"Bachelor in Paradise"-Bombe geplatzt! Als dieses intime Geheimnis ans Licht kommt, bricht die Hölle los

Thailand - Drama-Alarm im Paradies! In Folge 3 von "Bachelor in Paradise" fliegt das intime Geheimnis zweier Kandidaten auf – und plötzlich ist die Hölle los.

Rebecca (28) erklärt Adrian (27) unter Tränen über ihre Vergangenheit mit Max (27) auf.
Rebecca (28) erklärt Adrian (27) unter Tränen über ihre Vergangenheit mit Max (27) auf.  © RTL

Nach ihrem Date mit Neu-Ankömmling Max (27) gibt es Klärungsbedarf zwischen Rebecca (28) und ihrem Favoriten Adrian (27). Weil er von Leyla (26) erfahren hat, dass Rebecca und Max eine intime Vorgeschichte miteinander haben, ist der eifersüchtige Casanova "derbe abgef***t".

"Ich denke mal, die hatten auch Sex miteinander", mutmaßt Adrian, wird im Vier-Augen-Gespräch jedoch von der zu Unrecht Beschuldigten aufgeklärt: "Wir haben nur rumgemacht. Das Ding ist durch!"

Zur Versöhnung verziehen sich die beiden in die "Love Suite", wo es unter der Bettdecke sofort heiß zur Sache geht. Bevor jedoch die nächsten Gerüchte aufkommen können, stellt die brünette Pseudo-Beischläferin klar: "Wir haben uns ein bisschen intimer kennengelernt. Wir hatten aber keinen Sex."

Die Geissens: Streit zwischen Carmen Geiss und Davina eskaliert - Millionärstochter will zuschlagen!
Die Geissens Streit zwischen Carmen Geiss und Davina eskaliert - Millionärstochter will zuschlagen!

Bei der anstehenden Pool-Party ist der Schock plötzlich groß: Max bricht durch den überraschend dünnen Holzboden der Terrasse und verschwindet komplett im Innenraum darunter! Erst nach bangen Sekunden klettert er zurück ans Tageslicht - glücklicherweise unverletzt.

Die Erleichterung der Gruppe schlägt am Abend in erwartungsvolle Anspannung um, denn die zweite Nacht der Rosen steht an!

Bodenlose Aktion! Max bricht durch die Terrasse und stürzt ins Loch.
Bodenlose Aktion! Max bricht durch die Terrasse und stürzt ins Loch.  © RTL
Die zarte Zuneigung von Kaan (l.) und Michelle (27) wird in Folge 3 noch mächtig auf die Probe gestellt.
Die zarte Zuneigung von Kaan (l.) und Michelle (27) wird in Folge 3 noch mächtig auf die Probe gestellt.  © RTL
Der erste Kuss zwischen Steffen (28) und Tamara (30).
Der erste Kuss zwischen Steffen (28) und Tamara (30).  © RTL
Keine "Nacht der Rosen" ohne Drinks von Ur-"Bachelor" Paul Janke (42)!
Keine "Nacht der Rosen" ohne Drinks von Ur-"Bachelor" Paul Janke (42)!  © RTL

"Bachelor in Paradise 2023": Daniel und Bene fliegen raus

Müssen ohne Rosen die Rückreise antreten: Daniel (31, l.) und Bene (32).
Müssen ohne Rosen die Rückreise antreten: Daniel (31, l.) und Bene (32).  © Montage: RTL/Markus Hertrich

Die Frauen dürfen wählen, was vor allem Leyla und Franzi (28) geradewegs ins Gefühlschaos katapultiert. Weil sich Leyla letztlich gegen ihren "Kopf" und für ihr "Herz" Amir (27) entscheidet, muss Daniel (31) die Koffer packen.

Pamela verleiht dafür Oguzhan (beide 26) eine rote Schnittblume und Franzi zieht bei Max nach, wodurch Bene (32) als zweiter Mann leer ausgeht und die Rückreise nach Deutschland antreten muss.

Der nächste Tag bringt die nächste Nachzüglerin. Anhand einer Date-Einladung glaubt die Gruppe zu erkennen, dass es sich dabei um eine alte Bekannte handelt: Karina (27, war 2021 schon bei "Bachelor in Paradise und kam damals mit Gustav zusammen)!

Student brutal ausgeraubt: "Versuche jetzt, Männergruppen zu meiden"
Kripo live Student brutal ausgeraubt: "Versuche jetzt, Männergruppen zu meiden"

Max stellt direkt vor versammelter Runde klar: "Ja, wir hatten Sex." Man habe sich in der Vergangenheit "schon mal ernsthaft kennengelernt". Ernsthaft etwas draus geworden ist - oh Wunder - aber nichts.

Umso größer ist dann aber die Überraschung, als am Strand eine ganz andere Single-Lady mit dem Speedboat angeheizt kommt. Adela (30) war 2018 schon die "Bachelorette" in der Schweiz und zieht ganz nach ihrem Motto "All eyes on me, I'm the Queen" im Nu alle Männer-Blicke auf sich.

Derweil gibt es auch in der Villa Kandidaten-Nachschub!

Adela (30) war 2018 die Schweizer "Bachelorette", jetzt zieht sie im Paradies ein.
Adela (30) war 2018 die Schweizer "Bachelorette", jetzt zieht sie im Paradies ein.  © RTL

Zwei neue Singles aus der Schweiz: "Der ist schon richtig hot"

Nachzügler Alan (37) hat ebenfalls schon mal in der Schweiz seine Rosen verteilt.
Nachzügler Alan (37) hat ebenfalls schon mal in der Schweiz seine Rosen verteilt.  © RTL

Alan stammt ebenfalls aus der Schweiz und wurde dort 2020 in seiner Funktion als TV-Junggeselle von zwei Rosen-Anwärterinnen mit einem Dreier überrascht. Selbst bezeichnet sich der mit 37 Jahren Villa-Älteste als "kleines Schlitzohr, aber mit Stil".

"Der ist schon richtig hot", kommt Leyla glatt ins Schmachten. "Ich glaube, der hat schon vielen Frauen, die hier vercouplet sind den Kopf verdreht."

Die restlichen Männer sind noch nicht zurückgekehrt, da ist die "Kacke" auf einmal "so richtig hart am Dampfen". Leyla verrät im Gespräch mit Michelle (27), dass sich Kaan (26) und Pam schon vor dem Format kannten: "Er hat auch mit Pam geschlafen in Amsterdam", lässt Leyla die Bombe platzen.

Tatsächlich kann Pam die Scharade von Michelle konfrontiert nicht mehr länger aufrechterhalten und bestätigt: "Ich kenne Kaan schon länger. Wir haben uns gedatet, ein paar Monate." Kaan habe sie jedoch gebeten, den anderen nichts davon zu erzählen.

Und schon marschiert der enttarnte Lügenbold, der davon aber noch nichts ahnt, von seinem Gruppendate geradewegs in den brodelnden Hexenkessel hinein ...

Geheimnis gelüftet: Pamela und Kaan (beide 26) kannten sich schon vor "Bachelor in Paradise", haben sich sogar gedatet.
Geheimnis gelüftet: Pamela und Kaan (beide 26) kannten sich schon vor "Bachelor in Paradise", haben sich sogar gedatet.  © RTL/Markus Hertrich
Michelle (M.) konfrontiert Kaan mit dem soeben Erfahrenen.
Michelle (M.) konfrontiert Kaan mit dem soeben Erfahrenen.  © RTL

Kaans Lüge fliegt auf: "Sind uns nicht nähergekommen"

Rebecca versteht die Welt nicht mehr, als Adrian ihr Verrat vorwirft.
Rebecca versteht die Welt nicht mehr, als Adrian ihr Verrat vorwirft.  © RTL

Als Pam und Michelle Kaan offen auf seinen Schwindel ansprechen, redet sich der Missetäter um Kopf und Kragen und stürmt dann zu Adrian, der zu Beginn als Einziger von ihm ins Vertrauen gezogen wurde.

Nur dumm, dass Kaans bester Villa-Kumpel dessen Geheimnis bei Rebecca ausgeplaudert hat, von wo aus es die Runde über Leyla bis zur Endstation – Michelle (und allen anderen) – gemacht hat.

Erst nach und nach kommt die ganze Handlungskette ans Licht und es kracht an allen Ecken und Enden!

"Zur Aufklärung: Ich hatte mit Pam keinen Sex. Wir sind uns nicht nähergekommen", tischt Kaan Michelle direkt die nächste Lüge auf. Einen Kuss zwischen ihm und Pam hat es nämlich sehr wohl gegeben ...

Kaan bekommt die Konsequenzen seiner Lüge zu spüren.
Kaan bekommt die Konsequenzen seiner Lüge zu spüren.  © RTL
Kaan versucht sich Michelle zu erklären und tischt ihr dabei direkt die nächste Lüge auf.
Kaan versucht sich Michelle zu erklären und tischt ihr dabei direkt die nächste Lüge auf.  © RTL

Das komplette Affären-Drama gibt es ab sofort in Folge 3 von "Bachelor in Paradise" bei RTL+ zu sehen.

Titelfoto: Montage: RTL, RTL/Markus Hertrich

Mehr zum Thema Bachelor in Paradise: