GNTM: Ist diese TikTok-Blondine im nächsten Jahr bei "Germany's Next Topmodel" dabei?

Frankfurt am Main - Die aktuelle Staffel der beliebten Casting-Show "Germany's Next Topmodel" ist noch nicht vorbei, da denkt eine TikTok-Influencerin bereits über eine Teilnahme an der Staffel des kommenden Jahres nach.

In einem TikTok-Video zeigte Miss Colleen Jordan zunächst ihre Model-Qualitäten und streckte dann frech die Zunge heraus.
In einem TikTok-Video zeigte Miss Colleen Jordan zunächst ihre Model-Qualitäten und streckte dann frech die Zunge heraus.  © Montage: Screenshot/Instagram/colleenjordan.gntm2023

Die Rede ist von der Frankfurterin Miss Colleen Jordan.

Kürzlich veröffentlichte die junge Frau ein kurzes Video auf TikTok, das quasi als Bewerbungsclip angesehen werden kann.

Die Aufnahme entstand auf der Frankfurter "Dippemess", einem großen Volksfest, das immer im Frühjahr und im Herbst in der Mainmetropole veranstaltet wird.

GNTM: "GNTM"-Gewinnerin Simone Kowalski beunruhigt Fans mit Selfie: "Das ist die Realität"
Germany's Next Topmodel "GNTM"-Gewinnerin Simone Kowalski beunruhigt Fans mit Selfie: "Das ist die Realität"

Bekleidet mit einer blauen Jeans und einem bauchfreien, schwarzen Oberteil mit weißem Playboy-Bunny auf der Brust zeigt Colleen darin einen Model-Walk direkt auf die Kamera zu. Vor dem Umdrehen streckt sie frech die gepiercte Zunge heraus.

"Soll ich mich bei GNTM bewerben?🦋" ist als Text zu dem Video zu lesen.

In den zahlreichen Kommentaren von TikTok-Nutzern zu dem Clip sind sowohl bejahende als auch verneinende Antworten zu finden. Allerdings kann wohl mit einigem Recht gemutmaßt werden, dass Miss Colleen Jordan die Frage für sich selbst bereits beantwortet hat.

Ihr TikTok-Profil wurde in "colleenjordan.gntm2023" umbenannt – vermutlich ein Hinweis darauf, dass sie tatsächlich eine Bewerbung abgeschickt hat.

Ob die Frankfurterin allerdings wirklich in der GNTM-Staffel des kommenden Jahres als Kandidatin zu sehen sein wird, ist noch völlig unklar. Wie schon gesagt: Die Staffel 2022 ist noch nicht einmal zu Ende.

Miss Colleen Jordan: "Also, ich bin offensichtlich ein Girl"

Die Frankfurterin geht sehr offen mit ihrer Trans-Identität um. Zugleich engagiert sie sich immer wieder für die Rechte von Personen mit Trans-Hintergrund.
Die Frankfurterin geht sehr offen mit ihrer Trans-Identität um. Zugleich engagiert sie sich immer wieder für die Rechte von Personen mit Trans-Hintergrund.  © Montage: Screenshot/Instagram/colleenjordan.gntm2023

Unter den Nutzerkommentaren zu dem "Dippemess"-Video von Colleen war auch eine sehr diffamierende Äußerung.

Eine TikTok-Nutzerin hatte geschrieben: "Das ist dochn Typ" (Schreibweise entspricht dem Original) – damit spielte sie auf den Umstand an, dass die Frankfurterin eine Frau mit Trans-Hintergrund ist.

Bei ihrer Geburt wurde ihr das männliche Geschlecht zugewiesen, sie unterzog sich aber schon vor mehreren Jahren einer geschlechtsangleichenden Operation und lebt als Frau.

GNTM: Neue Staffel von "Germany's Next Topmodel": Heidi Klum freut sich auf "spannende Reise"
Germany's Next Topmodel Neue Staffel von "Germany's Next Topmodel": Heidi Klum freut sich auf "spannende Reise"

Colleen Jordan reagierte mit einem weiteren TikTok-Clip auf den beleidigenden Nutzerkommentar.

"Also, ich bin offensichtlich ein Girl", stellte sie zunächst klar und fügte dann hinzu: "Ich habe eine Transition gehabt, das heißt, ich bin eine Trans-Frau."

Colleen ergänzte: "Ich glaube, diese Frage soll so sein, um mich so ein bisschen down zu machen. Ich finde das immer so ein bisschen schade, warum das gerade so unter Frauen generell untereinander ist, dass man sich runtermacht."

Diese Art der Reaktion ist typisch für die Frankfurterin. Sie scheut keinen Konflikt, insbesondere wenn es um die Rechte von Personen mit Trans-Hintergrund geht. Doch auch für die Gesamtheit der LGBTQ-Community setzt sich die TikTok-Blondine vehement ein.

Besonders große Aufmerksamkeit erregte sie diesbezüglich durch ihren Streit mit dem YouTuber CanBroke.

Die nächste Folge von "Germany's Next Topmodell" 2022 wird am kommenden Donnerstag (20.15 Uhr) von ProSieben ausgestrahlt. Ebenso sind die Folgen auf der Streaming-Plattform Joyn.de zu finden.

Titelfoto: Montage: Screenshot/Instagram/colleenjordan.gntm2023

Mehr zum Thema Germany's Next Topmodel: