Davina Geiß sorgt mit Instagram-Bild für Aufregung: Hatte sie eine Brust-OP?

Monaco/Köln - Kürzlich musste sich die älteste Tochter der Geissens, Davina Geiß (17), nach einem bei Instagram geposteten Selfie fiesen Ekel-Kommentaren stellen. Nun sorgt selbiges Bild für erneuten Aufruhr um die 17-Jährige: Hatte sie etwa eine Brust-OP?

Davina Geiß (17) verriet nach einem Selfie-Post kürzlich in einer Instagram-Fragerunde, wie sie mit anzüglichen Kommentaren umgeht. Nun sorgte selbiges Bild für Aufregung um eine vermeintliche Brust-OP.
Davina Geiß (17) verriet nach einem Selfie-Post kürzlich in einer Instagram-Fragerunde, wie sie mit anzüglichen Kommentaren umgeht. Nun sorgte selbiges Bild für Aufregung um eine vermeintliche Brust-OP.  © Instagram/the_real_davina_geiss (Bildmontage)

In einer Fragerunde beantwortete die Teenager-Tochter von Robert Geiss (57) und Carmen Geiss (55) jüngst alles, was ihre 233.000 Instagram-Fans über die Monegassin wissen wollten.

Angesprochen auf die Tatsache, dass die 17-Jährige sich inzwischen auch unangenehmen und anzüglichen Kommentaren zu ihrem Körper stellen muss, reagierte sie recht gelassen. "Ich ignorier' sie einfach", erklärt die Jugendliche dazu. Sie lese sich die Kommentare meist gar nicht durch, weil es sie auch schlichtweg nicht interessiere.

Allerdings kassierte Davina unter einem Post, in dem sie sich in einem ausladenden Top vor einem Spiegel fotografierte, nicht nur teilweise unangemessene Kommentare. Auch einige Hass-Botschaften sammelten sich in der Kommentarspalte.

Unter anderem unterstellten ihr einige User, sie habe sich in ihrem jungen Alter bereits die Brüste operieren lassen.

In ihrer Story reagierte die Luxus-Tochter nun auf diese Anschuldigungen und stellte - erneut von einem Fan auf die vermeintliche Beauty-OP angesprochen - klar: "Nein, habe ich nicht!"

Davina Geiß ist glücklich mit ihrem Körper

Davina Geiß erklärte dazu, dass sie den ganzen Wirbel um das Thema einer heimlichen Beauty-OP nicht verstehe: "Ich bin noch keine 18 und ich finde, dass ein Mädchen in meinem Alter nicht so große Brüste braucht", machte sie klar. "Für mich wär das auch nie ein Thema", so Davina weiter, denn sie sei mit ihrem Körper zufrieden.

"Viel ist da nicht", erklärte Davina abschließend, "aber ich meine, das ist normal". Einige Fans hatten der Minderjährigen bereits ihren Zuspruch gegeben und ihr geraten, nicht auf solche fiesen Bemerkungen zu hören. Ohnehin hat die 17-Jährige gerade Wichtigeres zu tun, denn wie sie ihren Followern in der Fragerunde verriet, ist sie schulisch aktuell voll eingespannt.

Mit ihrem klaren Statement hat die Geiss-Tochter das Gerücht um eine angebliche Brust-OP nun hoffentlich ein für alle Mal aus der Welt geschafft. Und ihren Hatern - zumindest bis zu ihrem nächsten Post - den Wind aus den Segeln genommen.

Titelfoto: Instagram/the_real_davina_geiss (Bildmontage)

Mehr zum Thema Die Geissens:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0