Verona Pooth wärmt sich unten ohne an Heizung, ein Detail lässt ihre Fans lachen

Düsseldorf - Verona Pooth und ihre "Stoffallergie": Auf ihrem jüngsten Schnappschuss posiert die 54-Jährige mal wieder halbnackt... auf einer Fensterbank. Der Grund? Sie friert! Ein Detail amüsiert die Fans dabei ganz besonders.

Verona Pooth (54) weiß, sich für ihre treue Fan-Gemeinde in Szene zu setzen.
Verona Pooth (54) weiß, sich für ihre treue Fan-Gemeinde in Szene zu setzen.  © Instagram/verona.pooth (Screenshots, Bildmontage)

Angesichts der Temperaturen um den Gefrierpunkt ist der schönste Platz derzeit entweder am Glühweinstand oder in der Nähe einer Heizung. Das dachte sich auch die gebürtige Bolivianerin und hüpfte kurzerhand auf eine Fensterbank, um sich am darunter befindlichen Radiator eine ordentliche Portion Wärme abzuholen.

Und natürlich hält Verona so einen magischen Moment auch fotografisch fest. Ihre Community auf Instagram soll ja schließlich auch auf warme Gedanken kommen. Gleich drei Aufnahmen zeigen die Ex-Frau von Dieter Bohlen (68) während ihrer Kuschelstunde mit dem Heizkörper.

"Ich liebe es, auf der Fensterbank zu sitzen und mir die Füße an der Heizung zu wärmen", lässt die Werbe-Ikone ihre nach nackter Haut lechzenden Fans wissen. Die werden natürlich auch diesmal nicht enttäuscht.

Verona Pooth: Verona Pooth schockt Fans mit Dubai-Fotos: "Nichts Schönes mehr an der Frau"
Verona Pooth Verona Pooth schockt Fans mit Dubai-Fotos: "Nichts Schönes mehr an der Frau"

Verona trägt lediglich ein nachtblaues Minigewand aus schillerndem Satin. Auf ein Beinkleid verzichtet die 54-Jährige hingegen gänzlich.

TV-Star und Werbe-Ikone Verona Pooth auf Instagram

Fans geraten ins Träumen: "Fensterbank müsste man sein!"

So posiert die 54-jährige TV-Bekanntheit, wenn sie im Winter kalte Füße hat.
So posiert die 54-jährige TV-Bekanntheit, wenn sie im Winter kalte Füße hat.  © Instagram/verona.pooth (Screenshot)

Lediglich ein Paar weiße Stiefelchen an ihren Füßen runden das heiße Gesamtbild ab. Doch genau darin steckt der kleine, aber feine Logikfehler, der auch den meistens Fans nicht verborgen bleibt.

Anstelle ihrer erkalteten Zehen, kamen lediglich die Stiletto-Absätze überhaupt nur in die Nähe der Heizung. Ob die Füße so wirklich warm werden? Einige Fans haben da so ihre Zweifel. "Frau Pooth, ohne die Schuhe ist das bestimmt besser", lautet ein Ratschlag in der Kommentarspalte.

Ein anderer Nutzer schreibt: "Dazu müsstest du aber die Stiefel ausziehen!" Angesichts des ultraknappen Outfits bemerkte ein weiterer Fan, dass wahrscheinlich "nicht nur die Füße kalt" sind.

Verona Pooth: Verona Pooth trauert um Schwiegervater Franjo Senior (†87)
Verona Pooth Verona Pooth trauert um Schwiegervater Franjo Senior (†87)

Doch wie so oft hagelt es auch wieder unzählige Komplimente für die TV-Bekanntheit. "Fensterbank müsste man sein" oder "Du siehst umwerfend schön aus" schwärmen ihre Bewunderer.

Vor allem die nackten, langen Beine der Fashionista sorgten für heiße Gedanken: "Mega sexy Fahrgestell!" Für andere ist und bleibt Verona einfach eine "zauberhafte Traumfrau".

Titelfoto: Instagram/verona.pooth (Screenshots, Bildmontage)

Mehr zum Thema Verona Pooth: