GZSZ-Star Niklas Osterloh verrät: Bei dieser Liebesszene wollte er mehr am Set

Berlin - Niklas Osterloh (33) und Lars Pape (51) sprechen im GZSZ-Podcast über Liebesszenen bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" und deren Auswirkungen auf eine Partnerschaft.

Niklas Osterloh (33) hatte eine ganz besondere Kussszene bei den Dreharbeiten von "Gute Zeiten, schlechte Zeiten".
Niklas Osterloh (33) hatte eine ganz besondere Kussszene bei den Dreharbeiten von "Gute Zeiten, schlechte Zeiten".  © RTL / Rolf Baumgartner

In Kinofilmen oder TV-Serien wie GZSZ kommt es immer wieder zu Kussszenen oder sogar Beckenkontakt zwischen den Darstellern, doch Gefühle sind dabei eher selten im Spiel. Freilich gibt es auch immer wieder Set-Romanzen oder gar Seitensprünge und bei Dreharbeiten hat sich natürlich auch schon das eine oder andere spätere Paar kennen- und lieben gelernt.

In der Regel geht es in den Filmstudios aber professionell zu, wie Niklas Osterloh in der aktuellen Ausgabe des GZSZ-Podcasts feststellte. "Ich hab immer gesagt, das ist wie Händeschütteln, so ein Kuss", erklärte der Paul-Darsteller Moderatorin Silvana Katzer, die das nicht ganz nachvollziehen konnte.

Eine Art von erotischer Stimmung könne bei Liebesszenen am Set sowieso nicht aufkommen, weil viel zu viele Leute dabei zuschauen. "Ich war noch nie ansatzweise gefährdet [...] da irgendwelche echten Gefühle zu haben", rekapitulierte er.

GZSZ-Star Chryssanthi Kavazi beunruhigt Fans am Männertag: "Unerwartete Komplikationen"
GZSZ Schauspieler GZSZ-Star Chryssanthi Kavazi beunruhigt Fans am Männertag: "Unerwartete Komplikationen"

Obwohl, an eine ganz besondere Situation erinnerte sich der 33-Jährige dann doch noch zurück. Denn während der Corona-Pandemie gab es einen innigen Kuss mit Gina.

Da Isabel Hinz (26) in besagter Szene aber von Niklas' Frau Tini gedoubelt wurde, "hat es mich doch sehr mitgenommen und ich wollte mehr", gestand der Blondschopf lachend.

Niklas Osterloh und Lars Pape sprechen im GZSZ-Podcast unter anderem über Liebesszenen beim Dreh

GZSZ-Star Lars Pape über Eifersucht wegen Liebesszenen: "Will das auch nicht sehen"

Lars Pape (51) hat Verständnis dafür, wenn beim Partner Eifersucht aufgrund von intimen Szenen am Set aufkommt.
Lars Pape (51) hat Verständnis dafür, wenn beim Partner Eifersucht aufgrund von intimen Szenen am Set aufkommt.  © RTL / Bernd Jaworek

Und wie sieht es mit Eifersucht aufgrund von intimen Szenen bei der Arbeit aus? "Das sind ja Themen, die spielen zu Hause auch 'ne Rolle", gab Osterlohs Kollege Lars Pape, der ebenfalls bei dem Podcast zu Gast war, preis.

Natürlich rede man über so etwas, "weil, dass das auch Gefühle auslösen kann, die in Richtung Eifersucht gehen, ist ja auch völlig klar. Ich will das auch nicht sehen, also so von meiner Frau mit 'nem anderen Typen, auch wenn ich weiß, es ist jetzt für 'nen Film und das ist dann der Job", stellte der 51-Jährige klar.

Aber Job sei in diesem Zusammenhang ein gutes Stichwort, denn wenn jemand damit Probleme habe, dann müsste man denjenigen oder diejenige nur mit ans Set nehmen, so Pape.

Dieser GZSZ-Star hat seinen Heiratsantrag "verkackt"
GZSZ Schauspieler Dieser GZSZ-Star hat seinen Heiratsantrag "verkackt"

Wenn man präsentiere, "wie man in diesem Moment dann da agiert - das ist halt Arbeit [...]. Ich glaube dann platzt diese Blase auch sofort und man merkt, das hat nichts mit Gefühlen zu tun, sondern das ist dann wirklich einfach ein Job."

Diesen Beweis könnte Niklas Osterloh gleich in der kommenden Woche antreten, denn zwischen Paul und seiner Ex-Frau Emily kommt es zu einem leidenschaftlichen Kuss, der allerdings nicht unbeobachtet bleibt. Ob es ein Liebes-Comeback bei dem einstigen Traumpaar gibt, erfahrt Ihr immer montags bis freitags ab 19.40 Uhr bei RTL und jederzeit auf RTL+.

Titelfoto: RTL / Rolf Baumgartner

Mehr zum Thema GZSZ Schauspieler: