Dschungelcamp 2023: Diese Promis sollen bereits feststehen

Köln - Noch ist es ein gutes halbes Jahr hin, bis es wieder heißt: "Ich bin ein Star, holt mich hier raaaaaus!" Doch wie immer wird schon wieder wild spekuliert, wer sich wohl diesmal das Bett mit Spinnen, Insekten und Co. Teilen wird.

Twenty4tim (21, bürgerlich Tim Kampfmann) und Ex-Bachelor Andrej Mangold (35) sollen für das Dschungelcamp zugesagt haben.
Twenty4tim (21, bürgerlich Tim Kampfmann) und Ex-Bachelor Andrej Mangold (35) sollen für das Dschungelcamp zugesagt haben.  © Bildmontage: Instagram/Screenshot/twenty4tim, Instagram/Screenshot/dregold

Wie die Bild-Zeitung exklusiv erfahren haben will, stehen die ersten Kandidaten inzwischen fest. Demnach zieht unter anderem Andrej Mangold (35) in den Dschungel.

Der ehemalige Bachelor (2019) steht derzeit für das neue TV-Format "Skate Fever - Stars auf Rollschuhen" vor der Kamera und soll ein absoluter Wunschkandidat der RTL-Produktion sein.

Mangold kann bereits auf einen breiten Erfahrungsschatz an Trash-Auftritten zurückgreifen. Schon in "Das Sommerhaus der Stars" (2020). Und "Kampf der Realitystars" (2021) sorgte der ehemalige Schittblumenverteiler für gute Einschaltquoten und jede Menge Gesprächsstoff.

Dschungelcamp: Dschungelcamp steht vor der Tür: Dieser "Ex on the Beach"-Gigolo will in den TV-Busch ziehen!
Dschungelcamp Dschungelcamp steht vor der Tür: Dieser "Ex on the Beach"-Gigolo will in den TV-Busch ziehen!

Ein weiter Kandidat soll ein guter Freund des ehemaligen Basketball-Nationalspielers sein. Dabei soll es sich um YouTube-Star und Influencer Twenty4tim (21, bürgerlich: Tim Kampmann) handeln.

Der gebürtige Kölner ist einem breiteren TV-Publikum eventuell aus der Spielshow "Pocher vs. Influencer" bekannt.

Sänger Lucas Cordalis gilt bereits als fest eingeplant für 2023

Daniel Hartwich (44) wird ab der 16. Staffel nicht mehr an der Seite von Urgestein Sonja Zietlow (54) zu sehen sein. Er wird von Jan Köppen (38) ersetzt.
Daniel Hartwich (44) wird ab der 16. Staffel nicht mehr an der Seite von Urgestein Sonja Zietlow (54) zu sehen sein. Er wird von Jan Köppen (38) ersetzt.  © Marius Becker/dpa

Nun will er unbedingt wieder ins Fernsehen. Daraus macht der 21-Jährige gegenüber seinen Fans auf Instagram (2,2 Millionen) und TikTok (3,8 Millionen) keinen Hehl.

Als nahezu sicher gilt dagegen bereits die Teilnahme von Lucas Cordalis (55). Er war schon in diesem Jahr fest eingeplant, musste dann aber kurzfristig wegen einer Corona-Infektion passen.

Er würde in der 16. Staffel auf seinen Vater Costa folgen, der einst die erste Staffel von "Ich bin ein Star. Holt mich hier raus!" gewann.

Dschungelcamp: Rekord! Dieser Promi bekommt für Dschungelcamp-Teilnahme knappe Million
Dschungelcamp Rekord! Dieser Promi bekommt für Dschungelcamp-Teilnahme knappe Million

Dschungel-Fans müssen sich zudem auf eine große Veränderung einstellen. Denn im kommenden Jahr wird neben Sonja Zietlow (54) nicht mehr Daniel Hartwich (44) als Moderator vor der Kamera stehen, sondern Jan Köppen (38). Außerdem soll das Camp wieder im australischen Busch stattfinden.

Aufgrund der Corona-Pandemie und den damit verbundenen strengen Auflagen der australischen Behörden war die Show im vergangenen Januar außerplanmäßig in Südafrika produziert worden.

Gesucht wird 2023 der Nachfolger des amtierenden Dschungelkönigs Filip Pavlović (28).

Titelfoto: Bildmontage: Instagram/Screenshot/twenty4tim, Instagram/Screenshot/dregold, Marius Becker/dpa

Mehr zum Thema Dschungelcamp: