Yvonne Woelke wütet nach Statement von Iris Klein: "Es gab nie einen Betrug!"

Hamburg - Eigentlich hatte Yvonne Woelke (42) angekündigt, sich nicht mehr weiter zu den Schlagzeilen über ihre angebliche Affäre mit Peter Klein (57) äußern zu wollen. Auch eine Versöhnung mit Iris Klein (56) stand bereits im Raum.

Die Katzenberger-Mama Iris Klein (56) scheint wieder glücklich vergeben zu sein.
Die Katzenberger-Mama Iris Klein (56) scheint wieder glücklich vergeben zu sein.  © Screenshot/Instagram/iris_klein_mama_ (Bildmontage)

Doch das scheint nun alles wieder vom Tisch zu sein. Denn so ganz unkommentiert kann Yvonne die Sticheleien von Iris und ihrem neuen Freund Stefan dann wohl doch nicht stehen lassen.

"Ich werde mich nicht äußern, auch wenn es nachgefragt wird", hatte Yvonne eigentlich noch am späten Donnerstagabend in ihrer Instagram-Story verlauten lassen und lediglich betont: "Es sollte klar sein, dass ich an Peters Seite stehe und er meine Unterstützung zu hundert Prozent hat."

Doch nachdem sich Iris in einem Interview am Freitag noch einmal in zu Wort gemeldet hatte, ging das Drama von vorne los. Iris erklärte nämlich einmal mehr, dass Peter sie mit Yvonne betrogen habe. Nur deshalb sei es zu der letztendlichen Trennung gekommen.

Loch im Herz? Laura Maria Rypa und Pietro Lombardi bangen um zweites Baby!
Laura Maria Rypa Loch im Herz? Laura Maria Rypa und Pietro Lombardi bangen um zweites Baby!

Ihr neuer Freund Stefan, den sie der Öffentlichkeit erst vor einigen Tagen vorgestellt hatte, sei aber natürlich auch froh darüber. Schließlich wäre sie sonst womöglich noch immer mit Peter zusammen.

Sind Yvonne und Peter also doch ein Paar?

Bislang dementieren Peter Klein (57) und Yvonne Woelke (42), in einer Beziehung zu sein.
Bislang dementieren Peter Klein (57) und Yvonne Woelke (42), in einer Beziehung zu sein.  © Screenshot/Instagram/yvonnewoelke (Bildmontage)

Daraufhin wütete Yvonne in ihrer Instagram-Story: "Ein für allemal: Es gab nie einen Betrug in der Ehe!" Das habe Iris selbst live während ihrer "Promi Big Brother"-Teilnahme gesagt. "Hört endlich auf. Es reicht", bat sie die Mutter von Daniela Katzenberger. Diese Unwahrheiten könne sie nicht mehr so stehen lassen.

Ob sie damit auch noch eine andere Aussage meint? Denn in dem Bild-Interview wünschte sich Iris außerdem, dass Peter doch endlich zu seiner angeblich heimlichen Beziehung mit Yvonne stehen solle.

Zuletzt hatten die beiden aber immer wieder dementiert, ein Paar zu sein. Und das, obwohl Peter schon mehrfach öffentlich erklärt hatte, sich in Yvonne verliebt zu haben.

Theresia Fischer lässt sich wieder die Beine operieren: "Nächste Phase"
Theresia Fischer Theresia Fischer lässt sich wieder die Beine operieren: "Nächste Phase"

Das letzte Wort scheint in diesem Liebes-Wirr-Warr also noch lange nicht gesprochen zu sein.

Titelfoto: Screenshot/Instagram/iris_klein_mama_, yvonnewoelke(Bildmontage)

Mehr zum Thema Yvonne Woelke: