbenen Zetteln an der Vorderseite der Sneaker auf sich habe.

"Hängt da das Preisschild noch an den Schuhen?", hakte beispielsweise ein User genauer nach und war nicht der einzige, der sich diese Frage gestellt hatte.

Es wäre nicht das erste Mal gewesen, dass Verona sich einen kleinen Fashion-Fauxpas erlaubt hätte, denn im Januar 2022 hatte die Luxuslady schon einmal in einer Jacke posiert, bei der das Preisschild herausgeschaut hatte.

Verona Pooth: Peinlicher Fußball-Fail von Verona Pooth! Diese Frage stellt sie Stefan Effenberg
Verona Pooth Peinlicher Fußball-Fail von Verona Pooth! Diese Frage stellt sie Stefan Effenberg

Diesmal handelte es sich jedoch um sogenannte Marken-Tags des Luxuslabels, bei dem die zweifache Mama die kostspieligen (rund 530 Euro teuren) Sneaker erworben hatte und die zum Modell dazugehören.

Das erkannte auch eine Mode-affine Followerin, die sich prompt zu einem ehrlichen Kommentar hinreißen ließ. "Sehr geiler Schuh, aber mehr als 500 Euro sind leider ein No-go für mich 'Normalo'… ist aber echt très chic", so die Anhängerin der 54-Jährigen.

Titelfoto: Bildmontage: Instagram/verona.pooth (Screenshots)

Mehr zum Thema Verona Pooth: