"GNTM"-Gewinnerin Simone Kowalski beunruhigt Fans mit Selfie: "Das ist die Realität"

Hamburg/Stade - Die "Germany's Next Topmodel"-Gewinnerin Simone Kowalski (25) hat bei Instagram Vorher-Nachher-Bilder mit ihren rund 190.000 Followern geteilt.

Bei Instagram veröffentlichte Simone Kowalski (25) Vorher-Nachher-Fotos und beunruhigte damit ihre Fans.
Bei Instagram veröffentlichte Simone Kowalski (25) Vorher-Nachher-Fotos und beunruhigte damit ihre Fans.  © Screenshot Instagram/simi.kowalski (Bildmontage)

Ihren Post zu einer Selfie-Bilderreihe begann sie zunächst mit einem nachdenklichen Zitat über die Schönheit. Dann schrieb sie weiter dazu: "Das bin ich am selben Tag. Das ist die Realität hinter den Kulissen."

Dabei sehen User zunächst ein gewohntes Bild von Simi: Auf dem ersten Foto lächelt sie etwas schüchtern und mit nur wenig Make-up in die Kamera. Die offenen Haare fallen ihr lockig auf die Schulter, den Kopf hat sie zur Seite gelegt.

Doch klickt man ein Bild weiter, zeigt sich den Betrachtern plötzlich ein ganz anderes Bild. Auch hier lächelt Simone zwar in die Kamera, doch sie zeigt sich nicht nur ungeschminkt, sondern auch mit angeschwollenen und geröteten Augen und eingerissenen Mundwinkeln. Dabei blickt sie geradeheraus in die Kamera, als wolle sie nichts von sich verstecken.

GNTM: "Germany's Next Topmodel": Eine Kandidatin ist mit einem echten Chartstürmer zusammen
Germany's Next Topmodel "Germany's Next Topmodel": Eine Kandidatin ist mit einem echten Chartstürmer zusammen

"Ich schäme mich nicht, so auszusehen. Denn ich bin es immer noch!!!", heißt es weiter in dem Kommentar zu dem Foto, dem weitere Selfies - nun aber wieder mit Make-up - folgen. "Auch wenn ich äußerlich nicht schön aussehe, werde ich innerlich immer schön sein", so Simi, die mit ihrem Post aber auch viele Fragen aufwirft.

Fans sorgen sich um Simone Kowalski

Denn während die einen eine Allergie hinter den angeschwollenen Augen vermuteten, sorgten sich andere vor allem um die seelische Gesundheit des Nachwuchs-Models: "Sieht aus, als hättest du den ganzen Tag geweint", "Warum weinst du?" und "Wieso bist du so traurig?", ist in den Kommentaren zu der Bilderreihe zu lesen (Rechtschreibung in allen Zitaten angepasst), die Simone aber bislang unkommentiert stehen ließ.

Doch die Norddeutsche erhielt auch viel Zuspruch für ihren ehrlichen Post: "Du bist wunderschön, egal ob mit oder ohne Make-up", ist weiter zu lesen. "Perfekt von innen und außen", findet ein Follower.

Simone Kowalski macht "Germany's Next Topmodel" schwere Vorwürfe

Simone "Simi" Kowalski wurde 2019 von Model-Mama Heidi Klum (49) zur Gewinnerin der 14. "Germany's Next Topmodel"-Staffel gekürt. Zuletzt machte sie den TV-Produzenten allerdings schwere Vorwürfe. Mit ihrer Teilnahme hätte sie sich in große gesundheitliche Gefahr gebracht. Unter anderem sei sie trotz einer schweren Fußverletzung auf den Laufsteg geschickt worden.

"Sie nutzten meine Verletzung aus. Das hat meinen Körper zerstört", berichtete Simi in einem Insta-Live mit der "America's Next Topmodel"-Kandidatin Lisa D'Amato (41).

Titelfoto: Screenshot Instagram/simi.kowalski (Bildmontage)

Mehr zum Thema Germany's Next Topmodel: