Carmen Geiss ganz emotional: Das bringt die Jetsetterin "jedes Mal zum Weinen"

Köln - Seit fast 15 Jahren macht Luxus-Familie Geiss die deutsche TV-Landschaft unsicher. Nach so langer Zeit ist es kein Wunder, dass Mama Carmen (59) beim Anblick alter Szenen in Erinnerungen schwelgt.

Carmen Geiss (59) hat bei Instagram ein Video geteilt, bei dem sie ganz emotional wird.
Carmen Geiss (59) hat bei Instagram ein Video geteilt, bei dem sie ganz emotional wird.  © Felix Hörhager/dpa

Wie schnell die Zeit doch vergeht. Gerade noch hingen Carmens Töchter Davina (21) und Shania (19) an ihrem Rockzipfel, nun müssen sie sich selbst dem Ernst des Lebens stellen - und das kann durchaus auch mal schiefgehen, wie ein verpfuschtes Bewerbungsgespräch von Davina erst kürzlich gezeigt hat.

Schon für eine Otto-Normal-Familie kann dieser Abnabelungsprozess des eigenen Nachwuchses eine große Herausforderung sein, für die Geissens gilt das allerdings nochmal mehr!

Denn Robert (60) und Carmen haben nicht nur ein Familienalbum, in das sie ab und an mal einen Blick werfen, sondern können die Entwicklung ihrer beiden Sprösslinge mit Hunderten Stunden Filmmaterial gleich noch einmal durchleben.

Die Geissens: Nichts geht mehr bei den Geissens: Luxus-Bauprojekt nach Beton-Kritik stillgelegt!
Die Geissens Nichts geht mehr bei den Geissens: Luxus-Bauprojekt nach Beton-Kritik stillgelegt!

Eine dieser Szenen hat Carmen nun auf ihrem Instagram-Kanal geteilt. In dem Clip ist die ganz junge Shania zu sehen, wie sie sich mit Papa Robert ein heißes Match im beliebten Kartenspiel "Uno" liefert.

Luxuslady Carmen Geiss freut sich, alte Episoden der RTLZWEI-Soap zu sehen

Da waren die Haare noch etwas weniger grau: Carmen (59) und Robert Geiss bei einer Talkshow im Februar 2011.
Da waren die Haare noch etwas weniger grau: Carmen (59) und Robert Geiss bei einer Talkshow im Februar 2011.  © Henning Kaiser/dpa

"Lang, lang ist es her, aber es ist noch so schön, diese Folgen zu sehen", schreibt die 59-Jährige zu dem Video. "Ich könnte jedes Mal weinen, wenn ich diese alten Episoden sehe", meint Carmen.

Von wann die Aufnahme ist, gibt die Jetsetterin allerdings nicht preis. Dafür richtet sie sich an ihre Follower und fragt, ob alte Erinnerungen beim Blick ins Familienalbum auch bei ihnen hochkommen würden. "Ist es eher emotional und schön oder lieber die Vergangenheit nicht mehr hochkommen lassen?", will die 59-Jährige von ihren Fans wissen.

Die fackeln natürlich nicht lange und liefern prompt etliche Antworten. Der Tenor dabei: Selbstverständlich schwelgen auch Carmens eine Million Follower sehr gerne in alten Erinnerungen von ihren Kindern.

Die Geissens: Beton-Pfusch auf Luxus-Baustelle? Robert Geiss und seine Frau Carmen reagieren seltsam!
Die Geissens Beton-Pfusch auf Luxus-Baustelle? Robert Geiss und seine Frau Carmen reagieren seltsam!

Erst kürzlich hatte Carmen mit einer emotionalen Liebesbotschaft an Davina für Schlagzeilen gesorgt. Anlässlich ihres 21. Geburtstags schrieb die Zweifach-Mama: "Mit 38 Jahren bekam ich das größte Geschenk, das ich mir wünschen konnte. Du hast mein Herz mit einer unbeschreiblichen Freude erfüllt, die all den Schmerz aus der Vergangenheit übertroffen hat."

Titelfoto: Felix Hörhager/dpa

Mehr zum Thema Die Geissens: