Während Kate im Krankenbett liegt: Mit dieser Frau geht Prinz William zum Filmpreis

London (Vereinigtes Königreich) - Huch, wen hatte Prinz William (41) denn da an seiner Seite?

Prinz William (41) genoss die BAFTA-Filmverleihung - auch wenn von seiner Frau jede Spur fehlte.
Prinz William (41) genoss die BAFTA-Filmverleihung - auch wenn von seiner Frau jede Spur fehlte.  © Jordan Pettitt/Pool/AFP

Vor etwa einem Monat machten die Schocknachrichten die Runde: Prinzessin Kate (42) musste am Bauch operiert werden. Bisher ist unklar, um was für einen Eingriff es sich dabei genau handelte.

Zwar ist die Schwiegertochter von König Charles III. bereits wieder zu Hause und auf dem Weg der Besserung. Dennoch ist für sie noch immer Ruhe angesagt. Und so ist es auch kein Wunder, dass sie der diesjährigen BAFTA-Filmpreis-Verleihung am gestrigen Sonntag in London fernblieb.

Ihr Ehemann, Prinz William, ließ es sich als BAFTA-Präsident natürlich dennoch nicht nehmen, dem Event beizuwohnen - und schien auch ohne seine bessere Hälfte bei bester Laune zu sein.

Affäre mit Prinz William? Angebliche Geliebte bricht ihr Schweigen!
Prinz William Affäre mit Prinz William? Angebliche Geliebte bricht ihr Schweigen!

In einem schicken, blauen Samtsmoking schritt er über den roten Teppich, ließ sich von allen Seiten ablichten, schüttelte gleich mehreren Stars und Sternchen die Hand und nahm schließlich neben einer ganz besonderen Freundin Platz.

Prinz William mit Cate statt Kate unterwegs

Cate statt Kate: Prinz William nahm neben Cate Blanchett (54) Platz.
Cate statt Kate: Prinz William nahm neben Cate Blanchett (54) Platz.  © Jordan Pettitt/Pool/AFP

Mit einer freudigen Begrüßung fielen sich der britische Thronfolger und Hollywood-Star Cate Blanchett (54, "Carol", "Don't Look Up") in die Arme. Anschließend machte es sich William neben ihr auf dem Parkett vor der Bühne gemütlich und die beiden führten ein anregendes Gespräch.

Trotz Zahnpasta-Lächeln und guter Begleitung schien der 41-Jährige seine Liebste im Krankenbett jedoch nicht vergessen zu haben.

Wie das britischen Boulevardblatt Daily Mail berichtete, soll er sich am Abend bei den Organisatoren des Events im Namen seiner Frau entschuldigt haben: "Es tut mir leid, dass Catherine nicht hier ist, sie liebt die BAFTAs."

Neid auf seinen Bruder: Aus diesem Grund soll Prinz William eifersüchtig auf Prinz Harry sein!
Prinz William Neid auf seinen Bruder: Aus diesem Grund soll Prinz William eifersüchtig auf Prinz Harry sein!

Kate ist nicht die Einzige, die mit ihrer Krankenhauseinweisung für Sorgen unter den Royals-Fans gesorgt hat. Nur wenig später musste auch König Charles III. in eine Klinik gebracht werden. Kurz darauf folgte dann die Schock-Diagnose: Der 75-Jährige leidet unter Krebs.

Schön, dass William trotz der Schicksalsschläge der vergangenen Wochen sein Lächeln nicht verloren hat.

Titelfoto: Jordan Pettitt/Pool/AFP

Mehr zum Thema Prinz William: