"Aktenzeichen XY": Neue Hinweise im Fall der seit 13 Jahren vermissten Nancy Köhn

Cuxhaven/Hechthausen: Am gestrigen Mittwoch wurde in der Sendung "Aktenzeichen XY...ungelöst" erneut der Fall der seit 13 Jahren vermissten Nancy Köhn (damals 25) aus Hechthausen (Landkreis Cuxhaven) thematisiert.

Das Foto zeigt Nancy Köhn, die 2009 im Alter von 25 Jahren spurlos verschwand.
Das Foto zeigt Nancy Köhn, die 2009 im Alter von 25 Jahren spurlos verschwand.  © Montage: Polizei

Nach der Sendung, in der Kriminalhauptkommissar Rainer Brenner und der Bruder der Vermissten auftraten, gingen bei verschiedenen Polizeidienststellen bisher mehr als ein Dutzend Hinweise ein.

"Eine heiße Spur ist bisher noch nicht dabei gewesen", erläuterte Brenner in einer Pressemitteilung - und ergänzte: "Wir werden weiter alles tun, um den Fall von Nancy aufzuklären."

Seit Februar 2009 gibt es kein Lebenszeichen der damals 25-Jährigen mehr. Nancy Köhn lebte bis zu ihrem Verschwinden mit ihrem Lebensgefährten in Hechthausen, im Ortsteil Bornberg.

Aktenzeichen XY: Aktenzeichen XY: Stricher wird bei Sexdate zum Beinahe-Killer
Aktenzeichen XY ungelöst Aktenzeichen XY: Stricher wird bei Sexdate zum Beinahe-Killer

Ihr Wagen, ein blauer Ford Mondeo mit dem Kennzeichen CUX – LW 562, wurde im April 2009 an der S-Bahn-Station "Mittlerer Landweg" in Hamburg-Allermöhe durch eine Behörde entstempelt. Nancys Familie erstattete erst im Juli 2009 Anzeige bei der Polizei.

Der blaue Ford Mondeo der Vermissten stand monatelang im Frühjahr 2009 auf dem Parkplatz der S-Bahn-Station "Mittlerer Landweg" in Hamburg.
Der blaue Ford Mondeo der Vermissten stand monatelang im Frühjahr 2009 auf dem Parkplatz der S-Bahn-Station "Mittlerer Landweg" in Hamburg.  © Polizei

Die Ermittler gehen davon aus, dass die Frau getötet wurde. Für Hinweise, die zur Aufklärung des Vermisstenfalls und des möglichen Täters beitragen, hat der Präsident der Polizeidirektion Oldenburg, Johann Kühme, eine Belohnung von 5000 Euro ausgesetzt.

Die vermisste Nancy Köhn wird wie folgt beschrieben

  • circa 1,55 Meter groß
  • sehr korpulent
  • dunkelblondes, schulterlanges Haar mit Mittelscheitel
  • schmale Nase
  • blau-grüne Augen
  • trug blaue Schuhe der Marke "Buffalo".

Hinweise werden unter der Rufnummer 04721-573200 entgegengenommen. Auch per Online-Wache können sich Zeugen melden.

Die Ermittler suchen insbesondere auch nach demjenigen, der 2009 an der S-Bahn-Station "Mittlerer Landweg" in das Auto von Nancy eingebrochen ist. Die Tat gilt mittlerweile als verjährt, es drohen daher keine juristischen Konsequenzen.

Titelfoto: Montage: Polizei

Mehr zum Thema Aktenzeichen XY ungelöst: