Fake-Erbin Anna Sorokin bekommt trotz Fußfessel eigene Reality-TV-Show! Diese Stars will sie einladen

New York (USA) - Wer von der Netflix-Serie "Inventing Anna" und dem Skandal um die Hochstaplerin Anna Sorokin (32) alias "Millionen-Erbin" Anna Delvey nicht genug bekommen konnte, darf sich freuen! Trotz gerichtlich verordnetem Hausarrest soll Anna eine Realityshow bekommen, die vielleicht sogar das neueste Talkshow-Format werden könnte.

Anna Sorokin (32) zeigt sich modisch top gestylt und beweist, dass auch eine gerichtlich angeordnete Fußfessel kreativ genutzt werden kann!
Anna Sorokin (32) zeigt sich modisch top gestylt und beweist, dass auch eine gerichtlich angeordnete Fußfessel kreativ genutzt werden kann!  © Bildmontage/Screenshots: Instagram/anna_delvey_

Wie das amerikanische Lifestyle-Magazin Nylon berichtete, soll Sorokin nach ihrer Entlassung aus dem Gefängnis im Oktober 2022 noch ein schickes Accessoire an ihrem Knöchel tragen. Die Fußfessel kann die Fake-Erbin jedoch offenbar nicht daran hindern, dekadente Dinner-Partys zu veranstalten.

Und genau darum soll es in ihrer Realityshow gehen: verschwenderische Abendessen mit Schauspielern, Musikern, Gründern und Persönlichkeiten der US-Elite. Unter dem Titel "Delvey's Dinner Club" lädt Anna Prominente in ihre Wohnung im angesagten New Yorker Stadtteil East Village ein und lässt einen Privatkoch für die Gruppe kochen.

Anna Sorokin soll dabei offen über allerlei Themen reden. Ein Drehbuch, an das man sich halten könne, gebe es nicht.

Beim MDR rumort es gewaltig: ver.di mit scharfer Kritik gegen drastischen Sparplan
TV & Shows Beim MDR rumort es gewaltig: ver.di mit scharfer Kritik gegen drastischen Sparplan

"Sie wird es an einem der heißesten Tische der Stadt tun - nur auf Einladung, intime Abendessen bei ihr zu Hause", heißt es in einer Pressemitteilung.

"Dort wird eine von Delvey eingeladene Gruppe von Schauspielern, Musikern, Gründern, Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens, Journalisten und anderen geschätzten Gästen sie jede Woche um einen Tisch treffen, der von einem Privatkoch serviert wird, angefüllt mit offenen Gesprächen, bei denen kein Thema tabu ist - einschließlich Annas Erfahrung mit dem Strafjustizsystem sowie ihrer Strategie, ihr Image wieder aufzubauen, und ihre Pläne für die Zukunft."

Von der Hochstaplerin zur festen TV-Größe?

Anna will ihre zweite Chance nutzen, um mit Größen der US-Elite beim Dinner über brisante Themen zu tratschen.
Anna will ihre zweite Chance nutzen, um mit Größen der US-Elite beim Dinner über brisante Themen zu tratschen.  © 123rf/dasha11

Sorokin selbst scheint sich auf den nach ihrem Alias benannten Dinner Club zu freuen. "Es gibt nichts Schöneres, als eine kuratierte Gruppe von Freunden zusammenzubringen, um Lebensgeschichten zu teilen und ein großartiges kulinarisches Erlebnis zu genießen", sagt sie in einer Erklärung zu der neuen Reality-TV-Show.

Sie wolle die Chance nutzen, um "ihre Visionen einem breiteren Publikum zugänglich zu machen" und "Einblicke in die wahre Anna Delvey" zu geben.

Die Fake-Erbin hat bereits erste Erfahrungen vor Publikum sammeln können, als sie im vergangenen Mai "Allegedly", eine aufwendige Mode- und Kunstausstellung, im Public Hotel New York moderierte - mittels Live-Videoanruf auf ihrer Haftanstalt.

Niklas verliebt bei "Gestrandet ... in den Flitterwochen"? Das schätzt er an seiner Nadin nicht besonders
TV & Shows Niklas verliebt bei "Gestrandet ... in den Flitterwochen"? Das schätzt er an seiner Nadin nicht besonders

Laut Insider brennt die 32-Jährige darauf, mit Tesla-Chef Elon Musk (51) oder Skandal-FTX-CEO Sam Bankman-Fried (30) zu speisen.

In "Delvey's Dinner Club" soll Sorokin die Gespräche anleiten und ihre Gäste interviewen. Es wird deshalb vermutet, dass das Reality-TV-Format sogar zu einem neuen Talkshow-Format heranwachsen könnte. Wann die ersten Folgen erscheinen und über welche Plattformen die TV-Show ausgestrahlt werden soll, ist bisher noch nicht bekannt.

Titelfoto: Bildmontage/Screenshots: Instagram/anna_delvey_

Mehr zum Thema TV & Shows: