Melanie Müller bei Promi Big Brother über Vorlieben: "Mag's, wenn die Glocken länger als der Strick sind"

Köln - Es ist erst Folge 2 der 9. Staffel von "Promi Big Brother" und die Zuschauer mussten schon einen herben Verlust verarbeiten, denn "DAS Medium Deutschlands" Daniel Kreibich (37) verließ den Container bereits nach drei Tagen. Zudem wurde es endlich Zeit für die ersten Lästereien, Zickereien und dicken Krokodilstränen. Auch pikante Details über das Liebesleben eines manchen Z-Promis durften nicht fehlen...

Melanie Müller (33) steht auf alte Geschlechtsteile, wie sie verriet.
Melanie Müller (33) steht auf alte Geschlechtsteile, wie sie verriet.  © Sat.1

Das ganze startete aber erstmal mit Melanie Müllers (33) Vorlieben: Eric Sindermann (33) alias "Dr. Sindsen" wollte gleich mal abchecken, wie Mellis Beziehungsstatus aussieht.

"Ja ich bin verheiratet. Mein Papa ist ein Jahr jünger als mein Mann", verriet die Sängerin. "Hast du ein Faible für Ältere?", hakte der Ex-Handballer gleich mal nach. "Jaja. Ich steh auf alte Sachen. Alte Häuser. Alte Männer. Alles was alt ist." Vor allem aber liebe die Ballermann-Queen "alte Geschlechtsteile". Denn: "Ich mag's, wenn die Glocken länger als der Strick sind."

"Ex On The Beach"-Eric sah sich da nicht mehr im Beuteschema: "Dann bin ich jetzt raus", stellte er mit einem einem etwas traurigen Unterton fest, schließlich fand der Modedesigner (er bedruckt Pullover) Melanie gar nicht mal so schlecht.

Die Geissens: Robert Geiss liefert sich wildes Straßen-Rennen in Dubai
Die Geissens Robert Geiss liefert sich wildes Straßen-Rennen in Dubai

Weiter geht's mit krassen Geschichten beim Flaschendrehen in der Raumstation und der Frage: Was war deine peinlichste Geschichte?

Nach Melanie Müllers Badewannen-Schiss-Story schockte "Bauer sucht Frau"-Bekanntheit Uwe Abel (51) mit einem echten Drama: Als er jung war, kam er alkoholisiert von einer Party und stieg auch noch ins Auto. Auf den Nachhauseweg baute Uwe einen Unfall und war danach noch seinen Lappen los. Da war sogar Ballermann-Sternchen Melanie Müller sprachlos (kommt selten vor).

Bereut hat der Kuppelshow-Kandidat die Suff-Fahrt aber schon.

Mimi (27) heult, weil ihr alles zu viel wird - und sie zurück auf den luxuriösen Big Planet möchte.
Mimi (27) heult, weil ihr alles zu viel wird - und sie zurück auf den luxuriösen Big Planet möchte.  © Sat.1

Promi Big Brother: Danny Liedtke beleidigt Hellseher Daniel Kreibich

Danny Liedtke (31) provoziert die anderen Bewohner - das kommt gar nicht gut an.
Danny Liedtke (31) provoziert die anderen Bewohner - das kommt gar nicht gut an.  © Sat.1

In der Raumstation bereiteten sich die Knast-Promis auf Büchner-Witwe Dannis (43) Einzug vor. Weil viele nicht richtig wussten, was genau sie erwarten wird, grübelten die Bewohner über das Thema Authentizität und Echtheit im Fernsehen.

Spielerfrau Ina Aogo (32) stellte gleich mal fest: "Ich bin gleich privat als hier." Alles klar! Vor allem Melanie würde Menschen sofort entlarven, wenn sie eine Maske tragen würden (gemeint ist nicht die Corona-Maske).

Als "Goodbye Deutschland"-Auswanderin Danni sichtlich schockiert in die Kapsel schritt, wusste "Dr. Sindsen"-Eric sogleich: "Die wird hier richtig Stress reinbringen. Das wird hier knallen. Das hab ich im Urin."

Rote Rosen: "Rote Rosen": Es kommt zur überraschenden Trennung
Rote Rosen "Rote Rosen": Es kommt zur überraschenden Trennung

Auf Danni folgte Fast-Namensvetter Danny Liedtke (31) und machte direkt Stunk. An Daniel Kreibich gewandt motzte der "Köln 50667"-Darsteller: "Du bist aber korpulent geworden." Autsch! "Hast du was genommen?", will Ballermann-Melanie wissen. Bei so viel Ehrlichkeit kommt doch Freude bei den Bewohnern auf!

Auch Kickbox-Weltmeisterin Marie Lang (34) und "Geh aufs Ganze"-Moderator Jörg Draeger (75) zogen in die Versorgungskapsel ein. Der Showmaster, der der älteste Bewohner ist, stellte zu seinem Verwundern fest: Es gibt keinen Kaffee! Ja willkommen im Weltraum.

Promi Big Brother 2021: Rafi Rachek lästert drauf los, Daniel schmeißt hin

Daniel Kreibich (37) ist schon wieder auf der Erde und schaut sich das bunte Treiben im All nun von unten an.
Daniel Kreibich (37) ist schon wieder auf der Erde und schaut sich das bunte Treiben im All nun von unten an.  © Sat.1

Während die einen den Kaffee vermissen, schwelgen die anderen im Luxus. Aogo-Frau Ina, Ex-"Bachelorette"-Teilnehmer Rafi Rachek (31) und Lottofee-Legende Heike Maurer (68) ging es auf dem Big-Planet offenbar zu gut, denn das Trio war in Lästerlaune.

Erstes Opfer: Hellseher Daniel. "Ich dachte, der macht so richtig Stimmung hier. Aber er ist seit zwei Tagen da und erzählt kaum was", schießt Rafi gegen Daniel.

Zudem hat der gebürtige Syrer auch noch etwas an Melanie und Eric auszusetzen. "Die verarschen gerade die Zuschauer." Angeblich hätten sich die beiden bei Promi BB das erste Mal gesehen, doch Rafi weiß, dass sich Melli und Eric bereits auf einer Veranstaltung gesehen hätten. Spielen sie etwa ein falsches Spiel? Wenn es nach Hobbypsychologe Rafi ginge, ja.

Zu allem Übel verkündete Deutschlands selbsternanntes Medium Daniel dann noch eine Hiobsbotschaft. Der Star-Hellseher wollte wieder zurück auf die Erde, weil er "sehr starke Schmerzen" habe. Ganz unerwartet kam der Exit aber nicht, schließlich klagte der 37-Jährige die Tage zuvor über gesundheitliche Probleme.

Somit wohl besser für das zarte Gemüt des selbsternannten Lifecoaches.

Das Läster-Trio auf dem Big Planet: Heike Maurer (68, v.l.n.r.), Rafi Rachek (31) und Ina Aogo (32).
Das Läster-Trio auf dem Big Planet: Heike Maurer (68, v.l.n.r.), Rafi Rachek (31) und Ina Aogo (32).  © Sat.1

Promi BB: Daniela Büchner reist vom Big Planet direkt wieder auf die Raumstation

Da hatte Daniela Büchner (43) noch gut Lachen.
Da hatte Daniela Büchner (43) noch gut Lachen.  © Sat.1

Das Live-Match, bei dem diesmal alle Raumstation-Astronauten teilnehmen mussten, gewann Sportlerin Marie für sich. Sie durfte auf den Big Planet reisen und noch zwei andere mitnehmen. Die Kickboxerin entschied sich für Danni und "Bachelor"-Verschmähte Mimi, die nach ihrer Ankunft das letzte Mal direkt wieder von den Zuschauern rausgewählt wurde.

Reality-Teilnehmer Eric kaufte für die Raumstation-Bewohner noch bei Penny ein. Fünf Euro standen ihm dabei zur Verfügung, 40 Cent hatte er dummerweise verschenkt. Das machte vor allem Besserwisserin Melanie wütend, schließlich ließ sie beim letzten Mal nur fünf Cent übrig.

Wer muss zurück in die Kuschelkiste? Die Wahl fällt diesmal nicht auf Mimimimi, sondern auf Möchtegern-Influencerin Danni. Sie kehrt nach kurzer Zeit wieder in die Raumstation zurück.

"Promi Big Brother", Folge 3 seht Ihr am heutigen Sonntag ab 22.15 Uhr bei SAT.1.

Titelfoto: Sat.1

Mehr zum Thema Promi Big Brother: