Das toppt ALLES! "Promis unter Palmen" startet mit Homo-Hass und "fetter Sau"

Phuket - Das hat die Welt noch nicht gesehen! Was am Montagabend auf SAT.1 abging, ist kaum in Worte zu fassen. Zum Start der zweiten "Promis unter Palmen"-Staffel wurde schnell klar, dass die erste in Sachen Trash, Stress und Zoff noch übertroffen werden wird.

Herzlich Willkommen zum (bisher) krassesten TV-Trash. Versprochen! Willi Herren (45) und Elena Miras (30) sind schon da.
Herzlich Willkommen zum (bisher) krassesten TV-Trash. Versprochen! Willi Herren (45) und Elena Miras (30) sind schon da.  © Sat.1

"Das ist das erste Format, wo ich danach sage, ich brauch eine Therapie", sagte Willi Herren (45) in den ersten Sekunden.

"Kranke Zeit, ich mach kein Fernsehen mehr." Wenn ER DAS sagt, muss schon ordentlich was passiert sein.

Zunächst folgte der Einzug der zwölf Promis unter Beobachtung von 60 Kameras.

Marcus Möchtegern-Prinz von Anhalt (54) leistete der Erstbezieherin Giulia Siegel (46) Gesellschaft, hoffte daher zunächst vergeblich auf "paar geile Weiber".

Die Münchner DJane war von Patricia Blancos (50) Einzug wenig begeistert. "Ich kenne Patricia seit meiner Kindheit - aber nicht gut."

Henrik Stoltenberg (24), "Love Island"-Stecher und Politiker-Enkel, war für den Protz-Prinzen "eine 0815-Nummer. Da hättet ihr auch einen von der Müllabfuhr einladen können."

Prinz Marcus - zu diesem Zeitpunkt noch nüchtern - dachte sich, "ein bisschen Spaß muss sein", und knallte Patricia gleich mal nette Worte an den Kopf. "Die ersten fünf Minuten hast du mir einen komplett anderen Eindruck von dir gegeben, als ich hatte. Viele sagen, das ist die Tochter von einem Promi, selber hat sie nichts geleistet, die fette Sau. Aber bist ja nicht mehr so fett."

Robertos Tochter traute ihren Ohren nicht, fuhr den Stinkefinger aus und fragte: "Bist du nicht ganz dicht oder was?!"

Stillleben: Patricia Blanco (50, l.) und Katy Bähm (28) haben NOCH gute Laune.
Stillleben: Patricia Blanco (50, l.) und Katy Bähm (28) haben NOCH gute Laune.  © Sat.1
Auf Marcus' "fette Sau" gab's Patricias Stinkefinger.
Auf Marcus' "fette Sau" gab's Patricias Stinkefinger.  © Sat.1

Promis unter Palmen 2021: Homophober Verbal-Dünnschiss von Prinz Marcus von Anhalt

Prinz Marcus, mittlerweile besoffen, nennt Schwule wie Katy Bähm (28, r.) "nicht normal" und rät der Drag-Queen, fortan nur noch Frauen zu "f*cken".
Prinz Marcus, mittlerweile besoffen, nennt Schwule wie Katy Bähm (28, r.) "nicht normal" und rät der Drag-Queen, fortan nur noch Frauen zu "f*cken".  © Sat.1

Chef-Kommentator Marcus hatte auch zu Kate Merlan (34, nachgerückt für Georgina Fleur) eine eindeutige Meinung: "Ich weiß nicht, was die hier zu suchen hat. Ich habe noch nie etwas von der gehört. Die hat kein besonderes Aussehen und keine besonderen Qualitäten."

Prolet Calvin Kleinen (29), der es bei "Temptation Island" krachen ließ, hatte direkt ein Auge auf Elena Miras (30) geworfen: "Hammergeile Frau!"

Das missfiel Blondchen Emmy Russ (21) wiederum, die vor der Aufzeichnung was mit Calvin hatte, wovon der aber irgendwie nichts mehr wissen wollte.

Am Abend gab's dann die zweite Verbal-Entgleisung von Prinz Marcus (TAG24 berichtete). Opfer diesmal: die homosexuelle Drag-Queen Katy Bähm (28): "Du bist doch 'ne Schwuchtel. Es ist eklig, wenn zwei Männer sich küssen. Fakt, das ist so, basta. Du musst eine Frau f*cken und keinen Mann. Du hast gesagt, du f*ckst auch Weiber... Bleib dabei!"

Vor allem Willi Herren sprang für Katy in die Presche: "Das ist ein absolutes No-Go und muss angesprochen werden!"

Am nächsten Morgen folgte ein Vier-Augen-Gespräch, in dem Prinz M. klarstellte, wenn er betrunken ist, würden sich seine (intoleranten) Ansichten "in die Unendlichkeit multiplizieren ". Was 'ne Ausrede... Weniger trinken würde helfen...

SAT.1 hat am Abend ein Statement zu der gezeigten Szene veröffentlicht: "Wir möchten klarstellen, dass wir die homophoben Aussagen von Prinz Marcus von Anhalt nicht teilen. Für uns gilt: Alle Menschen sind gleich."

Promis unter Palmen: Katy Bähm und Kate Merlan sind die ersten Kapitäne

Schiebung! Prinz Marcus (l.) hat eindeutig zwei Hörner.
Schiebung! Prinz Marcus (l.) hat eindeutig zwei Hörner.  © Sat.1

"Besser Einhorn als Keinhorn" hieß das erste Kapitänsspiel, bei dem mit einem Einhornhelm Ringe aufgenommen und auf einen senkrechten Stab abgelegt werden mussten.

Teilzeit-Drag Katy Bähm sicherte sich den Sieg bei den Männern, Kate Merlan bei den Vollzeit-Frauen. "Und das, obwohl ich gestern gesoffen habe!" Mensch, Kate, stark!

Apropos gesoffen. Vor allem Henrik und Calvin hatten am Vorabend gebechert, was der thailändische Kühlschrank hergab. Calvin hatte sich mit Melanie Müller (32) angelegt und einen Einlauf verpasst bekommen. Stoltenberg kugelte sich am nächsten Morgen mit Kater durchs Bett.

Im entscheidenden Spiel "Ägyptisches Bootsrennen", bei dem ein Boot über Bambusrollen ins Ziel gezogen werden musste, verließen Prinz Marcus schnell die Kräfte, medizinisches Personal musste sich um ihn und später auch um Teammitglied Willi kümmern.

Team Orange sicherte sich den Sieg und bewahrte sich vor dem Auszug.

Beim "Ägyptischen Bootsrennen" mussten die Promille-Prolls Henrik Stoltenberg (M., 24) und Calvin Kleinen (r., 29) beweisen, dass sie trotz durchzechter Nacht fit sind.
Beim "Ägyptischen Bootsrennen" mussten die Promille-Prolls Henrik Stoltenberg (M., 24) und Calvin Kleinen (r., 29) beweisen, dass sie trotz durchzechter Nacht fit sind.  © Sat.1
Total hinüber musste Prinz Marcus (l.) heruntergekühlt werden.
Total hinüber musste Prinz Marcus (l.) heruntergekühlt werden.  © Sat.1

PuP 2021: Protz-Prinz Marcus verliert bei Nominierung knapp gegen Patricia Blanco

Verlierergruppen-Kapitänin Kate nominierte anschließend Marcus und Patricia aus ihrer Gruppe für den Rauswurf. Sie selbst durfte nicht nominiert werden.

Jeweils drei Stimmen bekamen beide. Da Katy Bähms Stimme wegen ihrer Kapitänsrolle aber doppelt zählte, musste Marcus seine Koffer packen. Gut so!

Rotz-Prinz Marcus schied nicht nur menschlich, sondern auch sportlich aus und musste als Erster die Villa verlassen. Packen half ihm übrigens niemand...
Rotz-Prinz Marcus schied nicht nur menschlich, sondern auch sportlich aus und musste als Erster die Villa verlassen. Packen half ihm übrigens niemand...  © Sat.1

"Promis unter Palmen" seht Ihr immer montags um 20.15 Uhr bei SAT.1 oder Joyn, im Anschluss gibt's "Die Late Night Show" auf sixx.

Titelfoto: Bildmontage: Sat.1

Mehr zum Thema Promis unter Palmen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0