"Harry & Meghan": Royal-Aussteiger mit heftigem Seitenhieb gegen William und Kate?

London - Seit Donnerstag ist die erste Hälfte der großen "Harry & Meghan"-Doku auf Netflix zu sehen. Erstaunlich gediegen plätschern die ersten drei Folgen vor sich hin. Wo sind die erwarteten Enthüllungen, die großen Vorwürfe? So manch ein Zuschauer zeigte sich gelangweilt. Dabei dürfte vor allem ein Satz von Prinz Harry (38) doch noch für mächtig Zündstoff sorgen!

Verstehen sich Prinz Harry (38, r.) und Prinzessin Meghan (41, 2.v.r.) wieder besser mit Prinz William (40) und Prinzessin Kate (40)?
Verstehen sich Prinz Harry (38, r.) und Prinzessin Meghan (41, 2.v.r.) wieder besser mit Prinz William (40) und Prinzessin Kate (40)?  © Fotomontage: dpa/Mary Schwalm, dpa/Nancy Kaszerman

Die ersten Folgen "Harry & Meghan" erzählen die Liebesgeschichte eines rebellischen Royals und einer aufstrebenden Schauspielerin. Über Instagram fanden sie zueinander, verliebten sich heimlich und mussten dann dem Druck der Öffentlichkeit, der britischen Presse und womöglich der eigenen Familie standhalten!

"Filmreif", dachte sich wohl auch Netflix. Es schien nur eine Frage der Zeit, bis der Streaming-Gigant sich die Geschichte unter den Nagel reißen würde. Nun ist es eine "Doku" geworden. Doch die erwartete Brisanz ließen die ersten Folgen noch vermissen.

Dass der britische Boulevardpresse mitunter jedes Mittel recht ist, dürfte für kaum jemanden noch eine Überraschung sein - und doch steht sie zunächst im Vordergrund der Vorwürfe von Harry und seiner Frau, Prinzessin Meghan (41).

"Es dauerte nur fünf Minuten": Frau, die Prinz Harry entjungferte, enthüllt ihre Identität
Prinz Harry "Es dauerte nur fünf Minuten": Frau, die Prinz Harry entjungferte, enthüllt ihre Identität

Doch was ist mit den Royals - waren sie nicht letztlich der Grund, wegen dem Harry und Meghan sich aufsehenerregend dazu entschlossen, London und die Monarchie hinter sich zu lassen?

Dazu kam in den ersten Folgen nichts... nun ja, fast nichts! Denn Harry äußerte einen Satz, ganz unauffällig, ganz nebenbei, der noch für Aufregung sorgen dürfte.

Der offizielle deutsche Trailer zur "Harry & Meghan"-Doku

So verliebt zeigen sich Meghan und Harry in ihrer neuen Netflix-Doku

"Harry & Meghan" wirft auch einen Blick auf die Liebesgeschichte der beiden.
"Harry & Meghan" wirft auch einen Blick auf die Liebesgeschichte der beiden.  © Netflix
Nur selten gibt es im hektischen Alltag von Meghan und Harry Momente der Zweisamkeit.
Nur selten gibt es im hektischen Alltag von Meghan und Harry Momente der Zweisamkeit.  © Netflix

Heiraten die Royals nicht aus Liebe?

Meghan und Harry zeigen in der Doku, wie sehr sie sich lieben.
Meghan und Harry zeigen in der Doku, wie sehr sie sich lieben.  © Netflix

"Ich glaube, dass in meiner Familie besonders die Männer oft versucht sind, jemanden zu heiraten, der in das Schema passt - statt jemanden, der vielleicht für sie bestimmt ist."

Der Seitenhieb sitzt! Ist vielleicht sogar Prinz William (40), der mit Kate (40) eine Art Vorzeige-Prinzessin zu seiner Frau hat, gemeint? Noch immer scheinen die jahrelangen Streitigkeiten zwischen den Brüdern nicht geklärt.

Nun warten die Zuschauer, was der zweite Teil der Doku, der am kommenden Donnerstag erscheint, noch so ans Tageslicht bringt. Dann werden die Hochzeit von Meghan und Harry und die große Flucht über den Atlantik Thema sein.

Was sagt Herzogin Meghan zu Prinz Harrys Entjungferungs-Story?
Prinz Harry Was sagt Herzogin Meghan zu Prinz Harrys Entjungferungs-Story?

Viele rechnen damit, dass die Folgen wesentlich mehr Aufsehen erregen werden. Oder waren die beiden am Ende doch (zu sehr) darauf bedacht, die Wogen halbwegs zu glätten und nicht für neue Skandale zu sorgen?

Titelfoto: Fotomontage: dpa/Mary Schwalm, dpa/Nancy Kaszerman

Mehr zum Thema Prinz Harry: