AWZ-Simone flippt aus: "Korrupte, alte, widerliche Hexe!"

Essen - In dieser Woche geht es bei "Alles was zählt" wieder einmal drunter und drüber. Der Zoff wegen Eiskunstläuferin Anna Prinz schaukelt sich so weit nach oben, bis das Steinkamp-Zentrum vor dem absoluten Ruin steht.

ACHTUNG, SPOILER!

Chiara und Deniz sind überrascht von Annas Video-Statement.
Chiara und Deniz sind überrascht von Annas Video-Statement.  © RTL

Axel (gespielt von Daniel Aichinger, 48) provoziert zunächst die sich in einer Trennung befindlichen Jenny (Kaja Schmidt-Tychsen, 41) und Justus (Matthias Brüggenolte, 43). "Schlagfertig reicht nicht bei einer Frau wie Jenny, die ist einfach eine Nummer zu groß. Ich weiß das, weil ich mit ihr verheiratet war", stichelt er gegen den alleinerziehenden Vater.

Später küsst er in böser Absicht und in Sichtweite zu Justus seine Ex auf den Mund. Bevor sie sich befreien kann und ihm eine scheuert, ist ihr Verflossener schon frustriert von dannen gezogen.

Derweil trifft Frieda (Bettina Engelhardt, 51) im Steinkamp-Zentrum auf ihre Patentochter Anna (Lilly Joan Gutzeit, 23), die kürzlich die Quali für die Deutsche Meisterschaft verpasst hatte.

Baby-Hammer bei "Alles was zählt"-Star Jasmin Minz: Steigt sie jetzt aus der Serie aus?
Alles was zählt Baby-Hammer bei "Alles was zählt"-Star Jasmin Minz: Steigt sie jetzt aus der Serie aus?

"Du kannst schon mal deinen Spind ausräumen. Ich bin auf dem Weg zu Simone Steinkamp, um ihr zu sagen, dass du hier nicht mehr trainierst. Offensichtlich wirst du hier nicht optimal gefördert, sonst hättest du die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft geschafft", poltert die BDE-Präsidentin drauflos.

Mit Leylas (Suri Abbassi, 28) mentaler Unterstützung kommt Anna aus sich heraus: "Dass ich eine erfolgreiche Eiskunstläuferin werde, ist dein Traum und nicht meiner." Sie postet ein Video und gibt ihr Karriereende bekannt.

Anna hört mit dem Eislaufen auf.
Anna hört mit dem Eislaufen auf.  © RTL

Alles was zählt (RTL): "Ich werde eure Skandale öffentlich machen und euren Ruf ruinieren!"

Axel und Frieda hegen einen fiesen Plan.
Axel und Frieda hegen einen fiesen Plan.  © RTL/Julia Feldhagen

Simone (Tatjana Clasing, 58) ist gleichzeitig sauer auf Trainer Deniz (Igor Dolgatschew, 38), der Anna angeblich den Spaß am Eiskunstlauf genommen hat.

Bei ihm entschuldigt sich die Läuferin für ihr Ende, erzählt ihm aber gleichzeitig, dass es der Wunsch ihrer Patentante Frieda war, erfolgreich im Steinkamp-Kader zu laufen. Deniz fällt es wie Schuppen von den Augen.

Simone will trotz des Zwists gern mit Frieda zusammenarbeiten. Doch die plant mit Axel ganz andere Sachen. Sie kündigt an: "Ich fahre zum BDE nach München und werde dort all eure Skandale öffentlich machen und euren Ruf ruinieren."

Angst um sein Baby: "Alles was zählt"-Star Marc Dumitru wird von Frau gestalkt!
Alles was zählt Angst um sein Baby: "Alles was zählt"-Star Marc Dumitru wird von Frau gestalkt!

Simone versteht nur Bahnhof: "Wie bitte?!" Frieda ergänzt: "Ich kann belegen, dass du mein Vertrauen missbraucht und als Jury-Mitglied den Wettkampf zugunsten von Leyla Öztürk verschoben hast."

Völlig aufgebracht weiß die Steinkamp-Chefin vor lauter Schreck gar nicht, was sie denken soll: "Diese korrupte alte widerliche Hexe!"

Gemeinsam mit Justus, Jenny, Nathalie (Amrei Haardt, 33) und Maximilian (Francisco Medina, 45) wollen sie das fiese Duo bekämpfen - mit Erfolg?

Simone wird bewusst, was das für das Zentrum bedeuten würde.
Simone wird bewusst, was das für das Zentrum bedeuten würde.  © RTL/Julia Feldhagen

Wie es weitergeht, seht Ihr in den nächsten Tagen bei "Alles was zählt" (AWZ), immer montags bis freitags ab 19.05 Uhr bei RTL oder schon jetzt auf Abruf bei RTL+.

Titelfoto: Bildmontage: RTL/Julia Feldhagen

Mehr zum Thema Alles was zählt: