GNTM-Lieselotte (66) blamiert sich vor Musk-Mama und will dann freiwillig gehen

Salzwedel/Los Angeles - In der elften Folge der 17. Staffel von "Germany's Next Topmodel" scheint Best-Ager-Model Lieselotte (66) offiziell an ihre Grenzen zu kommen. Geht sie freiwillig?

Mode-Ikone Maye Musk (73) war bei Lieselottes Auftritt peinlich berührt.
Mode-Ikone Maye Musk (73) war bei Lieselottes Auftritt peinlich berührt.  © Evan Agostini/Invision via AP/dpa

Statt mit einer Challenge oder einem Fotoshooting beginnt die Woche direkt auf dem Catwalk: Paarweise müssen sich die Models auf dem Laufsteg beweisen.

Lieselotte tut sich mit Sophie (18) zusammen, aber schon beim Üben geraten die beiden Models aneinander: Lieselotte möchte wieder ihre irrwitzigen Posen machen, Sophie schlägt direkt dagegen. "Wir müssen das ganz straight und ernst machen", meint die 18-Jährige.

Der Walk vor Heidi Klum (48) und Mode-Ikone Maye Musk (73) klappt dann nur so mehr oder weniger: Heidi kritisiert die "Grimassen", die Lieselotte beim Treppensteigen zieht.

GNTM: "Germany's Next Topmodel" gestartet: Wie sich Heidi schöne Männer angelt!
Germany's Next Topmodel "Germany's Next Topmodel" gestartet: Wie sich Heidi schöne Männer angelt!

Bei der Kritik ist dann Fremdschämen pur angesagt: Lieselotte quatscht mit der Jury und behauptet, Maye Musks Sohn Elon Musk (50) würde ja bei ihr um die Ecke in der Tesla-Fabrik arbeiten. Das wird von den Juroren nur peinlich berührt belächelt.

Nach der Laufsteg-Performance geht Sophie als Siegerin hervor und Lieselotte wackelt mal wieder. Sie muss beim Fotoshooting diese Woche alles geben.

Lieselotte: "Das muss jetzt echt nicht sein!"

Heidi konnte das Best-Ager-Model überzeugen: Lieselotte nahm doch am Fotoshooting teil.
Heidi konnte das Best-Ager-Model überzeugen: Lieselotte nahm doch am Fotoshooting teil.  © ProSieben/Richard Hübner

Doch dazu scheint es gar nicht erst zu kommen. Diese Woche müssen die Modelkandidatinnen splitterfasernackt in einer riesigen Uhr posieren.

Die 66-Jährige meint dazu: "Nacktheit ist etwas Privates, das muss jetzt echt nicht sein."

Die gebürtige Salzwedlerin überlegt ernsthaft, die Show hier und jetzt abzubrechen. Mitstreiterin Juliana (24) kritisiert diese Gedanken scharf: "Man weiß ja schon vorher, dass ein Nacktshooting kommt." Sie zweifle daran, wie ernst Lieselotte den Wettbewerb nimmt.

GNTM: "Germany's Next Topmodel": Bewerber müssen nur eine einzige Bedingung erfüllen!
Germany's Next Topmodel "Germany's Next Topmodel": Bewerber müssen nur eine einzige Bedingung erfüllen!

Unter Tränen geht das Best-Ager-Model dann zu Heidi und beichtet ihr, dass sie das Shooting nicht machen möchte. "Ich lass dich nicht nach Hause fahren, du spinnst wohl", meint Klum und fängt sofort an, mit Lieselotte ein paar "Trockenübungen" zu machen.

Wie erwartet kann die Model-Mama sie schließlich überzeugen und Lieselotte tritt zum Nacktshooting an, was unter Anleitung von Heidi und Fotograf Brian Bowen Smith auch recht gut klappt. Schon wackelt die 66-Jährige nicht mehr und darf in die nächste Woche. Heidi Klum rät ihr abschließend zu mehr Selbstvertrauen.

Ob die Musikerin das in der nächsten Woche umsetzen kann, erfahrt Ihr immer donnerstags um 20.15 Uhr auf ProSieben oder im Stream bei Joyn.

Titelfoto: Bildmontage: Evan Agostini/Invision via AP/dpa, ProSieben/Richard Hübner

Mehr zum Thema Germany's Next Topmodel: