Drama in "Hartz und herzlich"-Familie: Lisa-Marie (†16) ist tot

Mannheim - Große Trauer in den Benz-Baracken! Marina und Florian, ein aus der RTLZWEI-Doku "Hartz und herzlich" bekanntes Ehepaar, hat eine Tochter verloren. Lisa-Marie wurde nur 16 Jahre alt. Bei RTL+ wurde die Sendung offline genommen.

Florian und Marina (2.v.l.) trauern um ihre Tochter Lisa-Marie (†16).
Florian und Marina (2.v.l.) trauern um ihre Tochter Lisa-Marie (†16).  © RTLZWEI

"Mit Bestürzung haben wir heute aus Mannheim erfahren, dass Lisa-Marie aus 'Hartz und herzlich' unerwartet verstorben ist", schrieb der private TV-Sender am Donnerstag.

"Unser tiefstes Mitgefühl gilt vor allem ihren Eltern Marina und Florian sowie ihren Geschwistern. Wir wünschen der Familie Kraft und Halt in diesen schweren Zeiten."

Auch die Produktionsfirma UFA meldete sich: "Wir fühlen in dieser schweren Zeit mit ihren Eltern und ihren Geschwistern. Das Team von Hartz und Herzlich bittet darum, die Familie und Angehörigen in Ruhe trauern zu lassen."

Alice Schwarzer bei "Maischberger": Sie ist mehr denn je gegen Waffen-Lieferungen an die Ukraine
TV & Shows Alice Schwarzer bei "Maischberger": Sie ist mehr denn je gegen Waffen-Lieferungen an die Ukraine

Woran die Teenagerin gestorben ist, ist derweil nicht bekannt. Mehrfach wurde allerdings ihre Diabetes-Erkrankung thematisiert.

Fans der Sozialdoku zeigen sich in den sozialen Netzwerken geschockt und tief berührt vom plötzlichen Tod der 16-Jährigen, drückten ihr Mitleid über den schmerzlichen Verlust aus.

Derweil hat sich RTLZWEI dazu entschieden, "aus Respekt und Mitgefühl gegenüber den Hinterbliebenen" die Sendung "Hartz und herzlich" aus dem Streaming-Angebot von RTL+ zu nehmen. Dies bestätigte ein Sendersprecher auf TAG24-Anfrage.

Titelfoto: Facebook/HARTZ UND HERZLICH

Mehr zum Thema TV & Shows: