Zoff mit Marc Terenzi? Jetzt spricht Verena Kerth Klartext!

München - Was ist dran an den Krisengerüchten zwischen Verena Kerth (41) und ihrem Verlobten Marc Terenzi (44)? Ein blaues Auge des Sängers hat die Spekulationen um einen angeblich handfesten Streit mit seiner Liebsten mächtig angeheizt. Jetzt hat Verena ihr Schweigen gebrochen ...

Gab es eine gewalttätige Auseinandersetzung zwischen Verena Kerth (41) und ihrem Verlobten Marc Terenzi (44)?
Gab es eine gewalttätige Auseinandersetzung zwischen Verena Kerth (41) und ihrem Verlobten Marc Terenzi (44)?  © Gerald Matzka/dpa

Gerade erst frisch verlobt, soll es zwischen Ex-Dschungelkönig Marc Terenzi und seiner Freundin Verena Kerth heftig geknallt haben - und das nicht zum ersten Mal. Nach einem angeblichen Zoff vergangene Woche im Berliner "Westlife Apart Hotel" zeigte sich der Musiker am nächsten Tag mit einem Veilchen im Gesicht.

Auch das Hotel-Management bestätigte gegenüber der Bild-Zeitung, dass es in der Nacht zu Krach und lautem Geschrei im Zimmer des verlobten Promi-Paares gekommen sei, was zu zahlreichen Beschwerden seitens anderer Hotel-Gäste geführt habe.

Nach Marcs Rauswurf aus seiner Band "Team 5ünf" befeuerte zudem sein ehemaliger Kollege Joel de Tombe (42) die Gerüchte noch weiter. Er habe das Zimmer neben den beiden gehabt und bis morgens wegen des Terrors nebenan kein Auge zugetan: "Es klang nach Mord und Totschlag!"

"Mile High Club": Drew Barrymore und Christina Aguilera empfehlen heiße Nummer im Flieger!
Promis & Stars "Mile High Club": Drew Barrymore und Christina Aguilera empfehlen heiße Nummer im Flieger!

Jetzt reicht es Verena Kerth! In ihrer Instagram-Story meldete sich die Münchnerin nun persönlich zu Wort und bezog Stellung zu den Gerüchten.

Verena Kerth: "Will den Leuten, die diese Unwahrheiten verbreiten, keine Plattform bieten!"

Verena Kerth (41) und Marc Terenzi (44) haben ihre Beziehung im Sommer vergangenen Jahres öffentlich gemacht.
Verena Kerth (41) und Marc Terenzi (44) haben ihre Beziehung im Sommer vergangenen Jahres öffentlich gemacht.  © Sven Hoppe/dpa

Auf die Frage, warum sie sich nicht zur aktuellen Situation äußere und sich nicht rechtfertige, antwortete die Moderatorin, sie wolle all diesen Leuten, die momentan so viele Unwahrheiten über sie verbreiteten, keine Plattform bieten.

"Diese Menschen versuchen, sich auf unserem Rücken zu profilieren und Presse zu bekommen", betonte die Verlobte von Marc Terenzi und wies die kursierenden Behauptungen über eine angebliche Liebeskrise damit zurück.

Dass bei den Eheleuten in spe alles in Butter sei, hatte die Ex-Dschungelcamp-Kandidatin bereits zuvor mit mehreren Schnappschüssen aus dem gemeinsamen Liebesurlaub auf Sylt klargestellt: "Danke für die tollen Tage", schrieb die 41-Jährige zu einer Fotoreihe bei Instagram, die sie unter anderem gemeinsam mit Marc verliebt am Strand zeigt.

Model gibt Geheimnisse preis: Deshalb hatte sie Ärger mit der Polizei
Promis & Stars Model gibt Geheimnisse preis: Deshalb hatte sie Ärger mit der Polizei

Auch der Sänger hatte die Gerüchte, Verena sei für sein blaues Auge verantwortlich, zuvor bereits verneint und Spekulationen über gewalttätige Auseinandersetzungen in ihrer Beziehung gegenüber der Bild als "lächerlich" abgetan.

Glaubt man den beiden, dürfte den Hochzeitsplänen im Hause Kerth/Terenzi also nichts im Wege stehen. Einen Termin für den großen Tag gibt es bislang aber noch nicht.

Titelfoto: Gerald Matzka/dpa

Mehr zum Thema Promis & Stars: