Gina-Lisa Lohfink weint wegen Kaktus-Tattoo, doch was hat "Zombie Boy" damit zu tun?

Köln – Gina-Lisa Lohfink (33) hat mit ihrer besten Freundin und Moderatorin Mona Buruncuk bei der Reality-Show "Just Tattoo Of Us" teilgenommen. Als die Promi-Blondine ihr neues Po-Tattoo das erste Mal sieht, fließen die Tränen.

Gina-Lisa Lohfink (33) hat ein neues Tattoo im Andenken an ihren Freund "Zombie Boy". (Fotomontage)
Gina-Lisa Lohfink (33) hat ein neues Tattoo im Andenken an ihren Freund "Zombie Boy". (Fotomontage)  © Felipe Dana/The Canadian Press/AP/dpa / Instagram/Gina-Lisa Lohfink

Auf den ersten Blick mag das Motiv, das sich Mona Buruncuk für ihre BFF Gina-Lisa Lohfink ausgesucht hat, eher skurril wirken.

So entgleisen Moderatorin Elena Miras (28) erst einmal die Gesichtszüge, als sie den Tattoo-Entwurf sieht – ein bunter Cupcake-Kaktus mit Gesicht und Kirsche auf dem stacheligen Kopf soll es werden.

Was die Zuschauer zuerst nicht ahnen: Das Tattoo hat für Gina-Lisa eine tiefe Bedeutung. "Du weißt ja, wer dahinter steckt, ne?", fragt Mona bei der Enthüllung.

"Mein Zombie, gell?", antwortet Gina-Lisa nickend und fällt ihrer Freundin mit Freudentränen um den Hals.

Gemeint ist "Zombie Boy" Rick Genest (†32), der bei vielen für seinen komplett tätowierten Körper bekannt ist. Mit ihm war das Model über viele Jahre eng befreundet, bevor Genest 2018 bei dem Sturz von einem Balkon tödlich verunglückte.

"Gina hat einen lieben Menschen verloren, den Zombie Boy", erklärt Mona ihre Tattoo-Wahl. "Der Zombie Boy hatte zwei Lieblingstattoos und eins davon ist ein Muffin – ein Cupcake."

Gina-Lisa Lohfinks (33) verstorbener Freund "Zombie Boy" besaß ein ähnliches Cupcake-Tattoo.
Gina-Lisa Lohfinks (33) verstorbener Freund "Zombie Boy" besaß ein ähnliches Cupcake-Tattoo.  © Instagram/Screenshot/Gina-Lisa Lohfink

Gina-Lisa Lohfink und Zombie Boy verbindet eine enge Freundschaft

Mona Buruncuk und Gina-Lisa Lohfink (33) haben als beste Freundinnen an der Show "Just Tattoo Of Us" teilgenommen. (Fotomontage)
Mona Buruncuk und Gina-Lisa Lohfink (33) haben als beste Freundinnen an der Show "Just Tattoo Of Us" teilgenommen. (Fotomontage)  © Montage: TVNOW

In einem RTL-Interview von 2014 hatte Gina-Lisa ihre Freundschaft zum Zombie Boy erklärt: "Ich finde, er ist immer lustig und er macht immer Späßchen. Er bringt einen immer zum Lachen."

"Es ist für mich eine Riesen-Ehre und ich freue mich", sagt die Blondine zu ihrem neuen Tattoo. So seien die beiden nun immer verbunden, meint auch Mona.

Sie konnte sich in der TVNOW-Show ebenfalls über ein neues Tattoo freuen. Gina-Lisa suchte für sie ein Motiv aus zwei Ankern mit ihrem und Monas Namen aus – ein echter Freundschaftsbeweis.

Doch längst nicht jedes Pärchen verlässt "Just Tattoo Of Us" mit Tränen der Freude. So flippte Promi-Kandidatin Jade Übach (26) beim Anblick ihres neuen Körperschmucks erst einmal aus und machte Tattoo-Kumpel Juliano wegen der Auswahl schwere Vorwürfe.

Die ersten beiden Folgen von "Just Tattoo Of Us" stehen bereits beim Streamingdienst TVNOW zur Verfügung.

Titelfoto: Felipe Dana/The Canadian Press/AP/dpa / Instagram/Gina-Lisa Lohfink

Mehr zum Thema TV & Shows:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0