Baby da: GZSZ-Star Olivia Marei begrüßt "kleinen Rotschopf"

Berlin - Das nennt man wohl perfektes Timing: Erst am Mittwoch nahm Toni bei GZSZ Abschied vom Kolle-Kiez. Die Polizistin flimmerte zum vorerst letzten Mal über die TV-Bildschirme. Schauspielerin Olivia Marei (32) hatte sich bereits Mitte August in die Babypause verabschiedet, zwei Monate später kann sie nun die frohe Kunde verbreiten: Sie ist zum zweiten Mal Mutter geworden.

Olivia Marei (32) ist in ihrer Heimat Wien zum zweiten Mal Mutter geworden.
Olivia Marei (32) ist in ihrer Heimat Wien zum zweiten Mal Mutter geworden.  © RTL / Pascal Bünning

"Herzlich willkommen, kleiner Rotschopf! 👶🏻🌍🥰 Ob seine Haare wohl die Farbe behalten?", verkündete der GZSZ-Star auf Instagram.

Mit gleich mehreren Fotos hielt die Zweifach-Mama ihr Mutterglück fest. Mal sieht man die kleinen Füßchen, die zarten Händchen oder wie sich der Neugeborene an sie schmiegt.

Das Licht der Welt erblickte ihr Wonneproppen bereits vor einigen Tagen – und zwar in Wien. Eine besondere Stadt für die 32-Jährige und ihren Mann. In der Hauptstadt Österreichs brachte sie schon ihren Erstgeborenen auf die Welt. Zudem sind sowohl sie als auch ihr Ehemann dort aufgewachsen.

GZSZ: GZSZ: Läuten bei Alicia und Carlos trotz misslicher Lage die Hochzeitsglocken?
Gute Zeiten, schlechte Zeiten (GZSZ) GZSZ: Läuten bei Alicia und Carlos trotz misslicher Lage die Hochzeitsglocken?

"Am 22.10. durften wir unseren zweiten Sohn auf der Welt begrüßen. Unser großer Sohn ist der rührendste Bruder, den man sich wünschen kann. Wir verbringen die Tage gemeinsam mit Kuscheln, Schlafen, Stillen, Wickeln und ganz viel Liebe", so Olivia Marei bei RTL.

Die Glückwünsche ihrer Set-Kollegen wie Anne Menden (37) oder Timur Ülker (33) via Instagram ließen nicht lange auf sich warten. Vorerst müssen sie und die Fans aber auf Toni verzichten. Die Polizistin bringt nun in New York die Verbrecher zur Strecke.

Ein Abschied für immer ist es allerdings nicht. Das GZSZ-Comeback (montags bis freitags ab 19.40 Uhr bei RTL oder auf Abruf bei RTL+) ist fest eingeplant. Im Spätsommer 2023 soll das Traumpaar "Erni" wieder perfekt sein.

Titelfoto: RTL / Pascal Bünning

Mehr zum Thema Gute Zeiten, schlechte Zeiten (GZSZ):