Das Erste verzichtet auf "In aller Freundschaft"! Das läuft stattdessen

Leipzig - Eine neue Woche und schon wieder müssen Fans von "In aller Freundschaft" ohne eine neue Folge ihrer Lieblingsserie auskommen!

Auf eine neue Folge mit Dr. Roland Heilmann (Thomas Rühmann, 68) und Dr. Kathrin Globisch (Andrea Kathrin Loewig, 57) müssen IaF-Fans leider noch ein Weilchen warten.
Auf eine neue Folge mit Dr. Roland Heilmann (Thomas Rühmann, 68) und Dr. Kathrin Globisch (Andrea Kathrin Loewig, 57) müssen IaF-Fans leider noch ein Weilchen warten.  © MDR/Saxonia Media/Rudolf Wernicke

Bereits in der vergangenen Woche hatte das Erste die Arztserie aus dem Programm geworfen. Stattdessen wurden die ersten Episoden der sechsteiligen Serie "Kafka" ausgestrahlt.

Auch in der Osterwoche müssen Sachsenklinik-Fans stark sein, denn Dr. Roland Heilmann (Thomas Rühmann, 68), Dr. Kathrin Globisch (Andrea Kathrin Loewig, 57) und Co. werden auch am heutigen Dienstag nicht über den Bildschirm flimmern.

Stattdessen steht Fußball in Form des DFB-Pokals auf dem Programm. Das Erste überträgt die erste Begegnung des Halbfinals zwischen dem Underdog 1. FC Saarbrücken und dem 1. FC Kaiserslautern. Los geht's um 20.15 Uhr.

In aller Freundschaft: Gleich zwei Wochen: Deswegen fliegt "In aller Freundschaft" aus dem Programm
In aller Freundschaft Gleich zwei Wochen: Deswegen fliegt "In aller Freundschaft" aus dem Programm

Damit nicht genug der schlechten Nachrichten für IaF-Fans. Erst in zwei Wochen wird es Neues aus der Sachsenklinik zu sehen geben. Am kommenden Dienstag, den 9. April, startet zunächst die vierte Staffel der Erfolgsserie "Charité". Die ersten zwei von sechs Folgen laufen ebenfalls ab 20.15 Uhr.

Am 16. April läuft dann endlich Folge 1048 von "In aller Freundschaft" mit dem Titel "Ich schaffe das schon!" Los geht's wie gewohnt um 21 Uhr.

Titelfoto: MDR/Saxonia Media/Rudolf Wernicke

Mehr zum Thema In aller Freundschaft: