GZSZ-Star lässt tief blicken: Iris Mareike Steens knapper Bikini-Hammer sorgt für Schnappatmung

Von Matthias Kuhnert

Berlin - Für Iris Mareike Steen (30) heißt es Abschied nehmen! Der GZSZ-Star macht mal wieder die unschöne Erfahrung, dass auch der schönste Urlaub irgendwann ein Ende hat. Zusammen mit ihrem Ehemann flog sie nach Costa Rica.

Iris Mareike Steen (30) spielt schon seit 12 Jahren bei GZSZ die Rolle der Lilly Seefeld.
Iris Mareike Steen (30) spielt schon seit 12 Jahren bei GZSZ die Rolle der Lilly Seefeld.  © RTL / Rolf Baumgartner

Bevor es wieder zurück nach Berlin ging, nutzte die Lilly-Darstellerin die Zeit um sich ausgiebig von ihrem Lieblingsort zu verabschieden. Nicht aber ohne ein Geschenk an ihre 377.000 Follower. Mit einem Bikini-Foto lässt sie die Männerherzen höher schlagen.

"Ich habe eben dem Meer auf Wiedersehen gesagt und das tat ein bisschen in der Seele weh", berichtet die blonde Beauty auf Instagram.

Auch ihren Fans gefällt, was sie da sehen. Das hat aber wohl weniger mit dem Meer und der Strandkulisse, sondern mehr mit der Protagonistin zu tun.

GZSZ: GZSZ-John in Lebensgefahr: Kann ausgerechnet Zoe ihn retten?
Gute Zeiten, schlechte Zeiten (GZSZ) GZSZ-John in Lebensgefahr: Kann ausgerechnet Zoe ihn retten?

Mit einem Drink in der Hand und einem äußerst knappen Bikini fällt es den Usern nur schwer die Blicke von der Schauspielerin abzuwenden. "Kommt gut wieder zu Hause an. Du schaust toll aus", "Super schönes Bild", "Wow" oder "Einfach eine schöne Frau" kommt die Community gar nicht mehr aus dem Staunen heraus.

Darauf müssen sie nun vermutlich aber erstmal wieder verzichten. Die gebürtige Hamburgerin ist inzwischen wieder in Berlin. Immerhin hat ihr Vorhaben "ein wenig Sonne rüberzuschicken" zumindest in der Hauptstadt geklappt. Der schon frühlingshafte Sonntag wird am Montag mit bis zu 12 Grad und viel Sonnenschein sogar getoppt.

Titelfoto: RTL / Rolf Baumgartner

Mehr zum Thema Gute Zeiten, schlechte Zeiten (GZSZ):